This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Feuerlöscher

Über den Feuerlöscher

Hier sind zwei Rezepte:

·          Kohlenstoff-Tetrachlorid ist die praktischste Vorbereitung zum Löschen von kleinen Bränden. Es ist besonders wirksam beim Löschen von Benzin-, Teer-, Öl- oder Harzprodukten. Es ist sehr praktisch, es zu benutzen, wenn man es mit einem dünnen Glasballon oder Ball füllt. Es genügt, ein solches Glasgefäß ins Feuer zu werfen, da das Glas zerbrochen ist und der Inhalt die Flamme auslöscht. Sie können auch eine Mischung aus Kartons füllen, deren Inhalt in das Feuer gegossen wird.

·          Tafelsalz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 200 g

Aluminium Alaun. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 400

Das Sulfonatsalz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200

Soda . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   100

Mischen Sie vorpulverisierte Pulver. Diese Verbindung wird mit Zylindern zum Löschen gefüllt.