This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Einfache Schema ALARM Wohnungen, Villen, Garagen

Einfache Schema ALARM Wohnungen, Villen, Garagen

Wenn die Spannung 220 (S1 geschlossen) Leistung ist mit einem Abwärtstransformator und einer elektrischen Sirene versorgt. Lampe leuchtet auf „Alarm aktiviert“ und startet Gleichrichter. Lampe „Alarm“ Taste auf dem Alarm ausgeschaltet ist, weil Kontakt P12 ist offen. Die elektrische Horn gebrochen ist ; Kontakt P13 ist offen. In der Ausgangsposition alle Kontakte K1, K2, P11, MB1, MB2 , usw. offen (Schlüssel K1, K2 gedrückt werden , und Tore, Türen, Fenster, etc. sind geschlossen). Durch Drücken der Taste K1 an die Remote - Alarmrelais auf Leistung P1 zugeführt wird, die selbstsichernde löst Stifte P11 und Stifte P12, P13 serviert Essen auf   Lampe „Alarm“ Fernsignalisierung und elektrische Sirene (Sirene ertönt). Diese Prüfung zeigt Alarmeinheit Bedienbarkeit. Wenn Sie K2 - Taste drücken, die in der Garage befindet, oder die Öffnung der Tore, Türen, Fenster, etc. Lampe leuchtet „Alarm“ und die Sirene ertönt. Diese Prüfung erzählt über die Gesundheit der ganzen Linie in der Garage und ihre Kontakte (Mikro) Tore, Türen, Fenster, etc. Wenn der Alarm Dieb das Tor wieder geschlossen wird , Türen, Fenster usw., wird das Alarmsignal , so lange gesendet wird , bis es entregt wird 220 (aus S1).

Die Platine ist in einem kleinen Kasten (Platte) ausgebildet, die im Hause befindet. Drahtsignalleitung in die Garage sollte diskret durchgeführt werden.

S1                           - jede Art von Schalter 220 in.

Track 1                        - Transformator bei 12-30.

D1, D2                   - Gleichrichterdioden.

C1                           - Elko uF bei 100-1000.

P 1                           - Relais mit Selbsthemmung und zwei Kontakten auf dem Leiter.

A 1, A2                    - Anzeige leuchtet auf der Spannung, die den Transformator liefert III Wicklung.

K1, K2                    - Taste Überprüfung der Sicherheitsalarmfunktionen.

CF 1, MD2, usw. - Mikroschalter (Schütze) an den Toren, Türen, Fenster, Wände (in der Garage).

ES                          - elektrische Sirene (Up) eines beliebigen Typs bei 220.