This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

EINFACHES SCHEMA DER SICHERHEITSSIGNALISIERUNG VON WOHNUNGEN, HÜTTEN, GARAGEN

EINFACHES SCHEMA DER SICHERHEITSSIGNALISIERUNG VON WOHNUNGEN, HÜTTEN, GARAGEN

Wenn die Spannung 220 V eingeschaltet wird (S1 ist geschlossen), wird die Stromversorgung zum Abwärtstransformator und zur elektrischen Sirene geliefert. Das "Alarm an" -Licht leuchtet auf und der Gleichrichter beginnt zu arbeiten. Die "Alarm" -Lampe an der Alarmzentrale leuchtet nicht, weil Kontakt P12 ist offen. Die elektrische Sirene funktioniert nicht. Kontakt P13 ist offen. In der Grundstellung alle Kontakte K1, K2, P11, MB1, MB2 usw. sind geöffnet (Tasten K1, K2 sind nicht gedrückt, und Tore, Türen, Fenster usw. sind geschlossen). Durch Drücken der K1 - Taste an der Alarmzentrale wird das Relais P1 aktiviert, das ausgelöst wird, von P11 selbst blockiert wird und P12, P13 die Stromversorgung für das Relais liefert   die "Alarm" -Lampe an der Alarmzentrale und die elektrische Sirene (die Sirene ertönt). Dieser Test zeigt die Funktionsfähigkeit der Alarmzentrale an. Durch Drücken der K2-Taste, die sich in der Garage befindet, oder Öffnen des Tores, der Türen, Fenster usw. Das "Alarm" -Lämpchen leuchtet auf und die Sirene ertönt. Dieser Test zeigt die Funktionsfähigkeit der gesamten Linie in der Garage und ihrer Kontakte ( Mikroschalter ) von Toren, Türen, Fenstern usw. an. Wenn der Dieb erneut das Tor, die Tür, das Fenster usw. schließt, wenn der Alarm ausgelöst wird, wird der Alarm angehen, bis die Spannung 220 V (aus S1) entfernt wird.

Die Schaltung ist in einer kleinen Box (Konsole) montiert, die sich im Haus befindet. Die Drähte der Alarmleitung in der Garage müssen versteckt gehalten werden.

S1                           - Schalter jeglicher Art für 220 v.

Tr.1                        - Abwärtstransformator für 12-30 Zoll.

D 1 , D 2                   Gleichrichterdioden.

C1                           - Elektrolytkondensator pro 100-1000 Mikrofarad .

P 1                           - ein Relais mit selbstsichernden Kontakten und zwei Kontakte für einen Kurzschluss.

L 1 , L 2                    - Signalleuchten für Spannung, die III-Wicklung Transformator zur Verfügung stellt.

K 1 , K 2                    - Tasten zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Alarms.

MB 1 , MB 2 usw. - Mikroschalter (Schließer) an den Toren, Türen, Fenstern, Wänden (in der Garage).

EG                          - elektrische Sirene (Glocke) jeder Art für 220 v.