This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Hausgemachte Stromversorgung

Achtung!Alle bezahlten und kostenlosen Informationen auf dieser Website dienen ausschließlich zu Bildungszwecken.
Der Autor der Website übernimmt keinerlei Verantwortung für eventuelle Folgen der Verwendung von Bodeninformationen.
Hausgemachte Stromversorgung

источник питания

Wenn Sie nicht über eine Reihe von frischen Batterien zur Hand haben, können Sie eine hausgemachte Stromversorgung zu machen. Dazu benötigen Sie zwei Kohlebäder aus einer alten Batterie, zwei gewebte Beutel mit einem Durchmesser von 20 ... 25 mm und einer Höhe von 60 mm. In ihnen werden die Stäbe installiert und mit Aktivkohle gefüllt (zerkleinerte medizinische Tabletten). Die folgende Lösung wird als Elektrolyt verwendet: In 1 Liter Wasser löst man 5 Esslöffel Speisesalz, 2 g Borsäure und 3 g Zucker auf. Die Wände des Glasglases sollten mit schwarzer Farbe gemalt werden. Die Stromversorgung ergibt eine Spannung von 1,5 V.