This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

50-60 Tomaten aus dem Busch

50-60 Tomaten aus dem Busch

Ein Tomatenstrauch kann auf zwei Wurzeln wachsen - und der Platz ist gerettet, und die Ernte wird reichlicher. Zum Beispiel erhielt ich von einem solchen Busch bis zu 50-60 Tomaten. Die Vielfalt spielt keine Rolle.

Dazu pflanze ich Samen in einem Behälter nahe beieinander - im Abstand von nicht mehr 1 cm . Wenn die Sämlinge wachsen und der Stängel dick genug wird, entferne ich mit einem scharfen Rasiermesser die oberste Schicht der Stängel zweier benachbarter Pflanzen von der Seite, auf der sie einander zugewandt sind, so dass das Kambium freiliegt. Schnittlänge 2- 3 cm . Danach kippe ich die Pflanzen so zueinander, dass die freiliegenden Abschnitte der Stängel ausgerichtet sind, und wickle diese Stelle fest mit einem etwa folienbreiten Band ein 1 cm . Ich wachse wie gewöhnliche Setzlinge.

Kurz bevor ich Setzlinge in den Boden einer der Pflanzen pflanze, die sich schlechter entwickelt haben, drücke ich die Oberseite zusammen - ich lasse 3 über dem Schnitt 5 cm . Eine in den Boden verpflanzte Pflanze entwickelt sich schnell, da sie jetzt ein starkes Wurzelsystem hat. Wenn es stärker wird, entfernen Sie die Folie vorsichtig.

Die Pflege eines Doppelstrauchs ist insofern anders, als er angesichts des Vorhandenseins von zwei Wurzeln häufiger und häufiger gegossen und gefüttert werden sollte. Beim Pflanzen lege ich eine zuverlässige Stütze an, denn der Busch fällt größer aus als üblich.

Probieren Sie es aus! Was riskierst du? In extremen Fällen wächst ein Busch auf einer Wurzel ...