This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie man ohne Diäten und teure Medikamente Gewicht verliert


WARNUNG!

Die praktische Verwendung einiger auf dieser Website veröffentlichter Materialien kann illegal sein.
Alle Informationen dieser Art dienen nur zu Informationszwecken; Autoren und Vertreiber sind nicht für die rechtswidrige Verwendung verantwortlich. Materialien aus Büchern, Zeitschriften und anderen Quellen, die in E-Shops gekauft und im Austausch erhalten wurden. Bereitgestellt von "AS IS" ("AS IS"); Überprüfen Sie die Leistung von jedem ist nicht möglich.
Die Seite www.shram.kiev.ua funktioniert eher wie eine bezahlte Suchmaschine für interessante Materialien. Es werden keine Materialien zum Verkauf angeboten, die Warnungen vor dem Verbot der Verbreitung enthalten (kostenpflichtig oder kostenlos). Wenn Sie eine Urheberrechtsverletzung bemerken (Verkauf von Material zur freien Verbreitung und Verkauf, dessen Autor nicht die Erlaubnis erteilt hat) - informieren Sie, wird das Material entfernt.

Wie man ohne Diäten und teure Medikamente Gewicht verliert

Wenn Ihre Taille größer als Ihre Brust ist oder das Kinn doppelt wird, deutet dies auf eine Verletzung der physiologischen und biochemischen Prozesse des Körpers hin.

Ein natürlicher Fatburner , Apfelessig, hilft Ihnen beim Abnehmen. Es ist notwendig, Apfelessig (2-3 Teelöffel pro Glas Wasser) in zwei Dosen einzunehmen: ein halbes Glas 0,5 Stunden vor den Mahlzeiten und vor den Mahlzeiten sowie nachts (1-2 Teelöffel pro Glas Wasser).

Das Gewicht nimmt allmählich ab, wenn regelmäßig Apfelessig eingenommen wird. Versuchen Sie, keinen einzigen Empfang zu verpassen.

Bei endokriner Adipositas (Stoffwechselstörung) ist es ratsam, gemäß den Empfehlungen von Herbalife zu essen (1-2 Mahlzeiten pro Tag ohne übermäßiges Essen; Apfelessig statt zu essen).

 

ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN:

1) Geben Sie in den ersten 2-4 Wochen Alkohol in jeglicher Form vollständig auf.

2) Begrenzen Sie Ihren Brotkonsum drastisch.

3) Essen Sie keine warmen Speisen - diese werden sofort vom Körper aufgenommen.

4) Essen Sie so, dass Sie zuletzt die kalorienreichsten Lebensmittel essen.

5) Leeren Sie Ihren Darm so oft wie möglich.

6) Versuchen Sie, sich mindestens ein wenig mehr als gewöhnlich zu bewegen.

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wird empfohlen, die Dosis auf 1 Teelöffel zu senken. Bei Magengeschwüren wird die Verwendung eines Rezepts nicht empfohlen.

VIEL GLÜCK !