This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Die Maschine zum Weben eines Gitters das Kettenglied

Achtung!Alle bezahlten und kostenlosen Informationen auf dieser Website werden ausschließlich zu Bildungszwecken bereitgestellt.
Der Autor der Website übernimmt keine Verantwortung für mögliche Konsequenzen der Verwendung von Grundinformationen.
Die Maschine zum Weben eines Gitters das Kettenglied


Metallgitterzaun ist besser als jeder hölzerne Lattenzaun. Und es dauert länger und beschattet die Pflanzen nicht. Die Pfähle für die Installation können aus Stahl oder Asbestzement, Stahlbeton oder im schlimmsten Fall aus Holz sein. Stahlbetonsäulen sind jedoch einfach selbst herzustellen. Die Form für sie wird Asbestzementrohr dienen. Und damit der Beton nicht an den Wänden klebt, wird er innen geölt. Im Beton sollten vorab Löcher für die Installation der Ankerbolzen und der Drahtbefestigung gemacht werden. Denn wenn der Beton aushärtet, wird es sehr schwierig sein, ihn zu furchen.

Und jetzt kommen wir zum schwierigsten Geschäft - der Herstellung von Maschendraht. Die gängigsten Zellgrößen sind 80x80, 60x60 und 45x45 mm.

Abbildung 1 zeigt, dass das Gerät ein einfaches Gerät ist, das unsere Arbeit erleichtert.
Es ist für eine Zelle von 80x80 mm ausgelegt. Der Draht wird, um nicht verwechselt zu werden, in konzentrischen Kreisen auf der Vorrats- trommel platziert - ein umgedrehter Eimer, der auf einem breiten Brett platziert ist. Die Position der Schaufel wird durch die Ladung festgelegt. Von der Trommel wird der Draht einem Abschnitt eines Stahlkanals zugeführt, auf dem sich drei Rollen befinden. Wenn sie die Position der mittleren Position ändern, regulieren sie die Zugkraft des Drahtes. Um das Drehen der Walzen zu erleichtern, werden beidseitig Beilagscheiben mit einer Dicke von 1-1,5 mm als Achsen verwendet.
Der zum Weben vorbereitete Draht wird mit einem Tuch abgewischt, das reichlich mit Maschinenöl angefeuchtet ist, und zu einer Biegemaschine geschickt, die auf einer flachen Stahlplatte installiert ist. Die Länge der Platte entspricht der Höhe des Rasters. Es ist an einem stabilen Desktop befestigt.

Die Maschine selbst (Abb. 1) ist ein dickwandiges Stahlrohr, bei dem ein Messer aus massivem Bandstahl besteht. In das Rohr 4 - 5 mm Spiralnut in einem Winkel von 45 Grad zur Achse schneiden. In einem Abstand von 5 Ohm vom Rohrrand endet die Nut in einem runden Loch. Das Rohr ist an der Stahlecke angeschweißt, damit die Schweißnaht die Nut nicht verschließt. Eine Ecke an der Basis befestigt. Die korrekte Montage der Unterlegscheiben regeln. Das Messer in der Nut des Schaftes wird mit einer Schraube oder einem Stift befestigt.

In 1 geben die Zahlen Folgendes an: 1 - ein Messer; 2 - Unterstützung; 3 Wellen; 4 - Rohr; 5 - Base; 6 - Ecke.
Die Welle sollte sich frei drehen, und der Abstand zwischen den Wänden des Rohrs und des Messers sollte 0,5-1 we betragen. Der Arbeitstisch ist so angeordnet, dass der schräg gespannte Draht bis zur Aufnahmetrommel reicht. Es kann sich um einen Ständer handeln, an dem ein Holzschaft oder eine Stange befestigt ist (Abb. 2).

Der Webvorgang wird in einer solchen Reihenfolge durchgeführt: Das Drahtende wird in Form eines Hakens gebogen, der die Hälfte der Länge der Zelle beträgt, durch den Draht durch die Rille des Rohrs gezogen und an der Messerkante befestigt. Drehen Sie dann den Griff, bis der Draht wellig wird. Der gewellte Rohling, der aus der Maschine kam, wird in Längen geschnitten, die der Höhe des Zauns zuzüglich der Hälfte der Höhe der Zelle entsprechen, und auf dem Desktop miteinander verflochten.
Das fertige Netz wird auf die Welle der Aufnahmetrommel gewickelt. Das am besten geeignete Material zum Weben von Maschen - weicher Draht mit einem Durchmesser von 2,2 mm. Man nehme an, dass aus einem Segment von 1,45 m eines Flachdrahtes 1 m Welligkeit erhalten wird. Für die Herstellung des Gitters mit einer Zelle von 80 x 80 mm wird eine Drahtspule mit einer Länge von 36,35 m (25 Segmente von 1 m) benötigt.

Bevor Sie das Netz spannen, legen Sie separate Teile zwischen sich an (Abb. 3).
Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, den äußeren Draht abzuschrauben. Befestigen Sie die Enden der Teile aneinander und verbinden Sie sie mit einem verlegten Draht. Es sind keine Spuren erkennbar. Es gibt einen anderen Weg: Die Enden sind durch ein gerades Drahtsegment verbunden, das wie eine Nadel in die Zellen eindringt (Abb. 3). In diesem und im anderen Fall ist es jedoch besser, den Draht in zwei Teile zu teilen und die Teile auf beiden Seiten zu verbinden. Schließlich ist es viel einfacher, den Draht auf die Hälfte der Breite des Gitters zu dehnen.

Wenn das Gitter angeschlossen ist, kann es an die Pfosten gehängt werden. Wenn Holztraversen darauf montiert sind, ist die Bedienung nicht schwierig: Das Gitter ist leicht gespannt und genagelt. Unvorbereitete Säulen erfordern starke Spannung. Es wird so ausgeführt. Ein Stahlstab wird durch die extremen Zellen geführt. Das Kabel wird daran befestigt und mit seiner Hilfe das Gitter gespannt.

Abbildung 4 zeigt mehrere Geräte für diesen Vorgang. Die einfachste Art, den Hebel zu bedienen, ist eine lange, starke Stange, deren eines Ende in das Loch abgesenkt wird, damit es nicht verrutscht, und deren anderes Ende mit Seilen gezogen wird. Sie können eine mit Gewinde versehene Spannhülse oder einen Bügel verwenden, um ein starkes Doppelseil oder -kabel zu verdrehen. Gleichzeitig ist jedoch eine Stütze erforderlich, für die ein Bogen oder eine Kupplung eingehängt werden kann: ein Baum, eine Stange oder eine Wand eines Gebäudes.
Und das Einfachste ist, einen Baumstamm in den Boden zu graben.

Das Gitter wird mit Draht oder Bolzen mit einer Unterlegscheibe mit großem Durchmesser an den Pfosten befestigt. Letztes Reittier natürlich sicherer und genauer. Finishing Arbeit färben. Es ist bequemer, zusammen zu arbeiten und auf beiden Seiten der Hecke zu stehen. Jeder malt seine Seite und hilft einem Freund, das Gewebe zu übermalen - die unzugänglichsten Stellen. Es ist besser, einen Pinsel zu verwenden, der Farbroller eines Interlacing wird nicht übermalen. Und hier bereue nicht die Zeit. Wie lange das Gewebe gefärbt wird, hängt schließlich von seiner Lebensdauer ab.
Ehrliche Arbeit zahlt sich also mit Interesse aus.