This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Toning Gläser, Gläser; Autofilter

Machen Sie eine 20% ige Lösung von Kolophonium in Natronlauge (NaOH); Das Kolophonium auflösen, bis die Flüssigkeit dunkelgelb wird. Nach dem Filtrieren, fügen Sie eine kleine Lösung von Eisenchlorid (FeCl3) oder Eisensulfat (FeSO4); Eisensalze nehmen ein wenig. Ein Niederschlag von Eisen wird gebildet, es muss getrennt, gewaschen, getrocknet werden; dann in reinem Benzin-Lösungsmittel auflösen, und das Beste von allem - in reinem Hexan oder Nicht-Ether-Ether. Sprühen Sie die Lösung mit einer Sprühpistole oder Bürste gleichmäßig auf das Glas, das zuerst gereinigt werden muss, entfärbt in einer Sodalösung, gespült und getrocknet. Nach dem Auftragen der Färbelösung wird das Glas getrocknet und dann 5-10 Minuten bei t = 600 ° C in den Ofen gelegt, wonach sich ein starker und dünner brauner Film auf dem Glas bildet. Wenn Sie andere Chloride verwenden, erhalten Sie verschiedene Farben: Kupferchlorid - grün; Kobaltchlorid - blau-blau; Chromchlorid - Smaragd-Rubin; Zinkchlorid - milchig weiß; Bleichlorid - gelb. Reguliert man die Konzentration von Kolophonium und Metallsalz, erhält man eine unterschiedliche Sättigung des Films auf dem Glas. Die Arbeit sollte in Gummihandschuhen in einem belüfteten Raum erfolgen. Experimentieren Sie zuerst mit Glasstücken, notieren Sie, regeln Sie Regime, Konzentrationen, Temperatur, Zeit und andere Details.