This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie man eine bootfähige WinXP-CD erstellt

Hier ist ein Weg, um eine bootfähige XP mit NERO neue Versionen (Minimum Nero 5.5.9.0) zu erstellen.

In diesem Fall ist Nero 5.5.10.20

Die wichtigsten Punkte sind rot hervorgehoben , wenn Sie andere CD-Aufnahmen verwenden, stellen Sie sicher, dass diese Momente eingestellt sind, wie unten beschrieben.

Du wirst brauchen: Bootsektor (xpboot.bin) , NERO- und XP-Distribution (mit oder ohne SP) Ergänzung: Artikel "Integration von SP1, SP1a in die Windows XP-Distribution".

Änderung: Microsoft Corporation.img wenn Sie kein zap-Laufwerk von xpboot.bin erhalten

1. Öffnen Sie NERO Express -> Daten -> Bootable Data Disk

2. Fügen Sie die Verteilungsdateien hinzu (Schaltfläche " Hinzufügen " rechts)

3. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche " NERO ", um zum professionellen NERO

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den CD-Baum -> Eigenschaften

5. Klicken Sie auf die Registerkarte Start

6. Legen Sie in der Quelle der Startabbilddaten das Flag auf Bilddatei fest und geben Sie den Pfad an (wählen Sie in "Durchsuchen" die Option " Alle Dateien anzeigen" aus)

7. Setzen Sie das Kennzeichen auf Experteneinstellungen aktivieren (nur für fortgeschrittene Benutzer!)

In Experteneinstellungen ->

  • Art der Emulation: keine Emulation
  • Startmeldung : MICROSOFT CORPARATION
  • Ladesegment von Sektoren: 07C0
  • Anzahl der geladenen Sektoren: 4
  • Plattformkennung: Intel x68 Kompatibel

Stellen Sie auf der Registerkarte ISO sicher, dass die Einstellungen auf Folgendes festgelegt sind:

  • Länge des Datei- / Verzeichnisnamens: ISO-Ebene 1 (Max. Von 11 = 8 + 3 Zeichen) 0
  • Format: Modus 10
  • Zeichensatz: ISO 9660, Joliet0
  • Entspanne ISO-Beschränkungen: Alle Flags werden auf 0 gesetzt

Korrektur: Wenn Ihre Version von Nero älter als 5.5.9.0 ist, haben Sie nicht die Option "Nicht hinzufügen"; 1 "ISO-Dateiversion extention0 in Relax ISO-Einschränkungen. Daher ist die CD nicht bootfähig! Stellen Sie die neuere Version von NERO wieder her.

Auf der Registerkarte Etikett -> ISO 9660

Korrektur: Volume Label hängt von der Version von Windows XP ab

  • Windows XP Professional - WXPCCP_EN
  • Windows XP Home - WXHCCP_EN
  • Windows XP Professional OEM - WXPOEM_EN
  • Windows XP Home OEM - WXHOEM_EN

  • Systemkennung: MICROSOFT_CORPARATION
  • Herausgeber: MICROSOFT_CORPARATION
  • Copyright-Datei: MICROSOFT_CORPARATION
  • Dohle auf " Verwenden Sie auch den ISO9660-Text für Joliet "

In der Verbrennung ->

  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen nur für: Schreiben, CD finalisieren (kein Schreiben mehr möglich)
  • Schreibmethode: Disk-At-Once Drücken Sie Schreiben, um eine CD zu schreiben.

8. Klicken Sie auf Schreiben , um die CD zu brennen.