This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Feinabstimmung von Mozilla Firefox

Mit einigen der speziellen Firefox-Befehle können Sie auf die Feinabstimmungsoptionen von Firefox zugreifen. Durch Setzen des Befehls in der Adressleiste des Browsers erhalten Sie in dessen Fenster zusätzliche Informationen.

über : - Zeigt Hilfe zu Version, Kernel und Build-Nummer des Browsers sowie Copyright-Informationen an.

über : cache - liefert Informationen über den Cache-Speicher (einschließlich der Festplatte) mit einer Anzeige der vollständigen Liste aller Dateien;

über : buildconfig - Zeigt eine Liste der Optionen und Argumente an, die zum Kompilieren Ihrer Firefox-Version verwendet wurden.

über : plugins - informiert über installierte Zusatzmodule im Browser;

über : credits - spricht über diejenigen, die aktiv an der Entwicklung, dem Debugging und dem Testen von Firefox beteiligt waren.

über : config - Ermöglicht den Zugriff auf viele versteckte Einstellungen des Firefox-Browsers. Wenn welcher Parameter fehlt, müssen Sie ihn erstellen und nach allen Änderungen den Browser neu starten.

Dies sind meiner Meinung nach einige der nützlichsten Einstellungen in ungefähr : config .

network.http.pipelining
network.http.proxy.pipelining
Und setzen Sie sie auf "wahr". Standardmäßig sendet der Browser Anforderungen nacheinander an den Server. Wenn Pipelining aktiviert ist, werden alle Anforderungen parallel ausgeführt.

network.http.pipelining.maxrequests
Wir belichten es zum Beispiel in '32'. Diese Anzahl gibt die maximale Anzahl gleichzeitiger Abfragen an.


nglayout.initialpaint.delay
Auf '0' setzen. Diese Zahl bestimmt die Verzögerung vor der Anzeige der empfangenen Daten.

config.trim_on_minimize
Wenn Sie den Wert auf "false" setzen, wird Firefox nicht aus dem RAM entladen. Dies geschieht jedes Mal, wenn ein Fenster minimiert und maximiert wird.

browser.cache.memory.capacity
Um den von Firefox verwendeten RAM zu begrenzen, müssen Sie im selben Fenster einen neuen Integer-Parameter erstellen und das Speicherlimit in Kilobyte (z. B. 10.000) als Wert angeben.

browser.tabs.tabClipWidth
Es gibt die minimale Tabulatorlänge an, auf der die Schaltfläche zum Schließen angezeigt wird. Diese Option gilt nur für Registerkarten, die derzeit nicht aktiv sind. Bei einem Wert über 140 wird die Schließen-Schaltfläche früher ausgeblendet, bei einem Wert unter 140 wird die Schließen-Schaltfläche später ausgeblendet. Bei einem Wert von 0 wird die Schließen-Schaltfläche deaktiviert.

browser.tabs.closeButtons
0 - Die Schließen-Schaltfläche nur auf der aktiven Registerkarte anzeigen, 1 - Die Schließen-Schaltflächen auf allen Registerkarten anzeigen, 2 - Die Schließen-Schaltfläche überhaupt nicht anzeigen, 3 - Die einzige Schließen-Schaltfläche am Ende der Registerkartenleiste anzeigen.

general.useragent.extra.firefox
Wenn beim Aufrufen einer Website die Meldung angezeigt wird, dass sie von Ihrem Browser nicht unterstützt wird, ist der mögliche Grund die Verwendung von Firefox 2. Wenn Sie wissen, dass die Website mit Firefox 1.5 einwandfrei funktioniert, können Sie versuchen, die Benutzeragentenzeile zu ändern. Nach dieser Änderung wird von Websites angenommen, dass Sie sie mit einer früheren Version von Firefox anzeigen.

browser.urlbar.hideGoButton
Wert: false entfernt die Schaltfläche "Weiterleiten" in der Nähe der Adressleiste.


browser.link.open_newwindow.restriction
In den Standardeinstellungen von Firefox können Sie die Methode zum Öffnen von Popups auswählen. Es gibt zwei Möglichkeiten: In einem neuen Fenster öffnen oder in einer Registerkarte öffnen. Diese Einstellungen wirken sich jedoch nicht auf Popup-JavaScript-Fenster aus. Sie können dies jedoch ändern und Standardeinstellungen auf sie anwenden. 0 - öffnet JavaScript-Fenster auf dieselbe Weise wie andere neue Firefox-Fenster. 1 - Ermöglicht das Öffnen aller Popup-JavaScript-Fenster in einem neuen Fenster. 2 - öffnet alle JavaScript-Fenster gemäß Ihren Einstellungen, wenn in JavaScript keine andere Öffnungsmethode festgelegt ist.

layout.spellcheckDefault
0 - deaktiviert die Rechtschreibprüfung, 1 - aktiviert die Rechtschreibprüfung in mehrzeiligen Textfeldern und 2 - aktiviert die Rechtschreibprüfung in allen Textfeldern.

browser.sessionstore.enabled
false - Deaktiviert die Wiederherstellung eingebetteter Sitzungen. true - Aktiviert die Wiederherstellung eingebetteter Sitzungen.


Alles wurde auf Version 2.0.0.14 überprüft