This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Ein einfaches Tool, mit dem Windows lizenziert werden kann, besteht auch darin, die Möglichkeit zu erhalten, Updates von der externen Site herunterzuladen. Windows Genuine Advantage Validierung (WGA) (XP + Vista) MGA v6.0


Windows Genuine Advantage Validation (WGA)


Dieses Programm spült Windows und dann können Sie alle Updates von der offiziellen Website herunterladen, das heißt, es macht Ihre Windows-Lizenz.

Patchen Sie einige Windows-Dateien und "drehen" Sie Ihre Raubkopie in eine "lizenzierte" Kopie. Soft von Microsoft, das die Validierung von OS (WGA) erfordert, wird fortan als lizenzierte Kopie von WIndows installiert.

Microsoft Genuine Advantage - Rissinstallationsprogramm (07/09/2009)

  • Windows Genuine Advantage (WGA) v1.9.40.0
  • Office Genuine Advantage (OGA) v2.0.48.0
  • Erhalten Sie alle Ihre Microsoft Windows- und Office-Updates (kritisch, wichtig sowie empfohlen)

    Erprobt und getestet, 100% bei Windows Update, Office Update, Microsoft Update und Microsoft Download Center.

    Installationsanleitung:
    WICHTIG: Schließen Sie vor der Verwendung ALLE Internet Explorer-Fenster.
    # Führen Sie die Riss-Selbstinstallationsdatei aus und befolgen Sie die Anweisungen.
    # Einmal installiert, zeigt es Ihnen die Erfolgsmeldung an.
    # Das System wird automatisch neu gestartet, um die Installation abzuschließen.
    # Starten Sie das Herunterladen von Office-Updates, Vorlagen und Add-Ons.
    # Starten Sie das Herunterladen aller Windows-Betriebssystem-Updates.

    Microsoft Genuine Advantage - Rissinstallationsprogramm (22/02/2010) (~ 3.2 Mb)
    Microsoft Genuine Advantage - Rissinstallationsprogramm

    MGA v6.0 (3,87 MB)
    MGA v6.0

    Update: Das WPA Kill Tool 2.1.5 wurde verwendet, um die Datei winlogon.exe zu patchen. Tatsächlich hatte ich eine "Verschlechterung" des Windows-Schutzes und keine "Entzündung" der Validierung beim Aktualisieren von der Microsoft-Website.



    Der Activator funktioniert NUR mit USER-Versionen von Windows. was übrigens der Aktivator selbst beim Start meldet - im Screenshot im vorherigen Post ist klar ersichtlich für welche Software der Aktivator vorgesehen ist: WinXP-Win7 (inkl. x64) + MSOffice und einige zusätzliche Windows Programme (zB WMP).

    Informationen zur Aktivierung von Windows Server. Eine eindeutige Lösung wurde bisher nicht gefunden. Jemand rollt einen BIOS-Patch mit einer OEM-Schlüsselinstallation. Jemand (eine anständige Mehrheit) tut es nicht.

    Die wirklich funktionierende Option ist die Aktivierung mit KMS-Servern / Schlüsseln alle sechs Monate (alle 180 Tage). Es gibt Assemblies von virtuellen Maschinen mit Aktivierungsservern, mit denen Sie dies in einem lokalen Host tun können. Die Hauptsache ist gut Google.