This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wir machen AntiOMON v.1.0



Wenn du einer von denen bist, die nachts von FSB-Offizieren träumen, beim Anblick eines Polizisten beginnst du stark verschlüsselt zu werden oder einfach nur, dass deine Festplatte nur mit dir langweilig wird, dieser Artikel ist wie für dich.
Stell dir diese Situation vor, du sitzt vor einer Telekom, sieh auch Santa Barbara an, da klingelt es. Du öffnest auch die Tür, mehrere Botschafter betreten die Wohnung und geben vor, FSB-Offiziere zu sein =) Sie bitten dich, den Computer einzuschalten. Sie schalten es ein. Nachdem Sie zwei Minuten auf Ihrer Festplatte geklettert sind, finden sie auch Ihren Lieblings-Sub7 mit Deception, auch Voidozer, gestohlenem Apil.
Dann wringen sie deinen Arm und bringen ihn in die Haftanstalt. Wie du? Aber alles könnte auch für einen anderen existieren.
Der zuverlässigste Weg sind natürlich Kryptoalgorithmen. Aber für die Zuverlässigkeit muss man mit gimor auch verschiedene Unannehmlichkeiten bezahlen. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von einem einfachen selbstgebauten Schutzgerät für Ihr Computersystem vor den Eingriffen von Fremden.
Okay, lass uns anfangen.
Zunächst müssen Sie alle Daten, die Sie kompromittieren, in einem Verzeichnis speichern (ich betrachte diesen Fall). Vielleicht bleibe eine unbegrenzte Anzahl von Unterverzeichnissen in. Kopieren Sie als nächstes Ihre Datei autoexec.bat auf autoexec.bak (auch auf das Stammverzeichnis von Laufwerk C). Öffne nun autoexec.bat notepad und füge das Ende der Zeile hinzu:
PCI-Steuerung laden (PCI \ IRQHOLDER \ 05)
Haben Sie keine Angst, es ist so wunderbar, dass jeder denkt, dass es rein systemisch ist. Als nächstes sehen Sie, ob es in Ihrer Autoexec eine Zeile gibt:
setze PATH = Ordnerliste
Anstelle des "list_folder" sollte es einen Ordner mit Ihrem Windows und zwei weitere geben. Wenn ein solcher General nicht beachtet wird, fügen Sie eine Zeile hinzu:
setze PATH =% windir% \ command
Alles, wir sind bereit, den Mechanismus selbst zu implementieren. Geben Sie die Datei load.bat in das Verzeichnis "c: \ windows \ command \" ein. Sein Wesen sollte wie folgt existieren:
@echo aus
echo --- Nach Windows-Setup ---
@choice / c: za / N / T: a, 5
@if errorlevel 2 gehe zu its_ok
@deltree / y_program_directory_which_should_remove
@ kls
@deltree / y% windir% \ Tempor1 \ *. *> tot
@deltree / y% windir% \ Tempor1 \ tot
@ kls
@deltree / y% windir% \ Verlauf \ *. *> tot
@deltree / y% windir% \ Geschichte \ tot
@ kls
@deltree / y% windir% \ Cookies \ *. txt> tot
@deltree / y% windir% \ Cookies \ tot
@ kls
@deltree / y% windir% \ TEMP \ *. *> tot
@deltree / y% windir% \ TEMP \ tot
@ kls
@deltree /yc:\autoexec.bat
@ kls
@ren c: \ autoexec.bak autoexec.bat
@deltree / y% windir% \ command \ load.bat
: its_ok
Das ist alles. Jetzt überladen Sie den Computer auch genießen.
Der Trick ist, dass wenn Sie den Computer booten, sobald Sie die Inschrift "--- By Windows Setup ---" auf dem Bildschirm sehen, müssen Sie die "Z" -Taste drücken. Wenn Sie fünf Sekunden lang nicht darauf klicken, bereinigt das Verzeichnis mit Ihren Programmen auch Ordner mit flüchtigen Internet-Dateien (z. B. Logs). Wie du? =) Dh du allein weißt, wie man diese Zerstörung vermeidet. Darüber hinaus ist das Wesentliche, dass persönlich der Zerstörer völlig unbemerkt durchbrechen wird auch bei der Vollendung dieser, wird sich dieser Mechanismus selbst zerstören. Dh keine Person weiß auch nicht, dass das Gemeinsame an Ihrem Computer war (die bearbeitete autoexec.bat wird ebenfalls durch die alte ersetzt).
Wenn Sie bei jedem Drücken von Z aufteilen, können Sie dies tun, so dass das Gegenteil passiert, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Dh Sie haben 5 Sekunden Zeit, um auf den Knopf "A" zu klicken (nämlich A, aber nicht Z), um kompromittierendes Material zu zerstören. Ersetzen Sie dazu die vierte Zeile durch "@choice / c: za / N / T: z, 5
"
Wenn für Sie 5 sec das nicht genug ist, dann editieren Sie einfach die 3. Zeile des Skripts (ersetzen Sie dort die Zahl 5 auf der passenderen).
PS dieser Artikel ist ein großer Fehler. Ich weiß nicht einmal, warum wir es geschrieben haben =) Vryatli jemand nützlich.

Autor: D4rkGr3y


Das Material wird mit der Erlaubnis von DHGROUP veröffentlicht (http://www.dhgroup.org)