This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

.Htaccess Serverzugriffskonfigurationsdatei

Website-Erstellung

Konfigurationsdatei für den Serverzugriff. htaccess

Verfasser: Maxim Prikhodko
Veröffentlicht am 30. November 2005

Da das Unix-Betriebssystem unter den Serversystemen am beliebtesten ist, ist der häufigste Server nicht MS IIS , sondern Apache (eine Version davon gibt es jedoch für Windows ).

Wenn der Name Ihrer Site in die Browserzeile eingegeben wird, entscheidet der Server, welche Dateien wie angezeigt werden. Und Sie können den Betrieb des Servers in Bezug auf die Website steuern, indem Sie die Konfigurationsdatei bearbeiten. Ein Zugriff , dessen Änderung sofort wirksam wird.

Syntax Da htaccess eine starre Struktur aufweist, deren Nichtbeachtung zu Serverfehlern führt, müssen die folgenden beiden Anforderungen erfüllt sein:

  1. Pfade zu Dateien (Verzeichnissen) werden vom Server-Stammverzeichnis aus angegeben. Zum Beispiel: / opt / home / www.meinesite.ru / htdocs / config /. htpasswords

  2. Domänen werden mit dem Protokoll angegeben. Zum Beispiel: Redirect / http://www.site.ru

Die Datei sollte den Namen htaccess dot haben und im UNIX-Format geschrieben sein. In FAR können Sie beispielsweise beim Bearbeiten Umschalt + F2 drücken und den Menüpunkt "Als UNIX-Text speichern" auswählen.

Wir geben einfache Beispiele für die Steuerung des Zugriffs auf eine Site mithilfe einer Datei. htaccess :

Alle Dateien ablehnen:

leugnen von allen

Hier bedeutet alles "alles".

Zulassen des Zugriffs von einer bestimmten IP-Adresse (z. B. 192.13.237.14):

um zuzulassen zu verweigern
leugnen von allen
erlauben von 192.13.237.14

Zugriff von einer bestimmten IP-Adresse verweigern (z. B. 192.13.237.14):

um zu erlauben zu verweigern
erlauben von allen
verweigern von 192.13.237.14

Verbot einer Gruppe von Dateien per Maske:

<Dateien "\ . ( Inc | sql | other Erweiterungen ) $ ">
Ordnung erlauben, leugnen
leugnen von allen
</ Files>

In diesem Beispiel kann der Apache -Webserver selbst auf Dateien mit den angegebenen Erweiterungen zugreifen.

Sie können ein Verbot für eine bestimmte Datei anhand ihres vollständigen Namens festlegen ( z. B. config.inc.php ):

<Dateien config.inc.php >
Ordnung erlauben , leugnen
leugnen von allen
</ Files>

Passwort auf Verzeichnis :

AuthName "Private Zone"
AuthType Basic
AuthUserFile / pub / home / login /. htpasswd
erfordern einen gültigen Benutzer
</ Files>

AuthName wird dem Besucher angezeigt und kann zur Klärung der Autorisierungsanfrage verwendet werden. Der Wert AuthUserFile gibt den Ort an, an dem die Kennwortdatei gespeichert ist, um auf dieses Verzeichnis zuzugreifen. Diese Datei wird vom speziellen Dienstprogramm htpasswd.exe erstellt.

In einem Verzeichnis, das wir mit einem Kennwort schützen, erstellen wir es beispielsweise. htaccess mit folgendem Inhalt:

AuthName "Nur für registrierte Benutzer"
AuthType Basic
AuthUserFile / pub / home / yoursite.ru/.htpasswd
erfordern einen gültigen Benutzer
</ Files>

In diesem Beispiel wird dem Besucher beim Anfordern des Verzeichnisses der Ausdruck " Nur für registrierte Benutzer " angezeigt. Die Datei mit den Kennwörtern für den Zugriff sollte sich im Verzeichnis / pub / yoursite.ru / befinden und benannt werden. htapasswd . Das Verzeichnis wird vom Server-Stammverzeichnis aus angegeben. Wenn Sie das Verzeichnis falsch angeben, kann Apache die Datei nicht lesen. htpasswd und niemand wird Zugriff auf dieses Verzeichnis erhalten.

Ähnlich wie beim Schutz eines gesamten Verzeichnisses können Sie für nur eine Datei ein Kennwort festlegen. Zum Schutz der Datei wird beispielsweise private.zip in der Datei benötigt. htaccess liefert die folgenden Informationen:

<Dateien private.zip >
AuthName "Benutzerzone"
AuthType Basic
AuthUserFile / pub / home / login /. htpasswd
</ Files>

Auf ähnliche Weise können Sie mit dem Befehl < Files "\. ( Inc | sql | other extensions) $"> Kennwörter nach Dateimaske angeben. Beispielsweise, um ein Kennwort für den Zugriff auf alle Dateien mit der Erweiterung festzulegen. SQL, müssen Sie die folgenden Informationen bereitstellen:

<Files "\ . ( Sql ) $">
AuthName "Benutzerzone"
AuthType Basic
AuthUserFile / pub / home / yoursite.ru/.htpasswd
</ Files>

Um den Besucher auf die Website http://www.site.ru weiterzuleiten, c. htaccess muss angegeben werden:

Weiterleitung / http://www.site.ru

Fortsetzung folgt...