This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wettersatelliten in einem Mobiltelefon

Wir werden weiterhin auf das Internet auf der Suche nach der neugierig zu erkunden, aber heute sind frei von Anwendungen für Mobiltelefone Java-Technologie unterstützt. Heute auf der Tagesordnung des Tages MIDlet Satelliten, so dass das Wetter von Wettersatelliten zu beobachten.

Das Programm unter der Leitung von Professor Mario Žagarė entwickelte, lehrt an der Universität von Zagreb an der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. Es ist auch wichtig, an dem Ort, eine Tatsache, die sicherstellt, dass die Erstellung von Anwendungen mit dem Wissen Klasse kommen und mit Bedacht aus.

Download (13 kb) und installieren Satelliten erlaubt auf den Links aufgelistet auf der Webseite des Entwicklers oder direkt über die WAP-Site mit langer Adresse http://orson.rasip.fer.hr/kmodric/satellite/satellite.wml. Wir werden ein wenig Schweiß haben, um zur Einführung eines solchen Link in den Browser Ihres Handys.

Bestaunen Benutzer, die diese Zelle Pistole installiert ist, öffnen fast ganz Europa. Alle Bilder, die vom Server-Programm nehmen eine europäische Organisation Eumetsat, bei der Nutzung von meteorologischen Satelliten tätig. Das Bild wird jede halbe Stunde gedauert, aber der Wille ist erlaubt, eine Reihe von Bildern für die letzte vier Uhr hochladen und auf dem Telefondisplay anzuzeigen. Somit erlaubt es die Dynamik des Kurses des Zyklons zu sehen, die visuell die Wettersituation beurteilen und prognostiziert ein paar Tage im Voraus.

So sind die meteorologischen Zentren in der Tasche. Nützliches, es ist schade, dass das gesamte Gebiet Russlands und es sah nicht so aus.