This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Tricks mit der Windows-Registrierung. Teil 1

Die Windows-Registrierung, wie bekannt ist, ist eine Fundgrube für alle Arten von „dünn“ die Einstellungen des Betriebssystems und seine verschiedenen Komponenten, aber eines Tages so war es eine gute Idee, sie gründlich prüfen für etwas Leckeres und zugleich profitieren. Was in der Tat, auch die heutigen Material widmen. Wir werden keine speziellen Software-Utilities tweakers verwenden, werden aber versuchen, „zu graben“ in diesem Kurs-Handbuch.

Bevor Sie auf die Lektion gehen, eilen wir Sie daran erinnern, dass die Registrierung der am meisten gefährdeten Teil von Windows ist, und eine unsachgemäße Eingriffe in seinen Eingeweiden kann teilweise deprive „vents“ oder allgemeine Gesundheitssystem zu senden sein „das Licht.“ Deshalb, um nicht in drei Ströme bittere Tränen vor der Quelle der Experimente Schwitzen lassen vermuten, dass Sie eine Sicherungskopie der Registrierung.

dies zu tun, ist in mehrfacher Hinsicht erlaubt:
1. Exportieren Sie das Registrierungs-Editor verwendet (Start -> Ausführen ... -> regedit.exe) oder durch in regedit.exe / E c Befehlszeilen eingeben: \ ALL.REG, kopieren Sie den gesamten Registry-Zweig in ALL.REG Datei.
2. Verwenden Sie ein Backup-Programm und die Wiederaufnahme des Systems (Start -> Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Backup), die Teil der Standardversorgung viele von Windows.
3. jedes spezielles Programm annehmen, zum Beispiel von jv16 Powertool 2006 jedoch ist es besser, unsere letzte wählen wird Überprüfung des Registrierungs - Editor. Eine letzte Bemerkung. die erste Art und Weise auf Windows 2000 / XP / 2003 populäres Leitungssystem mit allen folgenden Manipulationen mit angelegtem der Registrierung für andere OS-Versionen Wirksamkeit der Spitzen kann nicht garantiert werden.

Nun, vielleicht beginnen.

Reinigen der Auslagerungsdatei nach Abschluss

In Windows ist es Zeit, aktiv zu seiner Arbeit verwendet pagefile.sys Auslagerungsdatei, um die Daten zu ihm umleiten, paßt nicht in dem Arbeitsspeicher des Computers. Natürlich später fruchtbare kreative Arbeit auch Informationen (manchmal auch vertraulich) teilen kann darin regeln. Deshalb, um den Angreifer nicht zu verlassen, nicht die geringste Chance, den Registrierungs-Editor, den Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet gewinnen \ Control \ Session Manager \ Memory Management zuweisen auch ClearPageFileAtShutdown Parameter auf "1". All.

Stolz so bald nicht vergessen, dass diese wahnsinnigen Mittel zu verwenden, sobald Sie brauchen, um im Falle eines echten Notfall, denn im gewöhnlichen Leben, die Aktivierung der Funktionen von Windows nur den Benutzer des Nervensystems schädigen können, die auch später ranenko Routine podnadoest langweilige Warte Neustart oder Herunterfahren des Computers.

Das Verbot der Aufnahme externe USB-Laufwerke

Mit dem Aufkommen von miniaturisierten und kostengünstigen USB-Träger des Problem der Informationssicherheit ist relevant ein sachlich-Leben worden. Immerhin Richter für sich selbst, fast jeder Büroangestellte leicht, wütend auf alle und jeden, durchführen können alle Informationen aus dem Firmennetz, wodurch erhebliche finanzielle Schaden für das Unternehmen verursachen. Einer der Verteidigung Ränge dieses böswilligen Benutzer Aufzeichnen von Daten auf den externen USB-Laufwerke zu sperren.

Um diese Funktion zu Verstärkung im Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE \ System zu aktivieren \ CurrentControlSet \ Control Abschnitt Storage (wenn ein solcher Schlüssel nicht vorhanden ist, schaffen es), und Bilden darin DWORD härteWriteProtect mit einem Wert von „1“ (freigegeben) oder „0“ (deaktiviert) später dann den Registrierungs-Editor schließen und starten Sie Ihren Computer, um die Änderungen zu aktivieren.

Hinweis. Dieses „Feature“ funktioniert nur unter Windows XP mit dem zweiten Service Pack.

Entfernen von Anwendungen aus der „Installation und Deinstallation von Programmen“

„Systemsteuerung -> Programme hinzufügen und entfernen“, um die Liste der Anwendungen auf Ihrem PC, schmiegt sich in montiertem zu bearbeiten manchmal zurückgegriffen fortgeschrittene Benutzer gezielt dort von „toten“ Links gelöscht früheren Anmeldung auch die tägliche Entfernung ist. Darüber hinaus bla bla, ist diese Option sehr nützlich gegen versehentliche Deinstallation von jeder anderen Software zu schützen.

Doch aus den Worten - auf den Punkt. Saubere Liste erreicht Route die entsprechenden Abschnitte der Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ Currentversion \ Uninstall löschen.

automatisch anmelden , um Windows

Im Fall, wenn der Computer arbeitet, nur einen Benutzer, speichern Sie Zeit, um das Betriebssystem zu booten automatisch anmelden, um Windows funktionieren. Hier aber essen ein paar „Abers“: die erste - in irgendeiner Weise nicht über die Informationssicherheit ihrer Arbeitsstelle vergessen (für den Zugriff auf Ihre Dateien und Dokumente in der Lage, jeden Menschen zu bekommen), die zweite - ein Login und Passwort, die als die Identifikationsparameter gespeichert sind, in der registrieren auch nicht verschlüsselt.

Einstellschemaregister ist wie folgt. Finden Sie den Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows NT \ Currentversion \ Winlogon, da es mit den folgenden String-Parameter arbeiten (wenn einige fehlen, dann müssen sie erstellen):
• Autoadminlogon Wert wird auf „1“
• Default den Benutzernamen angeben, in das Feld sein Passwort Default
• wenn in dem Netzwerkbereich einstellen Parameter Default

Speichern Sie die Änderungen und die Verwendung auf die Gesundheit.

Entfernen Sie unnötige Ordner aus dem Ordner „Eigene Dateien“

Mit leichter Hand von neuesten Versionen von Windows von Microsoft neben dem sprichwörtlich Ordner „Eigene Dateien“, mehr gelernt, um kontroverse Nützlichkeit Verzeichnisse erstellen - „Eigene Bilder“, „Videos“, „My Music“ und etc. Darüber hinaus wird nach einigen. erlaubte Zeit als auch, dass andere Programme finden bemühen, „kleben“ ist es so etwas wie My eBooks, My ISO-Dateien. Im allgemeinen blockieren Flint einige, aber nicht die „My Documents“. Befreien Sie sich von diesem Alptraum und lehren Software-Installateure, die Daten in den gewünschten Raum zu kopieren wieder erlaubt den gleichen Registrierungs mit Verstärkungen als Zweige HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ Currentversion \ Explorer \ Shell Folders. justieren Sie einfach den Systempfad unter unsere Bedürfnisse. sehen, wie man, nichts kompliziert, aber die Vorschriften auf der Festplatte werden mehr sein.

Ändern der Frequenz des Internet - Synchronisationstakt von Windows

Beginnend mit Windows XP, hat jeder Benutzer des Systems die Möglichkeit hat, die Systemzeit mit Atomuhr über das Internet zu synchronisieren. Ein Schmerz - keine Funktion stellen Sie die Taktfrequenz. Inzwischen machen ihre Änderungen werden im Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ ControlSet001 \ Services \ W32Time \ Timeproviders \ NtpClient Windows-Registrierung erlaubt.
Hier, in der variablen SpecialPollInterval gegebenen Bildwiederholfrequenz (in Sekunden). Zum Beispiel entspricht der Wert in dem Screenshot 168-604800 Stunden, dann 7 Tage essen. Stellen Sie weniger Frequenz, da die Genauigkeit - die Richtigkeit der Könige!

Entfernen Sie das Wort „Shortcut to ...“ , wenn das Erstellen von Verknüpfungen

Seit undenklichen Zeiten, wenn Verknüpfungen auf dem Windows-Programm zu schaffen fügt der Titel den Ausdruck „Shortcut to ...“ verweist. Die Praxis zeigt, dass dieser Satz sehr nicht von russischen Benutzern versucht, so dass fast die ganze Zeit in der gewünschten Weise korrigiert wird. Grundsätzlich ist es nicht allzu schwer auch. Es ist genug, um den Wert eines Binärwert Link zu dem Zweig HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ Currentversion \ Explorer zurücksetzen.

Schalten Sie Outlook 2002 auf System - Tray

Wenn Sie einen E-Mail-Client von Office XP-Paket verwenden, das spart Platz auf der Taskleiste wird dazu beitragen, das Hinzufügen (oder Ändern vorhandenen) DWORD-Parameter MinToTray im Zweig HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 10.0 \ Outlook \ Preferences. Zum Falten einer Platte neben der Zeit Wert gleich „1“ ist, sonst - „0“. Hierbei bis alle. Achten Sie auf unsere Publikationen.