This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Ersthelfer

Die letzten Dezembertage an den Instituten und anderen Hochschulen wirken wie Wunder. Die in der Semesterquelle vermissten Gruppenmitglieder tauchen auf, Scharen von Studenten eilen mit staubigen Aufzeichnungen und schriftlichen Notizbüchern mit Vorlesungen durch die Korridore; . Der Täter dieses ganzen Albtraums ist die Wintersession. Apropos Handy. Jetzt müssen sie fast alle Schüler verspeisen, damit die triviale Aufgabe beginnt: aber sie nicht in irgendeiner Weise anpassen, um taktische, genauer mathematische Aufgaben in der pädagogischen Arbeit zu lösen, auch während der Prüfungen? Eine solche Funktionalität des Telefons würde Studenten technischer Universitäten gefallen.

Gesagt - getan. Gehen Sie auf die Seite des Projekts Calc und laden Sie über den entsprechenden Link ein passendes Midlet hoch. Verschiedene Versionen des Programms stehen zur Verfügung, unter anderem für Geräte, die die MIDP 2.0-Spezifikation unterstützen, die jedoch sowohl für „Neu“ als auch für „Siemens“ ähnlich sind. Eine vollständige Liste der unterstützten Telefone finden Sie auf der Webseite des Entwicklers.

Nachdem Sie die Anwendung im Speicher installiert haben, müssen Sie einige Anpassungen vornehmen. In den ersten Schritten müssen Sie sich für die Steuertasten entscheiden, in der dritten müssen Sie den Textglättungsmodus (Smooth font) auswählen, der die Wahrnehmung auf hochwertigen Farbdisplays erheblich erleichtert. Es ist jedoch auch erlaubt, die Parameter später zu verfeinern.

Die Möglichkeiten dieses Java-Rechners sind wirklich enorm und auch für den Schutz einer Dissertation mehr als ausreichend. Calc kann Diagramme erstellen, technische, wissenschaftliche, statische und finanzielle Berechnungen erstellen. Darüber hinaus wird die Arbeit mit Matrizen auch durch die Umrechnung physikalischer Größen unterstützt, aber durch das Einschalten des Programmiermodus kann das Telefon an nahezu alle Aufgaben angepasst werden, da das Programm mehr als zweihundert Funktionen hat!

Es ist nicht so einfach, alle Vorgänge zu verwalten. Hier hilft auch der Joystick des Telefons und das Menü des Taschenrechners, das speziell in verschiedene Funktionen unterteilt ist. Anfänger werden zweifellos von dem folgenden Diagramm profitieren, das die Baumstruktur des Menüs erläutert: Um beispielsweise zum Abschnitt mit den grundlegenden mathematischen Operationen zu gelangen, gehen Sie zum Hauptteil des Menüs und drücken Sie den Joystick nach oben. Und für eine statische Berechnung müssen Sie in einem Freund des Kurses "schweben": einmal nach unten (Registerkarte "Spezial") und dann nach rechts (Registerkarte "Statistik"). Anfangs werden alle Kleinigkeiten verwirrt, aber im Laufe der Zeit blockiert sich eine solche Organisation des Programmmenüs zu hundert Prozent.

Wir fügen hinzu, dass es auf Wunsch möglich ist, eine von vier Schriftgrößen auszuwählen, in den Vollbildmodus zu wechseln (nur für die MIDP 2.0-Version), die gespeicherten Daten zu löschen und alle zuvor festgelegten Einstellungen zurückzusetzen.

Im Allgemeinen ist es Zeit, Ihren alten Taschenrechner wegzuwerfen.