This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

So erstellen Sie eine WAP-Site

Im Zeitalter der Digitaltechnik und der mobilen Geschwindigkeit ist der Wunsch berechtigt, eine eigene WAP-Seite im Internet zu rüsten.

In der Tat, was auch immer man sagen mag, nur eine kleine Insel im Meer von Netzwerkinformationen ist einfach notwendig. Für Unternehmen ist eine WAP-Unternehmens-Website eine Art Visitenkarte des Unternehmens und ein Mittel, um die richtigen Kunden zu gewinnen. Gut, nur für gewöhnliche Benutzer des gewählten Weges, sich lautstark mobiles Universum zu erklären, kann wahrscheinlich nicht gefunden werden.

Mit der Feststellung des Problems haben wir uns entschieden, die geeigneten Werkzeuge zu finden, um eine einfache Lösung zu finden. Da wir im Bereich Programmierung in der Sprache der WML (Wireless Markup Language) wissen, dass wir nicht glänzen, werden wir nach etwas Passendem, vorzugsweise einem einfacheren Visuellen, suchen müssen. Zum Beispiel einen kostenlosen DotWAP 2.0 (700 KByte) Editor aus dem Büro Inetis im sonnigen Slowenien.

Das Programm ermöglicht es Ihnen, sich nicht über die Feinheiten der WML-Programmierung Gedanken zu machen und dem Benutzer eine kleine, aber ausreichende Kapazität der notwendigen Werkzeuge zu geben. Manipulieren der Textparameter, Einfügen von Bildern, Links und anderen Elementen, Einstellen der Codierung von Seiten und Konvertieren von Bildern in das WBMP-Format in der Nähe des WAP-Protokolls - nicht alle Funktionen dieses Editors sind in der Ferne.

Alle Zwischenbearbeitungen (einschließlich der letzten Überarbeitung des Dokuments) dürfen andere Fehler mit dem integrierten WAP-Emulator auf Fehler verfolgen. Ein kleiner Fehler darin ist die Unmöglichkeit, die Größe des virtuellen Bildschirms zu ändern.

Es ist bemerkenswert, dass die Entwickler DotWAP 2.0 für ihren kostenlosen, kostenlosen TagTag.com- Dienst "geschärft" haben, der WAP-Hosting auch andere nützliche Dienste bietet. Es ist jedoch erlaubt, zu diesem Zeitpunkt alle Manipulationen mit dem Hochladen von Dateien auf den Webserver zu verweigern, müssen manuell durchgeführt werden.

Im Allgemeinen, wie unsere kurze Kommunikation mit DotWAP 2.0 gezeigt hat, ist dieser Editor zusammen mit dem erschwinglichen Hosting von TagTag.com sogar ziemlich gut für die Erstellung der ersten mobilen Seiten, sowie für die Beherrschung der Grundlagen des harten Berufs des WML-Layout Makers.