This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wir organisieren die Überwachung des Zustands des Webservers

Webserver im Internet sind wie Patienten in einer Krankenstation, für die ständige Pflege erforderlich ist. Ich habe es fast nicht verstanden - auch mein Lieblingsserver pingt in keiner Weise und zwingt das Netzwerk-Lineal dazu, sich über kreative Ideen zu den bevorstehenden Zusammenstößen mit Geräten, Anbietern, Kunden, Management usw. zu freuen. Möchten Sie auch die ganze Nacht am Computer sitzen? Oder eine manuelle Überwachung von einer entfernten Maschine aus durchführen? Nein, das ist nicht unsere Methode. Wir werden versuchen, etwas Automatisiertes, Bezahlbares und Bequemes zu finden. Der Google-Netzwerk-Such-Guru schloss unsere Anfrage zur Website-Überwachung ab und stellte zahlreiche Links zum Surfen im Internet zu verschiedenen Ressourcen zur Verfügung. Er bot den Distrikten Prüfdienste an und überprüfte auch die Leistung von Webservern. Überwachungssysteme (in der Basurman-Sprache werden sie oft als Uptime-Systeme bezeichnet) sind nicht wenige - auch bezahlte und unentgeltliche. Wir werden Letzteres in keiner Weise berücksichtigen, da die von ihnen angebotenen Dienste nur eingeschränkte Funktionen bieten.

Wir entscheiden uns also für ein kommerzielles Überwachungssystem. Was sollte dich noch interessieren? Überprüfen Sie zunächst das Vorhandensein mehrerer Überwachungspunkte (Überwachungsprüfpunkte), die vorzugsweise geografisch auf verschiedene Server verteilt sind. Schließlich ist es töricht, die detaillierten und zuverlässigen Statistiken, die nur von einem Computer (Abrufpunkt) erfasst werden, zu verschieben. Zweitens erkundigen Sie sich nach der Liste der erbrachten Dienstleistungen sowie Dienstleistungen. Diese Liste kann sehr umfangreich sein - vom Testen von HTTP-, POP3-, IMAP4-, FTP- und anderen Protokollen bis zur Überwachung von DNS und anderen Diensten. Überprüfen Sie die Kapazität sowie die Qualität der bereitgestellten Statistiken. Mithilfe dieser Statistiken können Sie die Auf- und Abwärtsbewegungen Ihrer Server während des gesamten Überwachungszeitraums nachverfolgen. Schließlich müssen Sie sich drittens der Aufgabe des Parsens der Benutzerfreundlichkeit des Systems sorgfältig nähern. Durch die Abfrage Ihrer Server generiert das System eine Vielzahl von Berichten, mit denen Sie arbeiten müssen, und alle Schlussfolgerungen werden ebenfalls funktionieren.

Heute werden wir versuchen, basierend auf den obigen Tipps, zufällig einen kommerziellen Dienst zum Testen in Anspruch zu nehmen.

Zum Beispiel WatchMouse.

Die erste gute Nachricht, die sofort ins Auge springt - dies ist eine kostenlose 30-tägige Zeitspanne, in der ein vollwertiges Überwachungssystem verwendet wird. Die visionären Entwickler von WatchMouse handelten recht geschickt, da die Fähigkeiten ihres Systems die Benutzer bestechen, aber es ist ziemlich schwierig, eine schmackhafte abzulehnen. Was bla bla erlaubt diese "aufmerksame Maus"? Wir listen die Punkte auf.

• Analysieren Sie Server mithilfe mehrerer Überwachungspunkte im gesamten Universum. Der Ort der Abstimmung, um auch in Rio de Janeiro zu essen - Ostap Bender würde sich freuen.
• Detaillierte Text- und Grafikstatistiken, einschließlich der Möglichkeit, Daten nach Excel zu exportieren.
• Leistungsstarke Ereignisfilterung.
• Verfügbarkeit verschiedener Online-Netzwerktools (Ping, Traceroute, DNS-Abfrage und andere).
• Benachrichtigung über Ereignisse per E-Mail, ICQ, SMS sowie Zugriff auf Statistiken über WAP mit den Funktionen eines Mobiltelefons.
Stellen Sie sich vor, welche Annehmlichkeiten bieten moderne IT-Technologie? Es ist furchtbar zu denken, dass nur eine SMS-Nachricht mit Informationen über den "abgefallenen" Webserver die glamourösen Illusionen des Systemlineals blitzschnell zerstören und an einem Ort in einem gemütlichen Café sitzen und ein gutes kühles Bier trinken kann ...

Gut erlaubt, mehr hinzuzufügen? Meiner Meinung nach haben wir über alle wichtigen Punkte auch die Feinheiten der Auswahl von Überwachungssystemen berichtet. Wir stellen nur fest, dass der Markt für solche Werkzeuge sehr umfangreich ist, die Auswahl ebenfalls vielfältig ist und Sie selbst wählen können. In jedem Fall ist es besser, auch keine Statistiken zu speichern.