This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

FAQ: HDMI und Ton.

NVidia diskrete Grafik

Was Sie ausgeben müssen den Ton über die NVidia - Grafikkarte
1) diskrete Grafikkarte Serie 8xxx oder höher mit gelöteten Verbinder dvuhpinovym Lager des Schalls zu nehmen. Gibt es einen Anschluss auf der Grafikkarte in den Spezifikationen.
Andere indirekte Zeichen:
- Verfügbarkeit von SPDIF-Jumper enthalten
- im Fall der Grafikkarten ASUS - im Modell muss der Index von „HTDI“, und nicht „HTDP“.
- Anschluss muss auf dem Foto zu sehen sein
Sound-Unterstützung in den Chipsatz gebaut, aber die Grafik kann der Referenz folgen oder nicht folgen, und es gibt eine Nuance - Spezifikationen für bestimmte Grafikkarten sind nicht zu 100% auf Übereinstimmung mit der Realität.
2) Soundkarte (integrierte oder diskrete intern) mit dem Bord SPDIF in Form von Stiften.
3) Eine einfache Brücke verbindet die beiden Geräte. Er kommt in der Regel mit vidyuhi, aber wenn nicht, kann es leicht sein, sich selbst zu tun. Der Verkauf steht noch nicht bemerkt worden.

Kurzanleitung
1) Konfiguration der Systemausgabe über digitale SPDIF - Schnittstelle klingen.
In Windows Vista wird in der Regel als separates unabhängiges Soundgerät vorgestellt. Zur Anzeige ziemlich alle Töne es das Standard-Ausgabegerät machen. Systemsteuerung-> Sound-> Wiedergabe, genannt etwas wie "Digital Output Device (SPDIF)". Sie können das System zur Ausgabe der Ton über SPDIF konfigurieren, dass nur ein Spieler, wählen Sie das entsprechende Gerät in ihm. In diesem Fall, wenn Sie das „Standardgerät“ nicht berühren dann der Rest der Töne bleibt in dem Analogausgang.
In Windows XP SPDIF Konfigurationsproblemen häufig auftreten. Die Tatsache, dass dieses Betriebssystem die digitale Ausgabe nicht als separates Gerät für die Tonausgabe erscheint. Deshalb kann, wenn der Ton sein - es hängt von persönlichen Vorlieben Fahrer Schriftstellern. Typischerweise analoge und digitale Ausgänge oder dupliziert oder wenn Sie den digitalen Ausgang angeschlossen, Analogschalter ausgeschaltet.
Am Ende des Artikels ist ein Beispiel für Media Player Classic - Einstellungen.
2) den „SPDIF-out“ und „GND“ parent / Soundkarte und entsprechende Eingabekarte. Es ist wichtig, die Stifte der Brücke mit der Veröffentlichung der Soundkarte zu verbinden. Normalerweise hat die Brücke eine entsprechende Notation. Wenn es jedoch keine Notation ist, ist es möglich, herauszufinden, wie eine gebildete Wette zu ermöglichen. Haben Sie keine Angst, einen Fehler zu machen - wenn nicht Sound mit SPDIF installiert, um das Land der Videokarte und nichts geht nur schlecht passieren wird.
Aber bitte vorsichtig! Verwechseln Sie nicht Stecker für Audio mit einem Anschluss für die Grafikkarte Kühler. Dies ist besonders wichtig für Grafikkarten mit passiver Kühlung, einen Kühler, wo der Verbinder frei gelassen wird. Nur nicht die Brücke zu dem Kontakt „Power“ Ausgang SPDIF Motherboard / Soundkarte anschließen. Dies ist wahrscheinlich auf Burnout SPDIF-Ausgang Soundkarte führen.
Für NVidia Video-Sound geht auf jedem Kabel DVI-> HDMI, HDMI> HDMI, mit oder ohne Adapter.

Unterstützte Audioformate:
Liste begrenzte Möglichkeiten SPDIF. Nur unterstützt PCM Stereo, Dolby Digital 5.1 und DTS 5.1


Discrete-Grafikkarte ATI | AMD

Was Sie ausgeben müssen den Ton von der Grafikkarte ATI | AMD
a) Video 2xxx-Serie und höher.
Die ATI-Karten gebaut bereits einen Sound-Controller, so dass keine andere Audiogeräte sind nicht erforderlich.
b) Im Fall der Audioausgabe über den DVI-Anschluss ist notwendig, geschützte Adapter DVI- zu verwenden> HDMI.
Prüfen Sie, ob Adapter enthalten direkt im Geschäft , in dem Kauf etwas - Ausrüstung kann variieren!
Sie müssen die Adapter verwenden , die mit Ihrer Grafikkarte.
Adapter zum Beispiel von 3650 kann nicht 3450 machen.
Der Linke-Adapter, sowie Kabel DVI-> HDMI wird nicht funktionieren.
„Correct“ Adapter enthält einen Chip mit einer Reihe genäht etwas. (Erfordert Klarstellung) Einige Hersteller von Grafikkarten „Hammer“ , um die „Richtigkeit“ zu überprüfen , des Adapters, und der Ton wird noch mit Kabeln DVI-HDMI.
Der Adapter kann gemacht werden , unabhängig (okr.v neues Fenster).

Kurzanleitung
Achten Sie darauf , den Treiber integrierte Grafikkarte Sound - Controller Realtek zu installieren. Die neueste Version 2.25.
Danach sollten Sie Windows Realtek HDMI-Ausgang Audio-Gerät. Wenn wir alle Töne über HDMI übertragen bekommen müssen - Wählt er als „default“ Gerät:
In Vista: Systemsteuerung-> Sound-> Wiedergabe. Wählen Sie Realtek HDMI-Ausgabe.
In XP: Systemsteuerung-> Sound und audioustroystva-> Audio> Wiedergabe zvuka-> Standardgerät.
Wenn Sie nur an Ihrem bevorzugten Player zur Ausgabe von Audio über HDMI wollen, müssen Sie das Realtek HDMI-Gerät nur in sie wählen und das Gerät „default“ die normale Soundkarte zu verlassen. Am Ende der FAQ ist ein Beispiel Media Player Classic-Einstellungen.

Unterstützte Audioformate:
Alle Formate PCM, DTS und Dolby Digital. In einer Reihe von Karten 48hh fügt Unterstützung für Dolby True-HD und DTS-HD (bis zu 192 kHz Abtastrate, fließt bis zu 6144 Mb / s).


Mobile Grafikkarten, integrierte Lösungen, und so weiter.

Artikel zur Zeit gebildet wird.
Integrierte Grafik Intel GMA Nvidia GeForce 4500 und 8300 Prozessoren unterstützen Ausgang 7.1-Kanal-LPCM-Audio.
Mobile Grafikkarte ATI 2xxx-Serie und später die Audioübertragung über HDMI unterstützen sowie diskrete Grafikkarten.
Alles geschrieben gilt für diskrete Grafikkarten und mobile Lösungen, außer natürlich die Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit der Fälle auf dem Laptop kommt unsoldered Anschluss HDMI, nicht DVI, und dementsprechend kein Adapter erforderlich ist.
Mobile Video Karte NVidia 8xxx Serie und bis unterstützen die Audio-Übertragung über HDMI auf dem gleichen Prinzip wie diskrete ATI-Grafikkarte, das heißt Sie haben ihre eigenen Sound-Controller, die durch das System als ein getrenntes Audio-Ausgabegerät (Realtek HDMI Output) bestimmt wird.
Wie für die unterstützten Formate - für bestimmte über den Entzug von 5.1-Kanal-Surround-Sound bekannt.


Allgemeine Bemerkungen zu allen Karten

  • Es wird empfohlen, nur vollständig stromlos TV und PC (erforderlich Seilzug - Antenne) - zum Anschluss gibt es Informationen , die HDMI brennen
  • Wenn Sie sicher sind, dass Sie das System richtig konfiguriert, schließen Sie die Brücke mit dem NVidia / installiert den Treiber für die ATI, aber der Ton noch nicht erscheint, gehen Sie auf die Anweisungen in Ihrem TV und Check - erstens, wenn speziell erforderlich wählen, um den Ton des TV-Menü über HDMI zu empfangen, und welche digitalen Audioformate werden unterstützt. In der Regel muss durch Signale PCM Stereo 44,1 und 48 kHz, so das erste, was unterstützt werden sollten Sie versuchen, ist ihre. Wählen Sie das Format, das Sie in Vista kann in den „Unterstützte Formate“ in den Eigenschaften Ihres Audiogeräts. In XP mit diesem, wie bereits erwähnt, das Problem.
  • Es gibt Informationen, dass auf einigen Grafikkarten wie die ATI und der NV, die Tonausgabe nur einer der Anschlüsse sein. Auf NV, beispielsweise der Verbinder näher am Eintritt in SPDIF (also näher an SLI). Manchmal ist es mit der entsprechenden Farbe markiert (zB muss gelb-Adapter in die gelben Stecker eingeführt werden). Wenn eine solche Meldung nicht der Fall, sollte es nach dem Zufallsprinzip überprüft werden.


  • FAQ

    Q1: Meine NVidia Karte sollte theoretisch in der Lage, ein Signal mit dem SPDIF zu empfangen, aber der Hersteller aus irgendeinem Grunde vergessen, den entsprechenden Anschluss abgelötet, aber der Platz ist für ihn verlassen.
    Q2: Auf meinem Motherboard / Soundkarte SPDIF-Ausgang nicht in einem Stift angelötet ist - nur der externe RCA-Buchse oder Buchse Jack'a.
    A: Wenn Sie mit einem Lötkolben handlich sind, können Sie einfach manuell auf die Platine gelötet werden. Vergessen Sie nicht, dass Sie nur eine Bleilot müssen, um zu arbeiten - eine Verbindung der Boden nicht erforderlich ist.
    Der Fall, wenn offiziell (in den Worten von Asus) Soundkarten werden nicht unterstützt (obwohl der Chipsatz, enthalten Unterstützung), aber der Sound nach dopayki Anschluss ging ..

    F: Ich mag klingen auf dem TV-Gerät nur in Filmen war. In anderen Fällen soll der Ton auf regelmäßige Kolumne in der Gesellschaft gehen.
    A: Wir wählen als Analogausgang (und wie üblich stehend) Standardgerät. Und in den Einstellungen Ihres Lieblingsspielers, durch die man Filme auf Ihrem Fernseher zu sehen, wählen Sie entsprechend SPDIF (für NV) oder Realtek HDMI-Ausgang (für ATI).

    Q: Media Player Classic Einstellungsbeispiel
    A: ATI
    Zum Einstellungen view-> Optionen-> Output-> Direct Show Audio. In der Liste wählen Sie das gewünschte Gerät, wir Realtek HDMI-Ausgang
    A: NVidia:
    a) Wenn die SPDIF out als ein einziges Gerät definiert ist:
    Ähnlich ATI: view-> Optionen-> Output-> Direct Show Audio. In der Liste das gewünschte SPDIF-Gerät.
    b) Wenn das Gerät nicht über einen separaten SPDIF:
    Gehen Sie zu den Optionen Einstellungen - Interne Filter, klicken Sie auf Filter „AC3“ und wählen Sie die „SPDIF“ im Dialogfeld. Zur gleichen Zeit automatisch die gleichen Filtereinstellungen „DTS“ und „LPCM“.