This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Trojanischer Anrufbeantworter piggy.zip in ICQ oder wie man einen gestohlenen ICQ zurückgibt

Ich folge den an mich gesendeten Links nie sofort. Zuerst frage ich den Benutzer: "Was ist das?"

Es beantwortet Fragen wie ein lebender Gesprächspartner:
1 Antwort "Flash-Laufwerk über ein Schwein) schauen)))"
2 Antwort "Dies ist kein Spam, ich sende es o_O"

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

So geben Sie gestohlene ICQ zurück

1. Zeigen Sie mit dem 2. Konto oder ICQ eines Freundes / Kollegen / Nachbarn das Profil Ihrer UIN an
2. Im Punkt "Über mich / Über mich" befindet sich eine Zeile Binärcode (Typ 010111000 ...). Kopieren Sie es.
3. Geben Sie auf der Website http://www.it-kursk.ru/decoder.html die Frist ein und erhalten Sie das Dekodierungskennwort.
4. Mit diesem Passwort erhalten Sie Zugriff auf Ihren ICQ.
5. Ändern Sie sofort das Passwort und weisen Sie die primäre E-Mail zu!

So zerstören Sie einen Virus, wenn Sie ihn heruntergeladen und gestartet haben

1. Schließen Sie sofort ICQ / QIP (Task-Manager -> schließt den Vorgang ab.
2. Nagel in den Prozessen Piggy.exe (ähnlich wie Punkt 1);
3. Löschen Sie die Verzeichnisse temporärer Windows-Dateien und das Profil des Korovich:
C: \ Windows \ Temp
C: \ Dokumente und Einstellungen \ _Benutzername_ \ Lokale Einstellungen \ Temp \
C: \ Dokumente und Einstellungen \ _Benutzername_ \ Lokale Einstellungen \ Temporäre Internetdateien
4. Führen Sie die Reinigung gemäß den Anweisungen durch: tyts