This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Adressen im Internet

Jeder Computer mit dem Netzwerk verbunden (egal , das Internet oder ein lokales Netzwerk) hat unikalnyyelektronny Adresse im Internet die IP - Adresse verwenden, ist es aus 4 Zahlen besteht , die durch Punkte getrennt sind, wie: 213.156.69.141 Aber um es einfacher zu machen , um die Adresse in Form eines Domainnamens geschrieben zu erinnern bestehend aus mehreren Teilen, die die Ressource gehört zu definieren. Zum Beispiel bei http://narod.yandex.ru gesehen , dass die Ressource innerhalb der Domäne des ersten Ebene .Ru sein, auf http://yandex.ru Server.

Domain 0-Ebene ... wie zwei Einträge:
superserver.com und superserver.com.
Der letzte Punkt (nach com) ist die Stammdomäne genannt, oder Null-Level-Domain ist eine Datenbank über einen bekannten Server auf der ganzen Welt verteilt, das eine Liste aller Top-Level-Domains enthält wie com., Netz., Ru. usw

Domain Ebene 1:
Es ist alle Ländercodes (ru, uk, fr ..) sowie com. net. org. ...

Adresse in numerischer Form geschrieben in eine Domain-Namen und umgekehrt übersetzt werden, das Resolve-Tool, das in dem Programm Internet Maniac

IP-Adresse

IP-Adresse (V.4) ist bearbeiten 4 Ziffern, kann jede Ziffer von 0 bis 255 sein , die gesamte Adresse besteht aus einem Netzwerk - Identifizierer und eine Host - Kennung. Zum Beispiel 121. 13.54.211. 121 - Netzwerk - ID und 13.54.211 -identifikator Host, dh. E. An dieser Stelle ist zu erkennen, dass der Computer in einem Subnetz 121 (siehe Tabelle 1-126 die Adressklasse ist und darüber lesen), und ihre eigenen Computer - Adresse 13.54.211

Es gibt fünf Klassen von IP-Adressen unterschiedliche Anzahl von Bits in der Netzwerknummer und Host - Nummer. Ie in zavistimosti Unabhängig davon , wie die Zahlen (Oktetts) Startadresse der Klasse ist er. Klasse - Adresse durch den Wert ihres ersten Oktett bestimmt. Die Adressen der verschiedenen Klassen von Netzwerk- und Host - Kennungen auf unterschiedliche Weise definiert werden, wie die Adresse der Klasse A Netzwerk - ID ist das erste Oktett, und der Rest repräsentieren Knoten (einzelne Computer), das heißt, es stellt sich heraus , dass das Netzwerk klein ist, aber sie sind groß, in einer Ansprache an die Klasse B Netzwerk - Kennung gilt für zwei Bytes, das heißt, Netze im Adreßraum größer als A , jedoch kleiner als die Größe des Netzwerks als Knoten - ID besteht aus zwei Bytes, usw.

Klasse IP - Adresse Netzwerk - ID NodeID
A abcd ein bcd
B abcd ab CD
C abcd ABC d

Adressen der Klasse A sind für den Einsatz in großen öffentlichen Netzwerken vorgesehen. Sie ermöglichen es, eine große Anzahl von Knotennummern.
Adressen der Klasse B sind in mittelgroßen Netzwerken, wie Netzwerke von Universitäten und großen Unternehmen eingesetzt.
Adressen der Klasse C sind in Netzwerken mit einer kleinen Anzahl von Computern verwendet.
Klasse D - Adressen werden für Anrufe an Gruppen von Maschinen und Adressen der Klasse E sind für die Zukunft vorbehalten.

Klasse

Der Wertebereich des ersten Oktetts (in Text gelb markiert)

Mögliche Anzahl von Netzwerken

Die mögliche Anzahl der Knoten

A

1-126

126

16777214

B

128-191

16382

65534

C

192-223

2097150

254

D

224-239

-

268435456

E

240-247

-

134217728

In einem lokalen Netzwerk arbeiten alle Computer über einen Proxy - Server (den Computer, der durch den Rest verbunden ist) , so dass das „externe Internet“ alle Computer , als ob man die IP-Adresse , aber eigentlich ist es nicht.