This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Notizen sind paranoid. Wie schützen Sie Ihre Daten im Internet?

Как получить доступ к Интернету в случае введения цензуры

Ich möchte anmerken, dass dieser Artikel nicht für fortgeschrittene Internetnutzer gedacht ist, sondern für diejenigen, die ihre Daten schützen wollen und leider noch nicht wissen, wie man das macht.

Vor kurzem haben viele Paranoia über den Schutz ihrer Daten in sozialen Netzwerken und sogar auf ihrem eigenen Smartphone oder Heimcomputer begrüßt. Unsere einfachen Tipps für die Internetsicherheit basieren auf wertvollen Erfahrungen aus vielen Jahren der Arbeit im Internet.

Mein Standort

Записки параноика. Как защитить свои данные в интернете?

Zuallererst fange ich mit Google und dem Standort an. Wenn Sie ein Smartphone-Nutzer auf dem Android-Betriebssystem sind, werden Sie sehr überrascht sein, wenn Sie erfahren, dass jeder Schritt, den Sie vornehmen, in Google Maps angezeigt wird.

Wenn Ihr Smartphone mit einem Google-Konto verbunden ist und Ihr Telefon immer im Internet ist (oder Datenübertragung, dann Wi-Fi), dann kennt und speichert der IT-Riese alle Koordinaten Ihrer Bewegungen.

Dies alles kann über den Dienst "Standortverlauf" angezeigt werden, wenn Sie sich über Ihr Google-Konto anmelden. Bist du überrascht? Diese Informationen stehen Ihnen natürlich nur dann zur Verfügung, wenn Ihr Konto nicht unterbrochen wird.

Was muss ich tun, um zu verhindern, dass Google diese Informationen speichert?

  1. Löschen Sie den Verlauf der Bewegung für den gesamten Zeitraum im Standortverlauf.
  2. Deaktivieren Sie in den Ressourceneinstellungen den Standort.
  3. Entfernen Sie in Ihren Smartphone-Einstellungen in der Option "Standort" alle Berechtigungen.
  4. Verhindern Sie, dass auf Ihrem Smartphone installierte Anwendungen die Standorterkennung verwenden.

Auf der anderen Seite kann der Standortverlauf im aktivierten Modus sehr nützlich sein. Wenn Sie beispielsweise Ihr Smartphone verloren oder es gestohlen haben, können Sie in der "Geschichte des Standorts" sehen, wo sich Ihr Gadget befindet. Aber es muss enthalten sein.

Sicheres Internet

Im Zusammenhang mit den jüngsten Ereignissen in Kiew sehen wir oft Informationen darüber, dass sie in der Ukraine den Zugang zu bestimmten Sites einschränken oder den Zugang zum Netzwerk im Allgemeinen sperren können (letzteres wurde glücklicherweise nicht bestätigt). Wir lesen auch, dass Benutzer jede Aktion im Internet verfolgen und nachverfolgen können.

Записки параноика. Как защитить свои данные в интернете?

Um sich ein wenig zu schützen, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  1. Am besten verwenden Sie den Google Chrome-Browser und gehen Sie im anonymen Modus zu Websites. Die Kombination der Tasten Strg + Shift + N im neuen Tab startet sofort den "Inkognito-Modus". Dies ist nützlich, da der Browser beim Surfen im Internet nicht an die Geschichte, Sites ohne Zugriff auf Cookies, erinnert und es daher schwieriger wird, Ihre Aktionen zu verfolgen.
  2. Lassen Sie den Browser nicht vergessen Passwörter zu speichern, da sie alle in den Einstellungen zu sehen sind. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Konten in sozialen Netzwerken machen, ist es besser, alle Passwörter zu löschen, die zuvor in Ihrem Browser gespeichert wurden. Wenn Sie beispielsweise in Chrome die Kennworteinstellungen (chrome: // settings / passwords) öffnen, sehen Sie eine Liste aller Websites, in denen Sie sich angemeldet haben, und lassen Sie den Browser die Daten speichern. Wenn Sie den Mauszeiger über ein scheinbar verschlüsseltes Passwort bewegen, fordert der Browser Sie sofort zur Überarbeitung auf. Wenn Sie also nicht möchten, dass diese Daten für jemanden verfügbar sind, der sich am Computer befindet, entfernen Sie sie. Auf der anderen Seite ist dieses Ding hilfreich, weil es Ihnen erlaubt, sich an das Passwort zu erinnern, das Sie versehentlich vergessen haben. Deshalb liegt es an Ihnen. Durch das gleiche Schema können Sie gespeicherte Passwörter in Mozilla und Opera sehen.
  3. Warum ist Chrome gut? Zum einen, weil es als der beliebteste Browser der Welt anerkannt wurde, zum anderen - es ist der sicherste Browser und drittens - für Chrome eine kostenlose ZenMate VPN-Anwendung, mit der Sie über verschlüsselte Kanäle von ausländischen Servern im Internet surfen können. Ich stelle fest, dass VPN (virtuelles privates Netzwerk) laut vielen Experten eine der besten Möglichkeiten ist, Ihre Verbindung vor verschiedenen Gefahren und Bedrohungen zu schützen. ZenMate ist sehr einfach zu bedienen - es lohnt sich zu installieren und zu aktivieren, da der Kommunikationskanal sofort verschlüsselt wird. Darüber hinaus kann die Standortadresse als Einwohner der Vereinigten Staaten, Großbritanniens, Deutschlands, der Schweiz oder Hongkongs getarnt werden. Es ist interessant, dass die Verbindungsgeschwindigkeit stabil bleibt.
  4. Eine Alternative kann bekannt sein Tor - das System der Proxy-Server , ermöglicht es Ihnen, eine anonyme Verbindung herzustellen, die vor Zuhören geschützt ist. Es funktioniert jedoch nicht so schnell und Internet-Sicherheitsexperten raten immer noch, das VPN zu nutzen.
Записки параноика. Как защитить свои данные в интернете?

Übrigens langweilen Sie sich mit lästiger Videowerbung, die sich automatisch einschaltet und Sie die ganze Zeit ärgert? Ich bin mir sicher, ja. Display-Anzeigen und verschiedene Banner können durch die Installation einer Erweiterung für Ihre Browser deaktiviert werden. Wenn es Chrome ist - AdBlock installieren, wenn Mozilla Adblock Edge ist. So entledigen Sie sich nicht nur Werbung, sondern auch Spyware, die häufig von Bannerwerbung heruntergeladen werden.

Wie schützt man sein Smartphone?

Eigentlich ist ein Smartphone eines der wertvollsten Dinge, die wir haben. Aber dieses wertvolle Ding kann ein gutes Thema für die Analyse von speziellen Diensten, Feinden oder nur Eindringlingen sein.

Der einfachste Weg ist es, alle Ihre Daten (smski, MMSC, Fotos, Kontakte) mit Hilfe der kostenlosen Anwendung "Text ausblenden" zu verschlüsseln und eine Bildschirmsperre mit einem Passwort festzulegen. Hier gibt es Optionen - Sie können ein Schloss in Form einer Gesichtserkennung anstelle eines Passworts installieren oder Sie können einen Grafikcode verwenden.

Wenn Sie ein iPhone-Nutzer sind, ist hier alles einfacher. In den Einstellungen können Sie ein Passwort für die Sperre festlegen und die Option "Alle Daten löschen" nach 10 fehlgeschlagenen Versuchen zur Eingabe des Passworts setzen.

Darüber hinaus baute Apple in seinem neuesten iPhone-Modell den "Home" Fingerabdruckleser - Touch ID - ein weiteres Schutzniveau für das Smartphone. Zivchajno, der Scanner versucht, verschiedene Methoden zu umgehen und sogar gab es einige amüsante Fälle, aber ich hoffe, dass in den napputuniy Modelle Freunde von Cupertino gut den Scanner beenden werden.

Auswählen eines Instant Messenger

Записки параноика. Как защитить свои данные в интернете?

Stimmen Sie zu, dass normale SMS-Nachrichten bereits ihre Popularität verloren haben? Und die meisten jungen Leute verwenden verschiedene Instant Messenger - Facebook-Chat, Viber, WhatsApp, vielleicht jemand anderes und verwendet immer noch "ICQ".

Aber wenn Sie sich bereits entschieden haben, sich selbst zu pumpen und die Sicherheit Ihrer Daten zu verbessern, dann ist einer der sichersten Instant Messenger, der bereits positive Rezensionen vom Internet Security Guru erhalten hat, das Projekt von Pavel Durov (so , derjenige, der VKontakte erschuf) Telegramm. Die Anwendung ist sowohl für Android als auch für Afyon verfügbar.

Wie Durov selbst sagt, ist der Messenger sicher und überträgt Nachrichten über verschlüsselte Kanäle. Der Schöpfer von VKontakte machte sich vor kurzem große Sorgen um die Sicherheit während der Kommunikation und beschloss daher, Telegramm zu erstellen. Sie ist nicht nur sicher, sondern auch hübsch und nicht so "hartgebissen" wie WhatsApp oder Viber, die nur auf alle Ihre Daten am Telefon zugreifen möchte.

Noch mehr oder weniger anständige Lösung kann der Messenger-Hangout von Google sein . Es gibt nichts Überflüssiges, aber es besteht die Möglichkeit von Videoanrufen, Sie müssen nur ein Konto bei Google haben. Dieser Messenger ist auch gut, weil er ohne Bindung an Ihre Handynummer funktioniert.

Aber wenn Sie gewohnt sind, in mehreren Instant Messenger gleichzeitig zu kommunizieren - dann können Sie weiter gehen und sich Jabber oder Pidgin installieren. Diese Anwendungen unterstützen viele Dienste, sie müssen nur autorisiert werden. Außerdem verwenden beide Kanäle zum Verschlüsseln von Daten.

Wenn Sie sich entscheiden, Pidgin zu installieren, aktivieren Sie in den Einstellungen die Option OTR-Protokoll. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, dass Ihre Korrespondenz "getappt" wird.

Um zu sagen, dass Antiviren-Software auf dem Computer installiert werden sollte, ist eine Firewall aktiviert, Passwörter für Wi-Fi, Passwörter für das Konto nicht erforderlich.

Natürlich müssen Sie nicht paranoid werden. Aber wenn Sie mindestens ein Minimum an Schutz Ihrer Daten wollen - Sie können experimentieren. Es tut nicht weh.