This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Antidepressiva

30 полезных продуктов для тела и 10 лучших продуктов-антидепрессантов

1. Fisch

Fettiger Fisch (Hering, Sardinen, Makrele, Lachs, Kabeljau, Lachs) ist sehr reich an Omega-3-Fettsäuren, weshalb Fische ein Mittel gegen schlechte Laune sind. Nur bei Fischen mit schwach gesalzenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren werden am meisten gebildet. Die Aminosäure Tryptophan (aus der Serotonin gebildet wird - "das Hormon des Glücks") verbleibt jedoch im Fisch eines beliebigen Präparats. Deshalb sollten Fischgerichte natürlich auf Ihrem Tisch stehen.

Darüber hinaus enthält ein fettreicher Fisch viel Vitamin B6, was die Stimmung verbessert und das Immunsystem stärkt. Es ist wünschenswert, mindestens drei- bis viermal pro Woche Fisch für 100-150 g zu essen, und wenn täglich, dann für 50-70 g.

2. Helles Gemüse und Obst

Gemüse mit einer hellen Farbe: Rüben, Auberginen, Karotten, Gemüsepaprika, Kakis, Mandarinen, Orangen und anderes buntes Gemüse können ebenfalls die Stimmung erhöhen. Es ist seit langem bekannt, dass helle, gesättigte Farben Melancholie und positive Stimmung verbreiten können.

Es ist jedoch nicht nur das. Obst und Gemüse mit gesättigten Farben bestehen aus Substanzen, die die Durchblutung des Gehirns verbessern. Das Gehirn erhält durch den Gebrauch mehr Sauerstoff, man fühlt sich merklich besser und das steigert natürlich die Stimmung.

3. Hühnerbrühe

Hühnerbrühe hat eine Eigenschaft, die die Gelassenheit des Staates beeinflusst. Bei etwas nervösem Stress ist dies ein hervorragendes Mittel gegen Depressionen. Hühnerfleisch enthält Proteine, die aus der Aminosäure Tryptophan bestehen. Sobald es im Körper ist, wird es zu Serotonin verarbeitet - dem „Glückshormon“, das unsere Stimmung beeinflusst.

4. Meerkohl

Meerkohl ist extrem angereichert mit B-Vitaminen, die die Arbeit der Nebennieren regulieren und dementsprechend das Hormon Adrenalin, dessen Mangel chronische Müdigkeit verursachen kann, und als Folge davon verschlechtert sich die Stimmung.

Für den Kauf von Seekohl wird empfohlen, nicht in Dosen zu kaufen (in solchen Kohlsorten gibt es oft schädliche Aromazusätze) und frisch zubereiteten Salaten, die auf dem Markt oder in der Kochabteilung zu finden sind. Und danach mit Gewürzen und anderen Zutaten (Karotten, Pilze, Sesam usw.) selbst würzen.

5. Bananen

Bananen enthalten neben Serotonin Vitamin B6, das, wie bereits erwähnt, zur Stimmungsaufhellung notwendig ist. Außerdem sind Bananen mit Alkaloid Harman angereichert, das ein Euphoriegefühl hervorrufen kann, das heißt, es handelt sich um biogene Amine, in denen Serotonin bekannt ist und produziert wird. Trotzdem sind diese Früchte nützlich, um bei chronischer Müdigkeit und Depression zu essen.

6. Muttern

Alle Nüsse sind wie fettreicher Fisch eine Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die die ordnungsgemäße Funktion der Gehirnzellen sicherstellen und die Symptome der Depression beseitigen helfen. Außerdem enthalten die Nüsse die uns bekannte Aminosäure Tryptophan und das die Stimmung erhöhende Vitamin B6. Außerdem enthalten Nüsse ein Mineral mit dem Namen Selen, das für eine hervorragende Stimmung erforderlich ist.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Indikator für Selen im Blut mit zunehmendem Alter abnimmt, da der Körper nach 60 Jahren um 7% und nach 75 um 25 abfällt. Daher raten Ärzte älteren Menschen, mehr Nüsse zu sich zu nehmen. Bis zu 30 g dieses Produkts können pro Tag gegessen werden.

7. schokolade

Kakaobohnen, aus denen Schokolade hergestellt wird, enthalten eine Substanz namens Phenylethylamin, die zur Entwicklung der körpereigenen Glückshormone, Endorphine, beiträgt, die von Liebhabern in großen Mengen produziert werden. Und verliebte Menschen sind normalerweise glücklich wie Kinder. Außerdem enthalten Kakaobohnen Magnesium, das Stress abbauen kann. Es ist jedoch zu wissen, dass nur dunkle Schokolade alle oben genannten Eigenschaften besitzt. Milch wird viel weniger Nutzen bringen.

8. Käse

Käse enthält Aminosäuren, die die gute Laune fördern: Tyramin, Trictamin und Phenylethylamin. Feuern Sie die Stärke von Käse an.

9. Eier

Die Eier enthalten essentielle Fettsäuren und Vitamine A, E, D, ganz zu schweigen vom Tryptophan, aus dem Serotonin gebildet wird, sowie Carotine und B-Vitamine, deren Fehlen zu Depressionen führen kann. So können selbst gewöhnliche Rührei die Stimmung verbessern. Eier, die am Frühstück gegessen werden, bekämpfen den ganzen Tag über Hunger.

10. Haferflocken und Buchweizen

Wie Hühnchen besteht Haferflocken und Buchweizen aus Tryptophan-Aminosäure. Im Körper recycelt, bildet es das Serotonin "Glückshormon". Selbst diese Produkte enthalten Kohlenhydrate, die, wenn sie langsam absorbiert werden, den Blutzuckerspiegel normalisieren und nicht darüber hinausgehen lassen.

Ein erhöhter oder niedrigerer Zuckerspiegel beeinflusst die Stimmung vollständig, da er den Insulinspiegel im Blut beeinflusst. Und Insulin übernimmt die Funktion des Transports von Tryptophan ins Gehirn, wo es bereits zu Serotonit verarbeitet wird. Halten Sie den Zucker unter Kontrolle.

Nach Thema: