This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Antidepressiva

30 полезных продуктов для тела и 10 лучших продуктов-антидепрессантов

1. Fisch

Öliger Fisch (Hering, Sardinen, Makrelen, Lachs, Kabeljau, Lachs) ist sehr reich an Omega-3-Fettsäuren, wodurch der Fisch ein Mittel gegen schlechte Laune wurde. Nur bei schwach salzigen Fischen bilden sich vor allem mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Allerdings bleibt die Aminosäure Tryptophan (eigentlich, aus dem Serotonin gebildet wird - das "Glückshormon") in den Fischen jeglicher Zubereitung. Deshalb sollten Fischgerichte natürlich auf Ihrem Tisch liegen.

Darüber hinaus enthält fetthaltiger Fisch viel Vitamin B6, das die Stimmung verbessert und das Immunsystem stärkt. Fisch sollte mindestens drei bis vier Mal pro Woche für 100-150 g verzehrt werden, und wenn täglich, dann um 50-70 g.

2. helles Gemüse und Früchte

Gemüse, das eine helle Farbe hat: Rüben, Auberginen, Karotten, Paprika, Persimonen, Mandarinen, Orangen und andere bunte Gemüse haben auch die Fähigkeit, die Stimmung zu heben. Es ist seit langem bekannt, dass hell gesättigte Farben Depressionen auslösen und sich mit einer positiven Einstellung aufladen können.

Aber es ist nicht nur das. Obst und Gemüse in gesättigten Farben haben in ihrer Zusammensetzung Bioflavonoide, die die Durchblutung des Gehirns verbessern. Als Folge ihrer Verwendung bekommt das Gehirn mehr Sauerstoff, Sie beginnen sich viel besser zu fühlen, und natürlich steigt auch Ihre Stimmung.

3. Hühnerbrühe

Hühnerbrühe hat eine Eigenschaft, die den Seelenfrieden beeinflusst. Mit wenig nervösem Stress - das ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Depressionen. Hühnerfleisch enthält Proteine, die aus der Aminosäure Tryptophan bestehen. Wenn es in den Körper gelangt, wird es zu Serotonin verarbeitet - dem "Hormon des Glücks", das unsere Stimmung beeinflusst.

4. Kohlmeer

Seekohl ist extrem angereichert mit Vitaminen der B-Gruppe, die die Arbeit der Nebenniere regulieren, und dementsprechend das Adrenalin-Hormon, dessen Mangel chronische Müdigkeit verursachen kann, was zu einer Verschlechterung der Stimmung führt.

Seekohl wird empfohlen, nicht in Dosen zu kaufen (in solchen Kohl gibt es oft schädliche Zusatzstoffe), und frisch zubereitete Salate, die auf dem Markt oder in den Abteilungen der Küche gefunden werden können. Und danach, füllen Sie es spontan mit Gewürzen und anderen Zutaten (Karotten, Pilze, Sesam, etc.).

5. Bananen

In Bananen, außer Serotonin, ist Vitamin B6 enthalten, das, wie bereits erwähnt, zur Stimmungsaufhellung notwendig ist. Darüber hinaus sind Bananen mit dem Alkaloid Harman angereichert, das eine Euphorie hervorrufen kann, das heißt, sie sind biogene Amine, in denen bekanntermaßen auch Serotonin produziert wird. Noch sind diese Früchte nützlich, um bei einer chronischen Müdigkeit und einer Melancholie zu essen.

6. Nüsse

Alle Nüsse, wie fetter Fisch, sind eine Quelle von Omega-3-Fettsäuren, die in der Lage sind, die Funktion der Gehirnzellen zu gewährleisten und die Symptome der Depression zu beseitigen. Darüber hinaus enthalten Nüsse die bereits bekannte Aminosäure Tryptophan und Vitamin, heben die Stimmung, B6. Darüber hinaus enthalten die Nüsse ein Mineral namens Selen, das für eine ausgezeichnete Stimmung notwendig ist.

Es ist wissenswert, dass der Selenspiegel im Blut mit der Alterung des Körpers um 7% nach 60 Jahren und um 25 nach 75 Jahren abnimmt. Daher empfehlen Ärzte älteren Menschen, mehr Nüsse zu essen. An einem Tag können Sie bis zu 30 g dieses Produkts essen.

7. Schokolade

Kakaobohnen, aus denen Schokolade gewonnen wird, enthalten eine Substanz namens Phenylethylamin, die die Produktion von Glückshormonen im Körper fördert - Endorphine, die bei Liebhabern in hohen Stückzahlen produziert werden. Und Liebhaber sind in der Regel glücklich, wie Kinder. Außerdem enthalten die Kakaobohnen Magnesium, das Stress abbauen kann. Es ist jedoch wissenswert, dass nur schwarze Schokolade alle oben genannten Eigenschaften aufweist. Milch bringt viel weniger Nutzen.

8. Käse

Käse enthält Aminosäuren, die für gute Laune sorgen: Tyramin, Triktamin und Phenylethylamin. Feuere jeden Jubel auf.

9. Eier

Die Eier enthalten essentielle Fettsäuren und Vitamine A, E, D, ganz zu schweigen von dem Tryptophan, aus dem Serotonin gebildet wird, sowie Carotine und B-Vitamine, deren Mangel zu Depressionen führen kann. Damit auch die üblichen Rühreier ihre Laune verbessern können. Und Eier, die beim Frühstück gegessen werden, kontrollieren den Hunger den ganzen Tag.

10. Haferflocken und Buchweizen

Wie Huhn, Haferflocken und Buchweizen hat eine Aminosäure Tryptophan. Recycled im Körper, bildet es ein "Hormon des Glücks" Serotonin. Dennoch enthalten diese Produkte Kohlenhydrate, die, langsam absorbiert, den Blutzuckerspiegel normalisieren und ihn nicht überschreiten lassen.

Ein erhöhter oder reduzierter Zuckerspiegel wirkt sich vollständig und vollständig auf die Stimmung aus, da er den Insulinspiegel im Blut beeinflusst. Und Insulin übernimmt die Funktion, Tryptophan zum Gehirn zu transportieren, wo es bereits zu Serotonin verarbeitet wird. Halten Sie Zucker unter Kontrolle.

Nach Thema: