This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Zeit, die Zeichen der Übersäuerung des Körpers zu erkennen - bedeutet, sich vor Krankheiten zu schützen

Признаки закисление организма

Das Konzept der „Versauerung“ erschien der Körper erst zu Beginn des XXI Jahrhunderts. viele Ärzte und Ernährungswissenschaftler Bis jetzt noch nicht berücksichtigt diesen Faktor und werden in „Behandlung“ einer bestimmten Krankheit eher als ihre Ursache beschäftigt. In den meisten Fällen Probleme mit einem Mangel an Kalzium und anderen Mineralien in den Knochen und Gewebe beobachtet werden aufgrund erhöhter pH-Wert. Im Idealfall sollten die Behörden sein, neutrale oder leicht alkalische Umgebung, aber die meisten Menschen dargestellt pH saurer Umgebung (Azidose). Es Azidose ist die wahre Ursache vieler Beschwerden.

Wissen Sie über die „Versauerung“ den Körper? Und das, weil dieses Phänomen erscheinen vertraut und bekannt für alle Krankheiten? Finden Sie heraus, was die Versauerung, ihre Anzeichen und Symptome. Verfahren zur Prävention und Behandlung, wie in dem Artikel beschrieben.

Brüchige Nägel, Schäden Zahnschmelz, rheumatisches Fieber, Gelenkprobleme, Rückenprobleme und Bandscheiben, Muskelschmerzen, Durchblutungsstörungen, häufige Probleme mit dem Verdauungstrakt, Krämpfen nach dem Training, ständige Müdigkeit, häufige Kopfschmerzen, Infektionskrankheiten, Infektionen, trockene Haut, stumpfes Haar, Haarausfall, Cellulite, Krampfadern, Blut pH-Wert über 7,45, und sogar ein Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs - das sind die Folgen und die Warnzeichen der Übersäuerung des Körpers.

Признаки закисление организма

Ben Mones, Stylistin Designer Frisuren, Art Director und Technologe NIRVEL professionelle Gespräche über die wichtigen medizinischen Aspekte der Übersäuerung des Körpers und ihre Wirkung auf die Haut und Haare.

Anzeichen einer Übersäuerung des Körpers - eine Startrampe für schwere Krankheiten

Anzeichen einer Übersäuerung des Körpers:

  • Verlust von Muskelmasse;
  • Müdigkeit;
  • Osteoporose;
  • häufige Erkältungen;
  • Hautkrankheiten;
  • niedrige Hämoglobin;
  • Depression.

Wenn die oben genannten Symptome und / oder Krankheit, die Sie aus erster Hand wissen, aber die Ursache dieser Probleme sind Sie unbekannt, denkt über die Übersäuerung des Körpers. Immerhin beginnt es mit vielen Krankheiten.

Meals „zivilisierte Menschen“ lassen viel zu wünschen übrig. Tatsächlich sind die Fertigprodukte - ist sehr komfortabel, Softdrinks und Schokolade - sehr schmackhaft; schwer zu glauben, dass eine solche Leckereien kann eine Ursache sein:

  • Beschädigung des Zahnschmelzes;
  • Rheuma;
  • Kopfschmerzen;
  • Fettleibigkeit;
  • erhöhten Druck;
  • Diabetes;
  • Krampfadern;
  • Krebs usw.

Eine Krankheit, inzwischen rückt näher und schnell an die Jugendlichen abgestimmt. Krankheit „jünger“, weil nur wenige Menschen achten auf die ersten Anzeichen einer Übersäuerung des Körpers (Azidose). In den letzten 20 Jahren habe ich die Katastrophe Gesundheit beobachtet, die das Ergebnis einer schlechten Ernährung waren. Warum sie aussetzen zu Krankheit und vorzeitigen Tod, auch wenn das Rentenalter in Würde alt werden und einen aktiven Lebensstil führen?

Sie werden nicht glauben, aber die Forschung zeigt, dass nur 3% der Krebspatienten sterben an der Krankheit, die 97% Rest leider Opfer von Unwissenheit oder Fahrlässigkeit.

Ist es möglich, Anzeichen von zaksileniya Körper zu erkennen?

Zunächst werden die Zeichen der Übersäuerung des Körpers, wie oben beschrieben, kann es auf eigene Faust zu sehen. Zu Hause können Sie auch prüfen, den Grad der Übersäuerung des Körpers, nämlich, Speichel, Urin oder Kot.

Um dies zu tun, müssen Sie Indikatoren (Lackmus) Papier kaufen (zum Beispiel Bereich von 5 bis 9). By the way, Speichel pH-Wert ist nicht so vielfältig wie Urin-pH. Es ist besser, die Säure jeden Tag zu messen, so dass später war es möglich, den Durchschnitt der Woche zu berechnen.

Die Testergebnisse auf Speichel pH - Wert:

Признаки закисление организма

Normaler Urin pH - Wert:

  • Morgen: 6,0-6,4;
  • Abend: 6,4-7,0.

Wenn der Urin pH-Wert unter 5,0, ist bezeichnend für die gefährliche Säure. Es sollte beachtet werden, dass die Nahrungsmittelwirkung auf den pH-Wert des Urins trinken - tierische Proteine ​​erhöhen die Säure pflanzliche Nahrung senkt sie.

Voll Urin-pH-Wert sollte etwas höher sein als 6,5. Es ist erwähnenswert, dass eine einmalige Messung des pH-Wertes des Urins nicht anzeigt, so ist es am besten, einen solchen Test in regelmäßigen Abständen während 3 Wochen durchzuführen. Die Mittelwerte von Harn-pH-Wert in einer Woche sollte 6,2-6,8 sein. Dieser Wert muss im gesamten 3nedel gehalten werden.

Um genauer den Grad der Übersäuerung des Körpers zu bestimmen, ist es notwendig, Blut, Urin und Speichel zu halten, aufzuklären immunologisches (Blut), Verdauungs (Speichel) Prozesse und Säureausscheidung aus dem Körper (Urin).

Unter Berücksichtigung der erzielten Ergebnisse ist es möglich, über die Risiken dieser Übersäuerung des Körpers für die Gesundheit zu beurteilen. Am besten ist es, einen Arzt in dieser Angelegenheit zu beraten.

Was ist die Säure und Alkalität von Flüssigkeiten?

Alle Flüssigkeiten werden nach dem Wert des Säure-Basen-Gleichgewichts. Es wird bei einem pH-Wert von 1 bis 14 gemessen Dieser Wert von pH 1 variiert (sauer) auf pH = 14 (alkalisch). In Abhängigkeit von den Anteilen und das Verdünnungswasser neutral-Lösungen (pH = 7) wird der Wert des Säure-Basen-Gleichgewichts des Fluids kann in beiden Richtungen variiert. pH = 1 - ein sehr sauren Medium (beispielsweise 0,35% Chlorwasserstoffsäure), pH = 7 - ein neutraler Wert (z.B. Trinkwasser) und pH = 14 - ist ein sehr hohe Alkalität (beispielsweise eine konzentrierte Sodalösung).

Welche Nahrungsmittel tragen zur Versauerung?

Übersäuerung des Körpers, die Symptome von denen Unregelmäßigkeiten im System hinweisen, tritt durch falsche Ernährung während des gesamten Lebens. Süßwaren und verarbeitete Fleischprodukte erhöhen das Niveau der pH-Wert, Säure zu erhöhen. Die Verarbeitung erfolgt mit der Freisetzung von nitrosen Glucoseresten. Bei der Verarbeitung von Fett wird Acetessigsäure gebildet. überschüssige Säure notwendige Spurenelemente zu neutralisieren, die von dem Knochen und Muskelgewebe getroffen werden. Sie können nicht kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke trinken, erhöhen sie die Säure.

Das führt zu einem erhöhten Säuregehalt und das Aussehen der Zeichen der Übersäuerung des Körpers?

Признаки закисление организма

Die „Extra“ Säure muss aus dem Organismus entfernt werden oder ihre eigenen neutralisiert. Säure ausgeschieden im Urin, Kot, durch Ausatmen und / oder durch die Haut. Wenn der Körper mit ihrer Zucht nicht bewältigen kann, akkumulieren schädliche Anionen darin und zum Auftreten von Anzeichen einer Übersäuerung des Körpers führen.

Wenn die Messung des Säuregehalt des Urins und / oder Speichels Haben Sie bemerkt, dass es eine Bedrohung durch Übersäuerung des Körpers ist, zu beseitigen aus Ihrer Ernährung so viel wie möglich oder die Verwendung von Kohlenhydraten und tierischem Eiweiß begrenzen. Danach macht für ihre Leistung pH-Wert für ein paar Wochen sicher.

Wenn Sie in der gleichen Zeit bestimmte gesundheitliche Probleme hatte, die Ergebnisse einer solchen Änderung der Ernährungsgewohnheiten in Erstaunen versetzen Sie einfach! Sie können ein Magazin für eine objektive Beurteilung des Ergebnisses beginnen und es wöchentlich zu feiern ihren Status zu verbessern, beispielsweise eine 10-Punkte-Skala.

Azidose Behandlung

Es ist nicht immer saure Lebensmittel an die Übersäuerung des Körpers beitragen. Zitrone und Tomaten, trotz des sauren Geschmack, alkalisiert Körper und die Ursachen der Übersäuerung beseitigen. Sie können verwendet werden, um überschüssige Säure zu neutralisieren.

Schränken Sie Ihren Konsum von fetthaltigen Lebensmitteln und Fleisch. Ersetzen Sie sie mit frischem Obst und Gemüse. Trinken Sie viel Mineralwasser ohne Gas oder grüner Tee. Nützliche Kräutertees, die Verringerung Säure. Essen Sie Obst und Gemüsesäfte, sie sind eine ausgezeichnete Vitamin Bestandteil Ihrer Ernährung.

Aufgeben essen Fastfood und fetthaltigen Lebensmitteln. Frisches Obst und Gemüse sollten 85-90% Ihrer Ernährung. Zum Mittagessen isst einen großen Teil des Salates aus Kohl, Rüben und Zwiebeln. In der Ernährung sollte vorhanden Karotten, Rüben, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter sein. Sie können nicht durch andere Gemüse ersetzt werden.

Im Idealfall müssen Sie die süßen, zumindest für einen Monat oder zwei, aufgeben und dann in sehr moderaten Mengen verwenden.