This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Nothilfe bei Asphyxie

Экстренная помощь при асфиксии

In Europa wird die erste Hilfe bei Asphyxie seit der Kindheit gelehrt.

Es ist auch oft ironisch - erinnern Sie sich, in einigen Komödien wie "Der mörderischste Film" gibt es solche Szenen.

ABER .... all das wäre lächerlich, wenn es nicht so traurig wäre, und würde keine Menschen betreffen, die dir lieb waren, oder einfach nur durch den Willen des Schicksals, der in deinem schicksalhaften Moment für dich in deiner Nähe war.

Instruktion, wo im Volksmund beschrieben wird, wie man bei einem Erwachsenen und einem Kind erstickend handelt.

Asphyxie ist eine Schwierigkeit beim Atmen, verursacht einen Mangel an Sauerstoff und einen Überschuss an Kohlendioxid im Blut und im Gewebe des Körpers. Die Suffokation wird von zyanotischer Haut begleitet, zum Beispiel indem die Atemwege von außen gequetscht werden (Strangulation) und ihr Lumen mit Ödemen verschlossen wird. Der Asthmaanfall tritt gewöhnlich nachts auf; am Nachmittag - seltener.

Es gibt 2 Erstickungsarten:

  • I. Nicht gewalttätig (Bronchial-, Herzasthma, allergisches Ödem des Kehlkopfes usw.)
  • II. Gewalttätig (unterteilt in Unterarten):
    1. Erstickung aus dem Schließen (Schließen) der Atemwege oder Öffnungen (Ertrinken, Eindringen von Fremdkörpern in die Atemwege);
    2. Erstickung durch Kompression des Halses (Aufhängen, Schleifen, Handwischen);
    3. Erstickungsgefahr durch Zusammendrücken von Brust und Bauch mit schweren oder losen Gegenständen sowie in einem Gedränge, in einer Menschenmenge.

Symptome und Erstickungszeichen (Asphyxie):

  1. Asthmaanfälle: Der Patient neigt dazu, eine vertikale Position mit einer Vorwärtsneigung einzunehmen; atmet geräuschvoll, atmet ein und aus mit einem "Pfeifen", Keuchen; Am Ende des Angriffs kann die Trennung von viskosem Sputum mit Schleim beobachtet werden;
  2. Angriff des Herzasthmas: Der Patient sitzt oder steht auch und lehnt sich nach vorne, oft und schwer atmend; Trennung von Sputum tritt nicht auf;
  3. Bei einer allergischen Schwellung des Kehlkopfes greift der Patient an der Kehle, kann oft nicht atmen, das Gesicht wird violett;
  4. Symptome und Anzeichen von erzwungenem Ersticken sind normalerweise mit bloßem Auge sichtbar: Spuren am Hals, im Mund- oder Nasenbereich, gebrochene Rippen.

Was mit Ersticken zu tun ist:

  • Wenn ein Bronchial- oder Herzasthmaanfall auftritt, sollte der Patient sitzen (wenn er es nicht selbst kann), frische Luft geben, seine Füße in einen Behälter mit heißem Wasser (an den Knöcheln) legen oder Wärmer verwenden, Senfpflaster auf Brust und Rücken legen unter dem Schulterblatt geben, um Eufillin zu nehmen (gemäß den Anweisungen) oder, wenn Sie wissen, eine subkutane Injektion von Aralinin (0,2-0,5 ml 0,1% ige Lösung);
  • Wenn Sie eine allergische Schwellung des Kehlkopfes haben, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und vorher ein Antihistaminikum nehmen (Dimedrol, Suprastin, Tavegil - einschließlich Injektion, trinken 1/4 der Lösung von Chlorid oder Calciumgluconat) in schweren Fällen intramuskulär in 2 ml. Prednisolon;
  • Wenn das Ersticken durch den Fremdkörper verursacht wird, der in den Kehlkopf eintritt, versuchen Sie, ihn herauszuziehen. Wenn der Fremdkörper nicht sichtbar ist oder sich bereits in den Atemwegen befindet, müssen Sie den Patienten nach vorne kippen, indem Sie mit den Händen entlang der unteren Linie der Rippen drücken, so dass die in den Lungen verbliebene Luft den Fremdkörper herausdrückt. Nach erfolgreicher Extraktion ist es notwendig, dem Arzt zu erscheinen, damit er den Patienten untersuchen und einen Kurs von Antibiotika verschreiben kann, um die Entwicklung von entzündlichen Prozessen in den Lungen zu verhindern.
  • Im Falle einer erzwungenen Strangulation sollte der Körper des Opfers so schnell wie möglich von Gegenständen befreit werden, die ihm das Atmen nicht erlauben, einen Arzt rufen, etwas trinken (wenn Sie sicher sind, dass die Rippen intakt sind, die Lungen nicht beschädigt sind - dh Ersticken berührt nur den Hals).

Was NICHT mit Ersticken zu tun ist:

  • Nicht faulenzen;
  • Nicht trinken, wenn Verdacht auf Lungenschaden besteht;

Wie man "Ersticken" und "Ersticken" in einer Fremdsprache sagt:

  • auf Deutsch: Asthma (Asthma), Asphyxie - Asphyxie (esfixia)
  • in Deutsch: Ersticken - Erstindung
  • auf Französisch: Erstickungsstörung (Thisfeman), Asphyxie - Asphyxie (Asphyxie)
  • auf Spanisch: Ersticken - Sofocacion (konfokal), Asphyxie - Asphyxie

Hilfe bei mechanischer Asphyxie

  • In dem Fall, in dem Asphyxie durch Drücken der Brust mit schweren Gegenständen oder engen Kleidern verursacht wird, müssen Sie diese loswerden und den Brustkorb freigeben.
  • Sofort einen Krankenwagen rufen, sorgen Sie für freie Luftzufuhr zum Opfer.
  • Legen Sie das Opfer auf die Seite, um Krämpfe und Erbrechen zu vermeiden, die Lungenödeme verursachen können, stoppen Sie die Durchblutung. Es kann einen klinischen Tod geben.
  • Wenn ein Fremdkörper (Nahrung, Erbrochenes) Strangulation erleidet, sollten Sie versuchen, ihn mit den Fingern aus dem Hals zu entfernen.
  • In dem Fall, in dem ein einfacher Husten nicht hilft, müssen Sie das Opfer durch das Knie, ein Möbelstück biegen oder einfach seinen Körper nach vorne kippen und zwei oder drei Mal auf den Rücken schlagen.
  • Wenn aus der Erstickung ein kleines Kind (bis zu drei Jahren) leidet, dann ist es notwendig, beide Hände mit den Beinen in Position mit dem Kopf nach unten und mit vorsichtigen Schüttelbewegungen zu nehmen, um die Atemwege freizugeben.
  • Wirksam beim Ersticken ist die Methode von Heimlich: ein scharfes starkes Zusammendrücken des Zwerchfells des Patienten in einer Position von hinten, das Einwickeln mit zwei Händen in das vordere Schloss.

Erste Hilfe für das Opfer im unbewussten Zustand

  • Wenn das Opfer den Atem verloren hat, sollte es daran gehindert werden, an der Zungenverdrehung zu ersticken. Dazu ist es notwendig, die Person auf den Rücken zu legen und den Kopf so weit wie möglich zurück zu werfen. Dann muss man es senken, den Unterkiefer vorsichtig nach vorne drücken, die Zunge mit den Fingern mit einem Stück Taschentuch (Taschentuch, Gaze) festhalten und irgendwie am Unterkiefer befestigen, zum Beispiel mit einer Nadel. Um eine Schwellung des Kehlkopfgewebes zu verhindern, müssen Sie Eis im Halsbereich anbringen. Kühlung hilft, die Situation nicht zu verschlimmern.
  • Erste-Hilfe-in Ersticken, alle ein bis zwei Minuten, ist es notwendig, das Vorhandensein von Puls und Atmung zu überprüfen. Wenn sie nicht vorhanden sind, sollte eine künstliche Beatmung eingeleitet werden. Bei einem Herzstillstand müssen Sie eine indirekte Herzmassage durchführen.
  • Wenn Sie Anzeichen von Erstickungssymptomen bei einer Person beobachtet haben (Kurzatmigkeit, Rasselgeräusche, erratische Gesten, Krämpfe), sollte die erste Erstickungsmedikation sofort erfolgen. Sie müssen selbstständig handeln und nicht die Ankunft eines Krankenwagens erwarten. Strangulation führt in wenigen Minuten zum Tod.
Экстренная помощь при асфиксии
Экстренная помощь при асфиксии
Экстренная помощь при асфиксии

Nothilfe mit Ersticken (Anleitung, pdf) Nothilfe mit Ersticken (Anleitung, pdf) Nothilfe mit Ersticken (Anleitung, pdf) Virusfrei von KAV