This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Bier, Welthandelsbiermarken

Wissenswertes über Bier

Bier ist ein alkoholarmes Getränk, das durch alkoholische Gärung von Malzwürze (meistens auf der Basis von Gerste) mit Hilfe von Bierhefe, üblicherweise unter Zusatz von Hopfen, hergestellt wird. Der Gehalt an Ethylalkohol in den meisten Bieren beträgt etwa 3,0 bis 6,0 Vol .-%. (stark enthält in der Regel 8 bis 14 Vol .-%, manchmal stoßen sie auch leichtes Bier aus, das 1 bis 2 Vol .-% enthält, abgesehen von alkoholfreiem Bier, das hier nicht enthalten ist), trockene Substanzen (hauptsächlich Kohlenhydrate) 7 -10%, Kohlendioxid 0,48-1,0%.

Bier ist in vielen Ländern der Welt verbreitet und wegen seines Geschmacks und Aromas beliebt. Es gibt etwa tausend Biersorten. Geschmackseigenschaften verschiedener Arten können völlig unterschiedlich sein.

Интересные факты о пиве

Bier ist neben Honig, Kwas und Wein eines der ältesten aus der Jungsteinzeit bekannten Getränke. Nach einer radikalen Meinung begann der Getreideanbau genau um des Bieres willen und nicht um des Brotes willen. Chemische Rückstände von Bier, datiert 3500-3100 Jahre vor Christus. Oe., Wurden in Godin-Tepe in den Bergen von Zagros (Westiran) gefunden. Spätere Bierspuren fanden sich im alten Sumer, dann in Ägypten und Assyrien. Bier wird in altägyptischen und mesopotamischen Quellen erwähnt. Die Erbauer der ägyptischen Pyramiden erhielten neben der Lebensmittelzulage auch Bier. Bereits auf den ältesten sumerischen Tontafeln ist eine Hymne an die Schutzgöttin Ninkasi gebraut, die ein Rezept für die Zubereitung dieses Getränks enthält; Bier wird in den Gesetzen von Hammurabi erwähnt. In den Archiven der alten syrischen Stadt Ebla wird erwähnt, dass die Eblaiten eine Vielzahl von Bieren gebraut haben.

Das slawische Wort „Bier“ (vom Verb zu trinken) bedeutete ursprünglich jedes Getränk, ein Getränk im Allgemeinen, und wurde erst später in fast allen slawischen Sprachen zum Namen eines alkoholischen Getränks. Die Herkunft des englischen Bierenamens beer (other-English beor) sowie verwandter Wörter in anderen germanischen Sprachen (it. Bier, niderl. Bier) ist unklar. Nach einer Version wurde dieses Wort durch die westdeutschen Klöster aus dem Volkslat entlehnt. biber "drink, drink" (aus dem Lateinischen. bibere "drink"). Nach einer anderen Version geht das Wort auf die pro-deutsche * beuwoz-, von der Wurzel * beuwo- "Gerste" zurück.

Liste der Biermarken

Der Inhalt

Abchasien

Australien

Österreich

Aserbaidschan

Amerika

Armenien

Weißrussland

Belgien

Duvel orval westmalle

Großbritannien

Deutschland

Georgia

Dänemark

Irland

Spanien

Kasachstan

Lettland

Litauen

Moldawien

Niederlande

Russland

Slowakei

Die Türkei

Ukraine

Eine detailliertere Liste der ukrainischen Biere finden Sie hier.

Tschechische Republik

Estland

Über Internet & Wiki