This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Die Vorteile von geschwärzten Bananen

Польза почерневших бананов

Jeder liebt Bananen - sowohl Erwachsene als auch Kinder, und es wurde viel über die Vorteile von Bananen und Bananenschalen gesprochen.

Welche Bananen sind gesünder - frisch, grünlich oder diejenigen, die lange genug in der Küche gestanden haben, um sehr weich und sogar geschwärzt zu werden?

Die Geschichte

In der Vergangenheit sind alle 500 Sorten von Kulturbananen eine Mischung aus drei Sorten: Spitzbanane, Balbis-Banane und Maclay-Banane.

Einige Sorten wachsen heute nur noch in Australien oder beispielsweise in der Karibik.

Польза почерневших бананов

Auf dem Foto von links nach rechts:

  • 1. Grüne Bananen sind eine eigene Sorte, keine unreifen Bananen. Die Früchte sind groß und ungenießbar in roher Form. Sie machen hier Bananenchips aus ihnen. Sie können sie auch kochen, etc. Es wird nicht in Obstläden verkauft, sondern in Gemüseläden, zusammen mit Kohl, Kartoffeln.
  • 2. Nendrum (Nendrum) - hier auch Kerala genannt. Groß, stachelig, gelb. Das Fruchtfleisch ist orange, dicht, fast knusprig mit einem harten Kern. Süß, duftend, mit etwas Säure - sehr lecker! Es kostet 40 Rupien (30 Rubel) pro Kilogramm (7-8 Stück). Im Gegensatz zu anderen Sorten wird diese aus irgendeinem Grund in Kilogramm verkauft, nicht in Stücken. Einheimische lieben diese Abwechslung und halten sie für gesund. Obwohl ich bezweifle, dass andere Noten nicht gesund sind.
  • 3. Rote Banane (rote Banane). Groß, fett. Die Haut ist sehr dünn und schält sich zusammen mit der obersten Schicht des Fruchtfleisches ab. Das Fruchtfleisch ist gelb, sehr weich, süß, aromatisch. Es kostet 5 Rupien (3 Rubel) pro Stück.
  • 4. Puvan (Poovan). Mittelgroß, dick, hellgelb-grünlich, das Fruchtfleisch ist dicht, hellgelb, der sauerste Geschmack im Vergleich zum Rest, aromatisch, schmackhaft. Es kostet 2 Rupien pro Stück, kleinere - 1,5 Rupien. Sehr häufig in Indien.
  • 5. Robusta Moris (Robusta Moris). Stark gebogen, dünn. Die Haut ist gelb. Das Fruchtfleisch ist hellgelb, weich, süß: nichts Besonderes - das ist eine Moskauer Banane. Wie Puvan ist es hier an jeder Ecke zu finden. Der Preis ist der gleiche.
  • 6. Honigbanane. Die Haut ist orange, dünn, mit einer oberen Schicht Fruchtfleisch abgezogen. Das Fruchtfleisch ist hellorange, zart, aromatisch. Es ist köstlich, ungefähr wie rot, aber mit etwas Säure. Sie sind pro Stück wie große Bananen bzw. pro Gewichtseinheit teurer.
  • 7. Mysore geschmolzen (Mysore rastali). Das kleinste von allen, stachelige, reife Gelb-Orange. Draußen ist es gelb und sieht aus wie eine Honigbanane oder ein kleiner Puvan. Innen ist weiß, zart, ohne Säure.
Польза почерневших бананов

Auf dem Foto sind die geschälten Bananen in derselben Reihenfolge aufgeführt, beginnend mit der zweiten - der Nendrum (das erste grüne "Gemüse" ist nicht abgebildet).

Natürlich haben wir zu Ehren des Fotoshootings einen Bananentest organisiert und versucht, ihren Geschmack zu beschreiben.

Im Allgemeinen ist der Geschmack aller Bananen Banane.

Польза почерневших бананов

Dies wird erwartet: Immerhin verschiedene Hybriden von drei nahen Pflanzen.

Einige davon schmecken jedoch interessanter und andere sind einfacher (wie "Moscow" -Robusta) - sogar Bananen, die in ihrem Aussehen ähnlich aussehen, unterscheiden sich im Geschmack, so dass kein Zweifel daran besteht, dass es sich wirklich um verschiedene Sorten handelt.

Um den Transport zu vereinfachen, werden Bananen auf grünen Plantagen geschnitten und direkt mit Zweigen in Lastwagen verladen, ähnlich wie Kohl auf kollektiven Farmen in der Ukraine.

Reife Bananen bereits vor dem Verkauf auf dem Markt. Hierfür sind spezielle Bananenschuppen vorgesehen.

Richtige Banane

Beachten Sie, dass eine normale Banane durch eine satte gelbe Farbe, eine leicht gerippte, stromlinienförmige Form und eine glänzende, glatte Oberfläche gekennzeichnet ist.

Польза почерневших бананов

Die Parameter einer hochwertigen Bananenfrucht sind längst festgelegt: ein Volumen von 3-4 Zentimetern, eine Länge von 20 oder mehr Zentimetern.

Ihnen werden Bananen mit schwarzen Punkten angeboten, was bedeutet, dass der Zuckergehalt der Früchte die Höchstmarke erreicht hat.

Eine vollständig schwarze Bananenschale weist darauf hin, dass der Lieferant von Kräuterbonbons diese nicht richtig konserviert hat.

Die verdunkelten Beeren schmecken jedoch nicht schlechter nach gut aussehenden Bananen in einer leuchtend gelben „Verpackung“.

In den Handelszeilen der GUS sind hauptsächlich Tafelbananensorten aufgeführt: Gro Michel, Cavendish, Lacatan.

Es gibt aber auch andere Sorten - Gemüse und Dessert.

Sie unterscheiden sich von Tafelbeeren durch Länge (8-12 cm weniger), Geschmack (fast Honig), Hautdicke (viel dünner) und zweifellos Kosten (Gemüse- und Dessertbananen sind doppelt so teuer).

Fruchtgourmets können eine spezielle Bananenart genießen, deren Geschmack dem eines Apfels ähnelt.

Solche Früchte werden gegessen, wenn sie eine reiche schwarze Farbskala erreichen.

Es wachsen „farbige“ Bananen, die sich durch rosafarbenes Fruchtfleisch und rot-burgunderfarbene, rot-braune „Schale“ auszeichnen.

Die Vorteile von geschwärzten Bananen

Wenn Bananen weich und sehr reif werden, sind sie viel süßer.

Dies liegt daran, dass komplexe Kohlenhydrate und Zucker im Laufe der Zeit allmählich in einfachere Saccharose zerfallen.

Dies bedeutet, dass der Körper sie viel leichter aufnehmen kann, dieses Produkt ist sehr nützlich für die Verdauung.

In reifen Bananen gibt es viel nützlichere Vitamine und verschiedene Spurenelemente - das beweisen auch Wissenschaftler.

Aber hier ist das Erstaunlichste: Bananen, die bereits anfangen zu schwärzen, sind eine Quelle von unglaublich wirksamen Substanzen, die sogar Krebszellen bekämpfen können!

Wenn die Banane bereits sehr reif ist, entsteht in ihr ein starkes Antioxidans.

Reife und überreife Bananen zu essen ist sehr nützlich für das Immunsystem. Dies hilft Ihrem Körper, mit einer Infektion schneller fertig zu werden und keine neue zu fangen.

Denken Sie darüber nach, wenn Sie das nächste Mal eine reife Banane werfen.

Jeder hat seinen eigenen Geschmack - manche mögen grünere Früchte, andere mögen süßere und reifere.

Wer keine zu weichen Bananen verträgt, sollte sich nicht entmutigen lassen.

Schließlich können Sie viele verschiedene Gerichte daraus zubereiten - Pfannkuchen mit Banane, Obstsalat, Gelee ...

Um gesund zu sein, reicht es aus, die nützlichen Substanzen, die die Natur selbst für Sie bereit hält, nicht abzulehnen.

Essen Sie richtig und genießen Sie jeden Moment Ihres Lebens!

von takprosto.cc

Zum Thema: