This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Arten von Blutungen und Erste-Hilfe-Regeln, die Sie wissen müssen!

Виды кровотечений, первая помощь

Blutung - die Freisetzung von Blut jenseits des Gefäßbetts oder des Herzens in die Umgebung (äußere Blutungen), in die Körperhöhle oder das Hohlraumorgan des Hohlorgans (innere Blutung). Beispiele für äußere Blutungen sind Metrorrhagie (Uterus), Melena (Darm), interner Hämopericard, Hämatothorax, Hämoperitoneum, Hämarthrose (respiratorische Höhle, Pleurahöhle, Abdominal- und Gelenkhöhle).

Die Notwendigkeit der ersten Hilfe bei Blutungen wird durch die Gefahr für die menschliche Gesundheit und das Leben verursacht. Es ist wichtig, nicht nur zu wissen, was die Gefahr von Blutungen ist und welche Art von Hilfe ein Verwundeter braucht, sondern auch, um die Art der Blutung zu bestimmen. Über die charakteristischen Merkmale der Arten von Blutungen und wie man Erste Hilfe im Falle ihres Auftretens bereitstellt, weiter im Artikel.

Arten von Blutungen - die charakteristischen Zeichen

Da sich die erste Hilfe für venöse Blutungen von der ersten Hilfe unterscheidet, z. B. bei arterieller Blutung, ist es notwendig, mit der Beschädigung der Gefäße, denen Sie begegnet sind, klar zu verstehen.

Es gibt vier Hauptarten von Blutungen :

  • Kapillare;
  • venös;
  • arteriell;
  • intern.

Das Risiko einer Blutung ist:

  • akute Blutung;
  • Infektionsrisiko;
  • Bildung von pulsierenden Hämatomen;
  • Eindringen von Luft in das beschädigte Gefäß.

Bestimmen Sie die Art der Blutung :

  1. Kapillare (unbedeutender und gleichmäßiger Blutaustritt von der beschädigten Oberfläche).
  2. Venöser (gleichmäßiger und schneller Fluss von dunkelrotem Blut ohne Anzeichen von Fließen, es ist möglich, Gerinnsel zu bilden).
  3. Arterieller (pulsierender (manchmal intermittierender) Strahl von hellem, rotem Blut, der mit großer Geschwindigkeit fließt).
  4. Inneres (Blässe der Haut, kalter Schweiß, Schwindel, schwacher Puls, Ohnmacht, flache Atmung, Blut fließt nicht aus). Wenn Blutungen in den Lungen lokalisiert sind, werden blaue Haut und Schleimhäute, schnelle und / oder Kurzatmigkeit, Bluthusten beobachtet. Blutungen in die Bauchhöhle können neben den Hauptsymptomen auch Erbrechen mit Blut, Tachykardie und Drucksenkung zeigen. Hämatome treten im Falle einer Blutung in die großen Muskeln auf.

Erste-Hilfe-Regeln je nach Art der Blutung

Die maximale Gefahr einer Kapillarblutung liegt in der Regel nicht im Blutverlust (es ist minimal), sondern bei einer Infektion .

Wenn die kleinen Schiffe beschädigt sind, reicht es aus:

  • Wasche die Wunde mit Wasser (natürlich, sauber);
  • Behandlung der Wundränder mit einem Antiseptikum;
  • eine Mullbinde auflegen.

Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie mit venösen Blutungen zu tun haben, ist das Verfahren für diese Art von Blutungen wie folgt:

  • Aufbringen eines Druckverbandes (Aseptik);
  • Wenn der Druckverband nicht hilft, wird ein Tourniquet oder ein verdrehtes Handtuch, Gürtel usw. auf die weiche Auskleidung aufgetragen. (Ort - unterhalb des beschädigten Bereichs) mit einer Notiz, die mit der Zeit der Überlappung verbunden ist; Lassen Sie die Tourniquet für nicht mehr als 1 Stunde bei kaltem Wetter und nicht mehr als 2 Stunden bei heißem Wetter.

Eine der gefährlichsten Blutungen gilt als arteriell , da in diesem Fall das Todesrisiko infolge von Blutungen deutlich erhöht ist. In diesem Fall ist es notwendig:

  • Nur in Abwesenheit von Frakturen - Glied heben;
  • Einen Tourniquet (oder dessen Analogon) oberhalb der Verletzungsstelle anbringen;
  • Bei der Suche nach Material für den Gurt können Sie die Arterie (auch oberhalb der Fehlerstelle) am Kräuselpunkt drücken;
  • Wenn die Integrität bestimmter Arterien (Humerus, Ellenbogen, Kniekehle oder Oberschenkel) verletzt wird, kann das Glied angehoben und in einer gebeugten Position fixiert werden.
Виды кровотечений, первая помощь

Wenn Symptome auf das Vorhandensein von inneren Blutungen hinweisen , ist es notwendig, die Unbeweglichkeit des Opfers zu gewährleisten, und zwar:

  • mit einer Blutung im Brustbereich - Position des Halbsiders + Polsters unter den Knien;
  • mit einer Blutung in der Bauchhöhle - liegende Position.

Ein wenig, um die Blutung zu erleichtern, wird die Erkältung helfen, die auf die angebliche Lokalisation der Blutung angewendet wird.

Ein Krankenwagen sollte sofort bei jeder Art von Blutung, mit Ausnahme der Kapillare, gefordert werden. Denken Sie daran, dass Sie mit den Händen in die Wunde klettern, versuchen, irgendwelche Gegenstände davon zu entfernen oder den blutgetränkten Verband zu entfernen.

Via estet-portal.com