This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Ein wissenschaftlicher Weg, um Eier richtig zu kochen

Как правильно варить яйца

Ein Ei oder eine Eizelle ist ein befruchtetes Ei oder eine embryonale Form von Tieren in einer harten oder weichen Schale. Die Größe der Eizellen als solche kann stark variieren: Das Mausei hat einen Durchmesser von ungefähr 0,06 mm, während der Durchmesser eines afrikanischen Straußeneis 15 bis 18 cm erreichen kann. Eier sind normalerweise kugelförmig oder oval, aber sie sind beispielsweise auch länglich Insekten, Myxin oder Maultierfische. Die Oologie ist eine Abteilung für Zoologie, die sich der Untersuchung von Eiern von Tieren, hauptsächlich Vögeln, widmet.

Ei ist ein weit verbreitetes menschliches Nahrungsmittel. Aufgrund seiner Verfügbarkeit werden Hühnereier derzeit am häufigsten verwendet, obwohl alle Vogeleier von Menschen gefressen werden können. Darüber hinaus sind auch die Eier einiger Reptilien (z. B. Schildkröten) essbar.

Es scheint, dass es einfacher sein könnte, als ein Ei zu kochen? Gießen Sie Wasser ein, salzen Sie es, damit die Eier nicht knacken, und warten Sie eine gewisse Zeit.

Am Ende kann sich jedoch herausstellen, dass das Protein zu elastisch wird und das Eigelb trocken ist oder das Protein an der Schale haftet und das Ei nicht gereinigt werden kann.

All dies geschieht, weil ein Ei eigentlich zwei verschiedene Substanzen ist. Um die gewünschte Konsistenz zu erreichen, benötigen Eigelb und Protein unterschiedliche Temperaturen. Die ideale Temperatur für Protein beträgt 82 ° C. Damit wird das Protein bereits dicht, verliert aber nicht an Zartheit und wird nicht zu "Gummi".

Und für das Eigelb ist die ideale Temperatur 5 Grad niedriger - 77 ° C. Wenn Sie diese Schwelle überschreiten, wird es trocken und bröckelig und bekommt einen unangenehmen grünlich-grauen Farbton.

Der amerikanische Koch Jay Kenji Lopez-Alt beschloss, den besten Weg zu finden, um Eier mithilfe der Wissenschaft zu kochen.

Er tauchte seine Eier 30 Sekunden lang in kochendes Wasser, warf dann mehrere Eiswürfel auf sie und brachte sie wieder zum Kochen. Um die perfekte Konsistenz zu erzielen, nahm der Küchenchef alle 30 Sekunden ein Ei aus dem Wasser und überprüfte den Zustand.

Как правильно варить яйца

Und hier ist das Ergebnis, das er auf dem Bild sehen konnte.

Notieren Sie sich diese Informationen in der Küche.