This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Barium-Modell (homöopathische Arzneimittel Heel)

Barijodeel®
Barium-Modell
Pillen

Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Barium carbonicum D12, Ignatia D6, Stramonium D4, Kalium Phosphoricum D6, Arnica D4 je 30 mg; Causticum Hahnemanni D6, Anacardium D6, Aconitum D12 je 45 mg; Calciumjodatum D4 15 mg.

Indikationen: Atherosklerose, insbesondere Sklerose von Hirngefäßen. Lymphatisch

Gegenanzeigen: Nehmen Sie keinen Arzt mit einer Schilddrüsenerkrankung ohne Rücksprache mit einem Arzt.

Nebenwirkungen: Keine bekannt.

Die kombinierte Verwendung mit anderen Mitteln: Ohne Features.

Dosierung: In der Regel 3-mal täglich 1 Tablette unter der Zunge. Bei akuten Erkrankungen - alle 15-30 Minuten 1 Tablette.

Freigabeform und Verpackung : Die Verpackung enthält 50 oder 250 Tabletten.

Kurzbeschreibung der Indikationen zur Anwendung der einzelnen Komponenten der Formulierung: Barium carbonicum Lag bei der Entwicklung von Kindern. Chronische Entzündung der Mandeln und der oberen Atemwege (Lymphknoten). Hoher Blutdruck. Gefäßverkalkung. Ignatia Neurotische Störungen, einschließlich pathologischer Stimmungsschwankungen. Stramonium Krampfzustände. Geisteskrankheiten (z. B. Angstzustände, Reizbarkeit, Gesprächigkeit usw.). Kalium phosphoricum Depressive Zustände. Arnica Myalgia. Erkrankungen der Arterien und Venen. Causticum Hahnemanni Chronisches Ekzem. Krämpfe. Lähmung. Pathologische Stimmungsschwankungen. Anacardium Hautausschlag. Geistige Erschöpfung. Pathologische Stimmungsschwankungen. Bullshit. Aconitum Herz klagt mit einem Gefühl der Angst. Calcium jodatum Vergrößerte Lymphknoten, Mandeln, Lymphknoten.

Basierend auf den homöopathischen Komponenten, aus denen dieses Medikament besteht, wird Barijodeel bei Arteriosklerose, Demenz, die durch Arteriosklerose verursacht wird, verschrieben. motorische Unruhe und Schläfrigkeit; nachts unruhiger Schlaf; mit abnehmendem Gedächtnis mit zunehmendem Alter, mit Schwindel durch Arteriosklerose (in Kombination mit Vertigoheel), mit postapoplexer Parese, mit Tinnitus, scrofulöser Schwellung der Drüsen, mit Wachstumsstörungen und geistiger Entwicklung bei Kindern.

Barijodeel ist zusammen mit Vertigoheel, Cralonin, Aurumheel, Galium-Heel, Hepeel, Nux vomica-Homaccord usw. für ältere Patienten indiziert.

Zum Thema: