This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Colocintis-homaccord® (homöopathische Arzneimittel Heel)

Colocynthis-Homaccord®
Colocintis-Homaccord®
Tropfen-Einspritzung

Zusammensetzung: Tropfen : 100 ml enthalten: Colocynthis D2, Colocynthis D10, Colocynthis D30, Colocynthis D200 jeweils 0,8 ml; Gnaphalium polycephalum D1, Gnaphalium polycephalum D10, Gnaphalium polycephalum D30, Gnaphalium polycephalum D200 0,2 ml. Enthält Alkohol 35% vol. Injektion : 100 ml enthalten: Colocynthis D4, Colocynthis D10, Colocynthis D30, Colocynthis D200 0,8 ml; Gnaphalium polycephalum D3, Gnaphalium polycephalum D10, Gnaphalium polycephalum D30, Gnaphalium polycephalum D200 0,2 ml.

Indikationen: Neuralgie, insbesondere Ischiasnerv. Osteochondrose, insbesondere der Lendenwirbelsäule.

Dosierung: Tropfen : In der Regel 3 mal täglich 10 Tropfen. Beginnen Sie in akuten Fällen alle 15 Minuten mit 10 Tropfen. Injektionslösung : in akuten Fällen täglich, in anderen Fällen 1-3 mal pro Woche, 1 Ampulle subkutan, intramuskulär, intradermal, intravenös. Bei Neuralgie - anstelle von Schmerzen abwechselnd oder in Mischung mit Neuralgo-Rheum-Injeel, Circulo-Injeel usw.

Freigabeform und Verpackung: Tropfen : Eine Tropfflasche enthält 30 oder 100 ml. Injektionslösung : Die Packung enthält 5, 10, 50 oder 100 Ampullen mit 1,1 ml.

Kurzbeschreibung der Indikationen zur Anwendung der einzelnen Komponenten der Formulierung: Colocynthis Neuritis und Neuralgie, insbesondere die Gesichtselemente des Schädels. Ischias Gnaphalium polycephalum Rheuma. Ischias Neuralgie.

Aufgrund der in seiner Zusammensetzung enthaltenen homöopathischen Bestandteile ist Colocynthis-Homaccord für Neuralgien verschiedener Herkunft und Lokalisation indiziert, insbesondere für Ischiasnervneuralgien, Interkostalneuralgien und Erkrankungen der Bandscheibe. Da die meisten Neuralgien eine vertebrale Disposition haben, wird Colocynthis-Homaccord für die Grundbehandlung der spinalen Osteochondrose (zusammen mit China-Homaccord und Discus compositum) verschrieben. In diesem Fall erfordern die betroffenen Segmente eine zusätzliche Therapie mit Gelsemium-Homaccord (Nacken, Kopf), Ranunkel-Homaccord (Interkostalneuralgie), Ferrum-Homaccord, Rhododendronel S usw.

Colocynthis-Homaccord wird zur Behandlung einer besonderen Art von Neuralgie bei Fahrern eingesetzt, bei denen nach einer langen Fahrt in den Beinen ein besonderes Gefühl einsetzt und es für eine Person schwierig ist, drinnen zu sitzen. Nach Einnahme des Arzneimittels bessert sich der Zustand und bleibt für mehrere Stunden bestehen.

Alternativ werden Aesculus-Heel (Schmerzen im Kreuzbein), Spascupreel und Lymphomyosot (bei Nabelkrämpfen), Gelsemium-Homaccord und Spigelon (bei Kopfschmerzen), Dulcamara-Homaccord (bei Schweregefühl an Schultern, Kurbelwelle usw.) verschrieben. )

Zum Thema: