This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Gustel (Homöopathische Arzneimittel Heel)

Husteel®
Gustel
Tropfen

Zusammensetzung: 100 ml enthalten: Arsen jodatum D6, Belladonna D4, Scilla D4 je 20 ml; Cuprum aceticum D6 10 ml; Causticum Hahnemanni D6 30 ml. Enthält Alkohol 35 Vol .-%.

Indikationen: Husten zB bei Erkältung, Bronchitis spastica, Pleuritis.

Kontraindikationen: Bei Erkrankungen der Schilddrüse nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt verschreiben.

Nebenwirkungen: Keine bekannt.

Die kombinierte Verwendung mit anderen Mitteln: Ohne Features.

Dosierung: In der Regel 3 mal täglich 10 Tropfen, bei Hustenanfällen alle 15 Minuten 10 Tropfen.

Freigabeform und Verpackung: Die Tropfflasche enthält 30 oder 100 ml.

Kurzbeschreibung der Anwendungsgebiete der einzelnen Komponenten der Formulierung: Arsenum jodatum Schnupfen , Bronchitis (besonders bei trockenem Husten), geschwollene Drüsen, Altersseele. Belladonna Atemwegsentzündung mit Fieber. Scilla Herzinsuffizienz (als Folge einer Bronchitis congestiva; Cor pulmonale). Cuprum aceticum Krankheiten, die zu Krämpfen neigen; Asthma, Keuchhusten, Angina Pectoris. Causticum Hahnemanni Erkrankungen der Atemwege, Depressionen.

Basierend auf den homöopathischen Komponenten, die dieses Medikament ausmachen, wird Husteel bei akuten Erkältungen und gereiztem Husten (zusammen mit Gripp-Heel), bei Asthma, Emphysem, Laryngitis, Tracheitis, (chronischer) Bronchitis (in Kombination mit Bronchalis-Heel) verschrieben. Tartephedreel, Drosera-Homaccord, Droperteel), beim Husten mit Pleuritis (zusammen mit Bryaconeel, Ranunculus-Homaccord usw.), mit Emphysem bei erhöhter Herzleistung (zusammen mit Aurumheel), aber es ist ähnlich wie ein zusätzliches Mittel gegen Keuchhusten.

Bei Asthma wird empfohlen, dieses Medikament in Kombination mit Drosera-Homaccord, Tartephedreel, Konstitutionsmitteln (Psorinoheel, Schwefel-Heel, Galium-Heel und Zitronensäure) zu verwenden.

Zum Thema: