This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Die vollständige Liste der Lebensmittelzusatzstoffe E


Auf Seite:

Zu „E“ (Tabelle)

Nahrungsergänzungsmittel


Als Lebensmittelzusatzstoffe sind geteilt? Die verbotenen Zusatzstoffe unterscheiden sich von der ungelösten? Welche Ergänzungen sind nicht durch das Ministerium für Gesundheit empfohlen? Es wird für jeden interessant sein, die über ihre Gesundheit kümmert und folgen der Ernährung.

Klassifizierung von Lebensmittelzusatzstoffen
  • E100-E182 - Färbung, verbessern oder die Farbe des Produkts wiederherzustellen.
  • E200-E299 - Konservierungsstoffe, um die Haltbarkeit der Produkte erhöhen, so dass sie vor Keimen und Pilzen zu schützen.
  • E300-E399 - Antioxidantien, schützt das Produkt vor Oxidation.
  • E400-E499 - Stabilisatoren, halten die notwendige Konsistenz der Produkte.
  • E500-E599 - Emulgatoren erzeugen eine homogene Mischung.
  • E600-E699 - Geschmacksverstärker und Geschmack.
  • E700 - E800 - Ersatz Indizes.
  • E900-E999 - Entschäumer, zu verhindern oder die Schaumbildung verringern, gibt das Produkt ein angenehmes Aussehen.

Beschichtungsmittel, Süßstoffe, Sprengmittel, Säureregulatoren kommen in all diesen Gruppen, und zusätzlich zu der neuen Gruppe E1000.

Verbotene Zusatzstoffe (Additive für die es ist bewiesen , dass ihre Handlungen Schaden für den Körper bringen)
  • E121 - Citrus Red 2 (Farbstoff)
  • E123 - red Amaranth (Farbstoff)
  • E128 [6] - 03.09.2007. Rot 2G (Farbstoff)
  • E216 [7] - p-Hydroxybenzoesäurepropylester Gruppe Paraben (Konservierungsmittel)
  • E217 [7] - p-Hydroxybenzoesäurepropylester-Natriumsalz (Konservierungsmittel)
  • E240 - Formaldehyd (Konservierungsmittel)
Ungelöste Ergänzungen (Ergänzungen , die nicht getestet oder geprüft werden, aber ein endgültiges Ergebnis noch)
  • E127 - Erythrosin - in einigen Ländern verboten
  • E154 - Brown FK
  • E173 - Aluminium
  • E180 - Rubin Litol VC
  • E388 - Thiopropionsäure
  • E389 - Dilauryl
  • E424 - Curdlan
  • E512 - Zinnchlorid (II)
  • E537 - Geksatsianomanganat Eisen
  • E557 - Zinksilicat
  • E912 - montaninovoy Säureester
  • E914 - oxidiertes Polyethylenwachs
  • E916 - Kalziumjodat
  • E917 - Kaliumiodat
  • E918 - Stickoxide
  • E919 - Nitrosylchlorid
  • E922 - Kaliumpersulfat
  • E923 - Ammoniumpersulfat
  • E924b - Calciumbromat
  • E925 - Chlor
  • E926 - Chlordioxid
  • E929 - Acetonperoxid
Zulässig in Russland, sondern in der Europäischen Union verboten
  • E102 - Tartrazin
  • E142 - synthetische Lebensmittelfarbstoff Grün S
  • E425 - Konjac, konzhakovaya Mehl, konzhakovaya Gummi und Glucomannan konzhakovy
Die Liste der besonders schädlichen Lebensmittelzusatzstoffe E des Ministeriums für Gesundheitsinformation
* - wenn der Stoff in der Liste der Lebensmittelzusatzstoffe für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie der Russischen Föderation verboten enthalten ist ;
** - eine Substanz , die in der Liste der Lebensmittelzusatzstoffe enthielt nicht für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie in der Russischen Föderation genehmigt

Konservierungsmittel (E-200 - E-299)

Code Name Aufzeichnungen
E-200 Sorbinsäure Kann Hautreaktionen verursachen
E-209 ** Para-Hydroxybenzoesäure heptylester
E-210 Benzoesäure Kann Asthmaanfälle auslösen
E-213 ** Calciumbenzoat
E-214 ** Para-Hydroxybenzoesäure ethylester In einigen Ländern verboten
E-215 ** Para-Hydroxybenzoesäure-Ethylester Natriumsalz In einigen Ländern verboten
E-216 * Para-Hydroxybenzoesäurepropylester Banned in Russland
E-217 * Para-Hydroxybenzoesäurepropylester-Natriumsalz In einigen Ländern verboten
E-218 ** Para-Hydroxybenzoesäuremethylester Es gibt allergische Hautreaktionen
E-219 ** Para-Hydroxybenzoesäuremethylester Natriumsalz In einigen Ländern verboten
E-220 Schwefeldioxid Menschen mit Nierenversagen mit Vorsicht angewandt
E-221 Natriumsulfit
E-225 ** Kaliumsulfit
E-226 ** Calciumsulfit In einigen Ländern verboten
E-227 ** Calciumsulfit In einigen Ländern verboten
E-228 ** Kaliumbisulfit (Kaliumbisulfit)
E-230 ** Biphenyl, Diphenylether In einigen Ländern verboten
E-231 ** ortho In einigen Ländern verboten
E-232 ** Natrium-ortho-Phenylphenol
E-233 ** Thiabendazol In einigen Ländern verboten
E-234 Nisin
E-235 Natamycin (Pimaricin) Kann allergische Reaktionen hervorrufen, Übelkeit, Durchfall
E-236 Ameisensäure In einigen Ländern verboten
E-237 ** Natriumformiat In einigen Ländern verboten
E-238 ** Calciumformiat In einigen Ländern verboten
E-239 Hexamethylentetramin In einigen Ländern verboten
E-240 * Formaldehyd Banned in Russland und in einer Reihe von Ländern
E-241 ** Guajak
E-249 Kaliumnitrit Mögliche Karzinogen. Es ist verboten, in Babynahrung zu verwenden
E-252 ** Kaliumnitrat Viele seiner Nutzung auferlegten Beschränkungen Länder
E-261 Kaliumacetat Es sollte von Menschen mit Nierenerkrankungen vermieden werden
E-262 Natriumacetat, Natriumacetat, Natriumhydrogen -acetat (Natriumdiacetat)
E-263 ** Calciumacetat
E-264 ** Ammoniumacetat Kann Übelkeit
E-281 ** Natriumpropionat Kann dazu führen, Migräne
E-282 ** Calciumpropionat gleiche
E-283 ** Kaliumpropionat gleiche
E-284 Borsäure
E-285 Natriumtetraborat (Borax)
E-296 Apfelsäure (Apfelsäure) Nicht für Säuglinge und Kleinkinder empfohlen
E-297 Fumarsäure

Amplifier Aroma (E-600 - E-699)

Code Name Aufzeichnungen
E-620 Glutaminsäure. Salzersatz Es ist nicht zu verwenden, bei Kindernahrung empfohlen
E-621 Natriumglutamat odnozameschonny Gebannt für die Verwendung in Babynahrung
E-622 ** Monoglutamat odnozameschonny Kann Übelkeit, Durchfall, Koliken
E-625 ** Magnesiumglutamat
E-627 Sodium Guanylat dvuzameschonny Gebannt für die Verwendung in Babynahrung
E-629 ** 5-Guanylat Calcium
E-630 Inosinsäure
E-631 Natriuminosinat dvuzameschonny Gebannt für die Verwendung in Babynahrung
E-635 ** 5-Ribonukleotiden Natrium dvuzameschonnye In einigen Ländern verboten

Farbstoffe (E-100 - E-199)

Code Name Aufzeichnungen
E-100 Curcumin
E-102 Tartrazin Es verursacht Asthmaanfälle. In einigen Ländern verboten
E-103 ** Alkanet, alkanin
E-104 Chinolingelb Es verursacht Dermatitis. In einigen Ländern verboten
E-107 ** Yellow 2 G Bei Asthma, mit Vorsicht angewendet werden
E-110 Gelb „Sonnenuntergang» FCF, Gelborange S Kann allergische Reaktionen hervorrufen, Übelkeit. In einigen Ländern verboten
E-120 Cochenille; Carminsäure; Carmina Einige Gesundheitsorganisationen empfohlen, es zu vermeiden
! E-121 * Citrus Red 2 Banned in Russland! In einigen Ländern verboten
E-122 Azorubin, karmuazin Banned in einigen Ländern!
E-123 * Amarant Banned in Russland! In einigen Ländern verboten. einschließlich Es verursacht Fehlbildungen beim Fötus
E-124 Ponceau 4R (Ponceau 4R), Cochenillerot A In einigen Ländern verboten. Karzinogen. Es provoziert Asthmaanfälle
E-125 ** Ponce, Ponceau SX
E-127 ** Erythrosin In einigen Ländern verboten. Kann Hyperaktivität der Schilddrüse verursachen
E-128 ** rot 2G In einigen Ländern verboten
E-129 Allurarot AC Karzinogen. In einigen Ländern verboten
E-131 Blau Patent V In einigen Ländern verboten
E-132 Indigotin, Indigokarmin Kann Übelkeit, erhöhte und andere allergische Reaktionen hervorrufen. Banned in Norwegen
E-133 Blau brillante FCF In einigen Ländern verboten
E-142 grün S In einigen Ländern verboten
E-151 Schwarz glänzend BN, schwarz PN In einigen Ländern verboten
E-153 ** Kohlekraftwerk in den USA verboten
E-154 ** braun FK in den USA verboten
E-155 ** braun HT In einigen Ländern verboten
EXTRA Paprika, Capsanthin, capsorubin In einigen Ländern verboten
E-160d ** Lycopin
E-166 ** Sandelholz
E-173 ** Aluminium In einigen Ländern verboten
E-174 ** Silber In einigen Ländern verboten
E-175 ** Gold In einigen Ländern verboten
E-180 ** Ruby Litol VC In einigen Ländern verboten
E-181 Tannine Essen
E-182 ** Orseyl, Orcin

Umhüllen Mittel, Mehl und Backmittel und andere Substanz (E-100 - E-199)

Code Name Aufzeichnungen
E-900 Dimethylpolysiloxan
E-901 Bienenwachs, weiß und gelb allergische Reaktionen
E-902 Wachskerze gleiche
E-903 Carnaubawachs Gewonnen aus Palmenarten wachsen in Afrika
E-904 Schellack Es wird von den Insekten extrahiert. allergische Reaktionen
E-905a Petrolatum "food"
E-905b Vaseline
E-905c Paraffin
E-906 ** Benzoe
E-908 ** Reiskleiewachs
E-909 ** Walrat
E-910 ** Wachsester
E-911 ** Fettsäuremethylester
E-912 Ester der Säure montaninovoy
E-913 ** Lanolin
E-914 Oxidiertes Polyethylenwachs
E-916 Kalziumjodat Es verwendet, um Lebensmittel mit Jod zu bereichern
E-917 Kaliumiodat gleiche
E-918 ** Stickoxide
E-919 ** Nitrosylchlorid
E-920 L- Cystein
E-922 ** Kaliumpersulfat
E-923 ** Ammoniumpersulfat
E-924a-b ** Calciumbromat, Natrium Banned in Russland
E-925 ** Chlor
E-926 ** Chlor Lioksid Karzinogen
E-927b Harnstoff
E-928 Benzoylperoxid
E-929 ** Acetonperoxid
E-930 Calciumperoxid
E-938 # Argon
E-939 # Helium
E-940 Dichlorodifluoromethane Freon-12
E-941 Stickstoff
E-942 * Diazomonooksid
E-943a * Butan
E-943b ** Isobutan
E-944 * Propan
E-945 * Hlopentaftoretan
E-946 ** Octafluorcyclobutans
E-948 Sauerstoff
E-950 Acesulfam-Kalium
E-951 Aspartam. Zuckerersatz Eine große Anzahl von Nebenwirkungen
E-952 Cyclaminsäure und ihre Natrium-, Kalium- und Calciumsalze Zuckerersatz. Verboten in den USA und in Großbritannien ist es krebserregend
E-953 Isomalt
E-954 Und der Stecker Saccharin-Natrium, Kalium- und Calciumsalze Zuckerersatz. Einschränkungen für die Verwendung in den USA, nach einigen Karzinogen
E-957 ** Thaumatin Natürlich vorkommende Zuckerersatz
E-959 ** Neohesperidindihydrochalkon
E-958 Glycyrrhizin
E-965 Maltit, Maltitsirup
E-966 Lactit
E-967 Xylit Es bewirkt, dass Nephrolithiasis bei Labortieren
E-999 extrahieren Quillajaextrakt Die Substanz natürlichen Ursprungs, ein reicher Schaum in kohlensäurehaltigen Getränken ist Bier


Die vollständige Liste der Lebensmittelzusatzstoffe E

Einführung

In bieten Ihnen eine Tabelle für eine komplette Liste der Lebensmittelzusatzstoffe E, deren chemische Bezeichnung in aufsteigender Reihenfolge von numerischen Codes in englischer und russischer Sprache gegeben ist.

Nahrungsergänzungsmittel sind nach Funktionsklasse gruppiert.

Die folgenden Bezeichnungen werden in der Tabelle verwendet:

  • * - eine Substanz , die in der Liste der Lebensmittelzusatzstoffe enthalten , die für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie der Russischen Föderation [1], [2] verboten sind; (Text auf schwarzem Hintergrund);
  • ** - eine Substanz , die in der Liste der Lebensmittelzusatzstoffe enthielt nicht für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie in der Russischen Föderation genehmigt [1]; (Text auf einem grauen Hintergrund);
  • # - eine Substanz , die nicht in den Dokumenten der Russischen Föderation erwähnt, in der Liste enthalten ist, gemäß einer anderen Quelle [3]; (Text auf weißen Hintergrund mit einem Symbol #)

Die Liste wird auf der Grundlage der folgenden Materialien:

  • [1] Lebensmittelzusatzstoffe. Die Zugänge zu den „Medical biologischen Anforderungen und sanitären Normen der Qualitäts Lebensmittel-Rohstoffe und Lebensmittel“ (№5061-89) - Moskau, Staatliches Komitee für gesundheitliche und epidemiologische Überwachung der Russischen Föderation 1994
  • [2] ENTSCHEIDUNG Chief State Sanitary Doktor der Russischen Föderation von 18.01.2005
  • [3] Lebensmittelzusatzstoffe in der Europäischen Union, - The Department of Food Science and Technology der University of Reading, UK Food Law (zusammengestellt von Dr. David Jukes)

Weitere Informationen über die Toxizität von einigen der folgenden Substanzen kann in den Büchern in der Russischen Staatsbibliothek zu finden (früher die Staatsbibliothek benannt nach WI Lenin.):

  1. Rosival L. et al, "Fremdstoffe und Nahrungsergänzungsmittel in Lebensmitteln" - M:.. "Leg und pishch Ind ...", 1982 - 264 p.
  2. Evaluierung bestimmter Lebensmittelzusatzstoffe und Kontaminanten. 41 Bericht des Gemeinsamen FAO / WHO-Sachverständigenausschuss für Lebensmittelzusatzstoffe, Genf, - M: „Medizin“, 1994-1972.
  3. Evaluierung bestimmter Lebensmittelzusatzstoffe und Kontaminanten. 37 Berichte der Gemeinsamen FAO / WHO-Sachverständigenausschuss für Lebensmittelzusatzstoffe, Genf, - M: „Medizin“, 1974-1948.
  4. Chemische Zusätze: Abstracts der Allunionskonferenz von Czernowitz - Kiew: NGO "Food Additives", 1989 - 256 p.
  5. Grundsätze der Sicherheitsbewertung von Lebensmittelzusatzstoffen und Kontaminanten in Lebensmitteln - M:. Medizin, 1991 - 158 p.
  6. AI Steinberg et al, "Lebensmittelzusatzstoffe (Hygienische Anforderungen und Standardisierung)" - M:. "Medizin", 1969-1995..

Föderalen Dienstes für Aufsicht SCHUTZ
VERBRAUCHERRECHTE
Und Menschen Welfare

Chief State Sanitary Doktor
DIE Russische Föderation
N C O N T A A Q A E S E
18.01.2005 Moskau

Über das Verbot der Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen

Europäische Kommission 11.11.2004 geänderten EU-Richtlinie HP 95/2 / EG „Lebensmittel-Zusatzstoffe in der Lebensmittelproduktion verwendet (mit Ausnahme der Pigmente)“ durch die Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen in der Fleischindustrie und Süßwaren. Ein Verbot der Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen aus 01.01.2005 (im Folgenden: - Additive) E 216 (p-Hydroxybenzoesäurepropylester) und E 217 (p-Hydroxybenzoesäurepropylester-Natriumsalz) bei der Herstellung von Backwaren und Fleischerzeugnissen.

In der Russischen Föderation Zusatzstoff E 216 und E 217 sind in Anhang 7 „Lebensmittelzusatzstoffe, keine negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, wenn für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet“ aufgeführt 2.3.2.1078-01 SanPiN „Hygiene-Anforderungen an die Sicherheit und den Nährwert von Lebensmitteln“ in Anhang 1 „Nahrungsergänzungsmittel für die Nahrungsmittelproduktion“ SanPin 2.3.2.1293-03 „Hygiene-Anforderungen für die Anwendung von Lebensmittelzusatzstoffe“ und für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie als Konservierungsmittel bei der Herstellung von Süßwaren und mja genehmigt REGIERUNGS Produkte. Einsatzbereich von Additiven und den Bedingungen geregelt Sanitärrecht in vollem Umfang entspricht HP EU-Richtlinie 95/2 / EG.

Um die Gefahr von Massen nicht-ansteckender Krankheiten (Vergiftung) der Bevölkerung und in Übereinstimmung mit den Bundesgesetzen 30.03.1999 Nummer 52-FZ „über das sanitär-epidemiologische Wohlergehen der Bevölkerung“ Artikel 51 (Sammlung der Russischen Föderation, 1999, Nummer 14, Artikel zu verhindern. 1650), von 01.01.2000 Nummer 29-FZ "auf Qualität und Lebensmittelsicherheit" st.17,21 (Sammlung der russischen Föderation, 2000, №. 2, S. 150)

Ich beschließe:

1. Verbieten in das Gebiet der Russischen Föderation Nahrungsmittel hergestellt Zusatzstoffe E 216 (p-Hydroxybenzoesäurepropylester) und E 217 (p-Hydroxybenzoesäurepropylester-Natriumsalz) verwendet wird, sowie die Verwendung dieser Additive 01.03.2005 bei Nahrungsmittelproduktion.

2. Forschungsinstitut für Ernährung (zu vereinbaren) und des Landes Health Care Institution „Bundeszentrale für Hygiene und Epidemiologie“ im Jahr 2005 führen in ausführlichen toxikologischen und hygienischen Studien Zusatzstoffe E 216 (para-Hydroxybenzoesäurepropylester) und E 217 (para-Hydroxybenzoesäure Säure propylester, Natriumsalz).

3. Der Chief State Sanitary Doktor der Russischen Föderation, den Text dieser Resolution, um die Aufmerksamkeit von juristischen Personen und einzelnen Unternehmern bei der Produktion und den Umsatz von Nahrungsmitteln in Eingriff zu bringen, sowie die Einfuhr von Lebensmitteln in der Russischen Föderation.

4. Die Kontrolle über die Ausführung der vorliegenden Entscheidung an den stellvertretenden Chef der Russischen Föderation Staat Sanitary Doktor Gulchenko LP zuweisen

G. G. Onischenko

TABELLE DER ZUSATZSTOFFE E

Farbstoffe (E-100 - E-199)

E-100 Curcumin Curcumin
E-101 (I) Riboflavin;
(II) Riboflavin-5'-phosphat-Natrium
(I) Riboflavin;
(II) Natriumsalz von Riboflavin-5-Phosphat;
E 102 Tartrazin Tartrazin
E-103 ** alkanet Alkanet, alkanin
E-104 Chinolingelb Chinolingelb
E-107 ** Yellow 2 G Yellow 2 G
E-110 Sunset Yellow FCF, Orange Gelb S Yellow "Sonnenuntergang" FCF, orange, gelb S
E-120 Cochenille, Karmin Cochenille; Carminsäure; Carmina
E-121 * Citrus Red 2 Citrus Red 2
E-122 Azorubin, Azorubin Azorubin, karmuazin
E-123 * Amarant Amarant
E-124 Ponceau 4R, Cochenillerot A Ponceau 4R (puntsovyy4R), Cochenillerot A
E-125 ** Ponceau SX Ponce, Ponceau SX
E-127 ** Erythrosin Erythrosin
E-128 ** rot 2G rot 2G
E-129 Allurarot AC Allurarot AC
E 131 Patentblau V Blau Patent V
E-132 Indigotin, Indigo Carmine Indigotin, Indigokarmin
E-133 Brilliant Blue FCF Blau brillante FCF
E-140 ** Chlorophylis und Chlorophylline: (I) Chlorophylle (II) Chlorophylline (I) Chlorophylle und (II) Chlorophyllinen
E-141 Kupfer-Komplexe der Chlorophylle und Chlorophylline (I) Kupfer-Komplexe der Chlorophylle (II) Kupferkomplexe von Chlorophylline (I) Die Kupferkomplexe von Chlorophyllen und (II) Chlorophylline
E-142 Greens S grün S
E-143 Fast Green FCF Grün robust FCF
E-150a Plain Caramel I einfache Zucker Farbe (Karamell einfach)
E-150b Sulfitlaugen Caramel Zucker Farbe II, durch die „alkalische Sulfit“ -Technologie erhalten
E-150c Ammoniak Caramel Zuckerfarbe III, hergestellt gemäß „Ammonium“ -Technik
E-150d Ammonsulfit Caramel Zucker Farbe IV, durch die „Ammoniumsulfit“ -Technologie erhalten
E-151 Brilliant Black BN, Schwarz PN Brilliant Black BN, Schwarz PN
E-152 Ruß (Kohlenwasserstoff) Kohle
E-153 ** pflanzliches Kohlenstoff Kohlekraftwerk
E-154 ** Brown FK braun FK
E-155 ** braun HT braun HT
E-160a Carotine: (I) Beta-Carotin (Synthetic) Natürliche Extrakte (II) Carotine: (I) b-Carotin - Synthese, (II) Extrakte natürlichen Carotinen
E-160b Annatto, Bixin, Norbixin Annatto, Bixin, norbiksin
E-160c Paprika-Extrakt, Capsanthin, Capsorubin Paprika-Extrakt, Capsanthin, capsorubin
E-160d ** Lycopin Lycopin
E-160e Beta-apo-8'-carotenal (C 30) b -apo-8-Carotin Aldehyd (C 30)
E-160f ** Ethylester von beta-apo-8'-Carotinsäure (C 30) Ethyl -apo-8 - b-Carotin Säure (C30)
E-161 Flavoxanthin Flavoksantin
E-161b Lutein Lutein
E-161s Cryptoxanthin Cryptoxanthin
E-161d Rubixanthin Rubiksantin
E-161e Violoxanthin Violoksantin
E-161f Rhodoxanthin Rodoksantin
E-161g Canthaxanthin Canthaxanthin
E-162 Rote-Bete-Rot, Betanin Knallrot, Betanin
E-163 Anthocyane Anthocyane
E-164 Safran Safran
E-166 ** Sandelholz Sandelholz
E-170 Calciumcarbonate Calciumcarbonate
E-171 Titanium Dioxide Titandioxid
E-172 Eisenoxide und -hydroxide Eisenoxide und -hydroxide
E-173 ** Aluminium Aluminium
E-174 ** Silber Silber
E-175 ** Gold Gold
E-180 ** Lithol Rubine BK Ruby Litol VC
E-181 Gerbstoffe, Food Grade Tannine Essen
E-182 ** orchil Orseyl, Orcin

Konservierungsmittel (E-200 - E-299)

E-200 SORBINSÄURE Sorbinsäure
E-201 Sodium Sorbate Natriumsorbat
E-202 Potassium Sorbate Kaliumsorbat
E-203 Kalziumsorbat Calciumsorbat
E-209 ** Heptyl-p-hydroxybenzoat Para-Hydroxybenzoesäure heptylester
E-210 benzoesäure Benzoesäure
E-211 Natriumbenzoat Natriumbenzoat
E-212 Kaliumbenzoat Kaliumbenzoat
E-213 ** Calcium Benzoate Calciumbenzoat
E-214 ** Ethyl-p-hydroxybenzoat Para-Hydroxybenzoesäure ethylester
E-215 ** Natrium-Ethyl-p-hydroxybenzoat Para-Hydroxybenzoesäure-Ethylester Natriumsalz
E-216 * Propyl - p-hydroxybenzoat Para-Hydroxybenzoesäurepropylester
E-217 * Natriumpropyl-p-hydroxybenzoat Para-Hydroxybenzoesäurepropylester - Natriumsalz
E-218 ** Methyl-p-hydroxybenzoat Para-Hydroxybenzoesäuremethylester
E-219 ** Sodium Methyl-p-hydroxybenzoat Para-Hydroxybenzoesäuremethylester Natriumsalz
E-220 Schwefeldioxid Schwefeldioxid
E-221 NATRIUMSULFIT Natriumsulfit
E-222 Natriumhydrogensulfit Natriumhydrosulfit
E-223 Natriummetabisulfit Natriumpyrosulfit
E-224 Kaliummetabisulfit Kaliummetabisulfit
E-225 ** Kaliumsulfit Kaliumsulfit
E-226 ** Calciumsulfit Calciumsulfit
E-227 ** Calcium Hydrogensulfit Calciumsulfit
E-228 ** Kalium Hydrogensulfit Kaliumbisulfit (Kaliumbisulfit)
E-230 ** Biphenyl, Diphenyl Biphenyl, Diphenylether
E-231 ** Orthophenylphenol ortho
E-232 ** Sodium Orthophenylphenol Natrium-ortho-Phenylphenol
E-233 ** Thiabendazol Thiabendazol
E-234 Nisin Nisin
E-235 Natamycin (Pimaricin) Natamycin (Pimaricin)
E-236 Ameisensäure Ameisensäure
E-237 ** Natriumformiat Natriumformiat
E-238 ** Calciumformiat Calciumformiat
E-239 Hexamethylentetramin Hexamethylentetramin
E-240 * Formaldehyd Formaldehyd
E-241 ** Gum Guaicum Guajak
E-242 Dimethyldicarbonat Dimethyldicarbonat
E-249 Kaliumnitrit Kaliumnitrit
E-250 Natriumnitrit Natriumnitrit
E-251 Natriumnitrat Natriumnitrat
E-252 ** Kaliumnitrat Kaliumnitrat
E-260 Essigsäure Essigsäure
E-261 KALIUMACETAT Kaliumacetat
E-262 Natriumacetate (I) Natriumacetat (II) Natrium-Hydrogen-Acetat (Natriumdiacetat) Natriumacetat: Natriumacetat, Natriumhydrogen -acetat (Natriumdiacetat)
E-263 ** Calcium Acetate Calciumacetat
E-264 ** Ammoniumacetat Ammoniumacetat
E-265 Dehydroessigsäure Dehydroessigsäure
E-266 Natriumdehydroacetat Natriumdehydroacetat
E-270 Milchsäure Milchsäure
E-280 Propionsäure Propionsäure
E-281 ** Natriumpropionat Natriumpropionat
E-282 ** Calciumpropionat Calciumpropionat
E-283 ** Kaliumpropionat Kaliumpropionat
E-284 # Borsäure Borsäure
E-285 # Natriumtetraborat (Borax) Natriumtetraborat (Borax)
E-290 Kohlendioxid Kohlendioxid
E-296 Malic Acid Apfelsäure (Apfelsäure)
E-297 Fumarsäure Fumarsäure

Antioxidantien (E-300 - E-399)

E-300 Ascorbinsäure Askorbinsäure
E-301 Natriumascorbat Ascorbinsäure-Natriumsalz (Natriumascorbat)

E-302 **

Calciumascorbat

Askorbinsäure Calciumsalz (Calciumascorbat)
E-303 ** Kaliumascorbat Kaliumascorbat
E-304 Ascorbylpalmitat Ascorbyl
E-305 ** Ascorbylstearat Ascorbyl
E-306 Mixed Tocopherols Konzentrat Man engt das Gemisch aus Tocopherolen
E-307 Alpha-Tocopherol a-Tocopherol
E-308 ** Synthetic Gamma-Tocopherol g synthetisches Tocopherol
E-309 ** Synthetische Delta-Tocopherol d-Tocopherol synthetische
E-310 ** Propylgallat Propylgallat
E-311 ** Octylgallat Octylgallat
E-312 ** Dodecylgallat Dodecyl
E-313 ** Ethylgallat Ethylgallat
E-314 ** Guajak-Harz Guajak
E-315 Erythorbinsäure (Isoascorbinsäure) Säure Erythorbinsäure (iso-Ascorbinsäure) -säure
E-316 Natriumerythorbat Natriumerythorbat
E-317 ** Kalium Isoascorbat Iso-Ascorbat Kalium
E-318 ** Calcium Isoascorbat Iso-Calciumascorbat
E-319 tertiäre Butylhydroquinone Tert-Butylhydrochinon
E-320 Butyliertes Hydroxyanisol (BHA) Butylhydroxyanisol
E-321 Butyliertes Hydroxytoluol (BHT) Butylhydroxytoluol
E-322 Lecithine Lecithine
E-323 ** Anoxomer Anoksomer
E-324 ** Ethoxyquin Ethoxyquin
E-325 ** Natriumlactat Natriumlactat
E-326 Kaliumlactat Kaliumlactat
E-327 Calciumlactat Calciumlactat
E-328 ** Ammoniumlactat Ammoniumlactat
E-329 ** Magnesium-Lactat (D, L-) Magnesiumlactat
E-330 Zitronensäure Zitronensäure
E-331 Sodium Citrate (I) Mononatriumcitratlösung (II) Dinatriumzitrat Trinatriumcitrat Natriumcitrat: (I) Natriumdihydrogencitrat, (II) -citrat, dibasisches Natrium, (iii) Natriumcitrat Trinatrium
E-332 Kaliumcitrate (I) Monokaliumcitrat (II) Dikaliumcitrat (iii) Trikaliumcitrat Kaliumcitrat: (I) Kaliumdihydrogencitrat, (II) -citrat, Dikalium, (iii) Kaliumcitrat trisubstituierten
E-333 Calciumcitrate (I) Monocalcium Citrate (II) Dicalcium Citrate (iii) Tricalciumcitrat Calciumcitrat: einbasigen Calciumcitrat, Calciumhydrogen Citrat, Tricalciumcitrats
E-334 Weinsäurehaltigem (L (+) -) Weinsäure ((L +) -)
E-335 Sodium Tartrate (I) Mononatriumtartrat (II) Dinatriumtartrat Natriumtartrat: einbasigen Natriumtartrat, Natriumtartrat zweibasische
E-336 Kalium Tartrate (I) Monokaliumtartrat (II) Kaliumtartrat Kaliumtartrat: monobasischen Kaliumtartrat, Kaliumtartrat zweibasischen
E-337 Natriumkaliumtartrat Kaliumnatriumtartrat
E-338 Phosphorsäure Orthophosphorsäure
E-339 Sodium Ortophosphates (I) Monosodium Orthophosphat (II) Disodium Orthophosphat (iii) Trisodium Orthophosphat Natriumortho: Natriumdihydrogenorthophosphat, Natriumorthophosphat, Natriumorthophosphat
E-340 Potassium Ortophosphates (I) Monoorthophosphat (II) Dikalium-Orthophosphat (iii) Tripotassium Orthophosphat Kaliumortho: Kaliumorthophosphat, Kaliumdihydrogenphosphat, Dikaliumorthophosphat, Kaliumortho
E-341 Calciumphosphate (I) Monocalciumorthophosphat (II) Dicalcium Orthophosphat (iii) Tricalcium Orthophosphat Calciumorthophosphat: Calciumdihydrogenphosphat, Calciumhydrogenphosphat, Calciumorthophosphat
E-342 Ammoniumphosphate (I) Monoammoniumorthophosphat (II) Diammonium Orthophosphat Orthophosphate von Ammonium-: monobasisches Ammoniumphosphat, dibasisches Ammoniumphosphat
E-343 ** Magnesium Ortophosphates: (I) Monomagnesiumorthophosphat (II) Dimagnesium Orthophosphat (iii) Trimagnesiumphosphat Orthophosphat Magnesiumorthophosphat: (i) eine Magnesium Dihydrogenorthophosphat, (II) orthophosphat zweibasisches Magnesium, (iii) magnesium Trinatriumorthophosphat
E-344 ** Lecitin Citrate Citrat, Lecithin
E-345 ** Magnesiumcitrat Magnesiumcitrat
E-349 ** Ammonium Malate Ammonium Malat
E-350 ** Sodium Malate (I) Sodium Malate (II) Natrium hydrogenmalat Natrium Malat: Natrium Malat, Natrium Malat, Dihydrogenphosphat
E-351 ** Kalium Malate Kaliummalat
E-352 ** Calcium Malate (I) Calcium Malate (II) Calcium hydrogenmalat Calciummalat Calciummalat, Calciummalat, Mononatrium-
E-353 Metaweinsäure Metaweinsäure
E-354 Calciumtartrat Calciumtartrat
E-355 ** Adipinsäure Adipinsäure
E-356 ** Natriumadipat Natriumadipat
E-357 ** Kaliumadipat Kaliumadipat
E-359 ** Ammoniumadipatlösung Ammoniumadipat
E-363 Bernsteinsäure Bernsteinsäure
E-365 ** Sodium Fumarate Natriumfumarat
E-366 ** Kalium Fumarate Kalium-Fumarat
E-367 ** Calcium Fumarate Calciumfumarats
E-368 ** Ammonium Fumarate Ammoniumfumarat
E-370 ** 1,4-Heptonolactone 1,4-geptonollakton
E-375 ** Nikotinsäure Nicotinsäure
E-380 Ammonium Citrate Citrate von Ammonium (Ammoniumsalze limonnnoy Säure)
E-381 ** Eisenammoniumcitrat Ammonium Eisencitratkonzentration
E-383 Calciumglycerophosphat Calciumglycerophosphat
E-384 ** Isopropil Citrate Izopropiltsitratnaya Mischung
E-385 Calcium Disodium Ethylendiamintetra-acetat (Calcium Disodium EDTA) Calcium - Dinatrium etilendiamintriuksusnoy Säure (CaNa 2 EDTA)
E-386 Disodium Ethylendiamintetra-acetat -EDTA
E-387 ** Oxystearin Oksistearin
E-388 ** Thiodipropionsäure Thiopropionsäure
E-389 ** Dilaurylthiodipropionat Dilauryl
E-390 ** Dustearyl thiodipropionat Distearyl
E-391 Phytinsäure Phytinsäure
E-399 ** Calcium Laktobionat Calcium Laktobionat

Stabilisatoren, Emulgatoren (E-400 - E-599)

E-400 Alginsäure Alginsäure
E-401 NATRIUMALGINAT Natriumalginat
E-402 Kaliumalginat Kaliumalginat
E-403 ** Ammonium Alginate Ammoniumalginat
E-404 Calcium Alginate Calciumalginat
E-405 Propan-1,2-diol Alginat Propan-1,2-diol Alginat
E-406 Agar Agar
E-407 Carrageen und seine Salze Carrageen und seine Salze
E-407a # Verarbeitetes Eucheuma [Anmerkung - dieses Additiv durch eine Änderung wurde hinzugefügt vereinbart im Dezember 1996] Verarbeitete Eucheuma-Algen (Hinweis - diese Additiv durch eine Änderung im Dezember 1996 aufgenommen wurde)
E-408 ** Bäckerhefe Glycan Glycan von Bäckerhefe
E-409 ** Arabinogalactan Arabinogalactan
E-410 Johannisbrotkernmehl Johannisbrotkernmehl
E-411 Oat Gum Hafergummi
E-412 Guarkernmehl Guarkernmehl
E-413 Tragant Tragakait
E-414 Acacia Gum (Gummi Arabicum) Gummi arabicum
E-415 Xanthan Gum Xanthangummi
E-416 Karayagummi Karayagummi
E-417 TARAGUMMI Tara Gum
E-418 ** Gellangummi Gellangummi
E-419 ** Gum Ghatty Ghatti-
E-420 Sorbit (I) Sorbitol (II) SORBITSIRUP Sorbit, Sorbitsirup
E-421 Mannit Mannit
E-422 Glycerol Glycerin
E-425 # Konjac (I) Konjac Gum (II) Konjac Glukomannan [Anmerkung - dieser Zusatz in der Diskussion ist und kann in einer zukünftigen Änderung der Richtlinie über verschiedene Zusatzstoffe enthalten sein] Cognac-Gummi, Glucomannan (Anmerkung - dieser Zusatzstoff ist in der Diskussion, und kann in einer zukünftigen Änderung einbezogen wird auf verschiedenen Zusatzstoffe die Richtlinie)
E-429 ** Peptone Peptone
E-430 ** Polyoxyethylen (8) stearat Polyoxyethylen (8) stearat
E-431 ** Polyoxyethylen- (40) -stearat Polyoxyethylen- (40) -stearat
E-432 ** Polyoxyethylensorbitanmonolaurat (Polysorbat 20) Polyoxyethylensorbitanmonolaurat (Polysorbat 20, Tween 20)
E-433 ** Polyoxyethylensorbitanmonooleat (Polysorbat 80) Polyoxyethylensorbitanmonooleat (Polysorbat 80, Tween 80)
E-434 ** Polyoxyethylensorbitanmonopalmitat (Polysorbat 40) Polyoxyethylensorbitanmonopalmitat (Polysorbat 40, Tween 40)
E-435 ** Polyoxyethylensorbitanmonostearat (Polysorbat 60) Polyoxyethylensorbitanmonostearat (Polysorbat 60, Tween 60)
E-436 ** Polyoxyethylensorbitantristearat (Polysorbat 65) Polyoxyethylensorbitantristearat (Polysorbat 65)
E-440 Pektine (I) Pektin (II) AMIDIERTES PECTIN Pektin: Pektin, amidopektin
E-441 ** Superglycerinated hydriertem Rapsöl Hydriertem Rapsöl mit einem hohen Gehalt an Glycerin
E-442 ** Ammoniumphosphatiden Ammoniumphosphatid Salz
E-443 ** Bromierte Pflanzenöl Bromierte Pflanzenöl
E-444 ** Saccharoseacetatisobutyrat Iso-butiratatsetat Sucrose
E-445 Glycerinester von Holzkolophonium Glycerinester von Harzsäuren
E-446 ** Succistearin Suktsistearin
E-450 Diphosphate (I) Dinatriumdiphosphat (II) Trinatriumdiphosphat (iii) Tetranatriumdiphosphat (iv) Dikalium-diphosphat (v) Tetrakaliumdiphosphat (vi) Dicalciumdiphosphat (vii) Calciumdihydrogenphosphat Diphosphat Pyrophosphate: zweibasiges Natriumpyrophosphat, Trinatriumpyrophosphat, Tetranatriumpyrophosphat, Dinatriumpyrophosphat, Kalium- tetrakaliydifosfat, dikaltsiypirofosfat, kaltsiydigidropirofosfat
E-451 Triphosphate (I) Pentanatriumtriphosphat (II) Pentakaliumtriphosphat Trifosfaty: Natriumtriphosphat 5-substituierten, Kaliumtriphosphat 5-substituierte
E-452 Polyphosphaten (I) Natriumpolyphosphate (II) Potassium Polyphosphate (iii) Natrium-Calcium-Polyphosphat (iv) Calcium Polyphophates Polyphosphate, Natriumpolyphosphat, Kaliumpolyphosphat, Natrium-Calcium-Polyphosphat, Calciumpolyphosphat
E-459 # Beta-Cyclodextrin [Anmerkung - dieses Additiv wird diskutiert und in einer künftigen Änderung der Richtlinie über verschiedene Zusatzstoffe enthalten sein b-Cyclodextrin (Hinweis - dieses Additiv in der Diskussion ist und kann in einer zukünftigen Änderung der Richtlinie über verschiedene Zusatzstoffe enthalten sein)
E-460 Cellulose (I) Mikrokristalline Cellulose (II) Powdered Cellulose Cellulose: mikrokristalline Cellulose, Cellulosepulver
E-461 Methylcellulose Methylcellulose
E-462 ** Ethylcellulose Ethylcellulose
E-463 ** Hydroxypropylzellulose Hydroxypropyl
E-464 HYDROXYPROPYLMETHYLCELLULOSE Hydroxypropylmethylcellulose
E-465 ** Ethyl Methyl Cellulose Ethylmethylcellulose
E-466 Carboxymethylzellulose, Natriumcarboxymethylzellulose Carboxymethylcellulose, Natriumcarboxymethylcellulose
E-467 ** Ethylhydroxyethylcellulose EHEC
E-468 # Vernetzte Natriumcarboxymethylcellulose [Anmerkung - dieses Additiv wird diskutiert und in einer künftigen Änderung der Richtlinie über verschiedene Zusatzstoffe enthalten sein] Vernetzte Natriumcarboxymethylcellulose (HINWEIS dieses Additiv diskutiert wird, und kann in einer zukünftigen Änderung einbezogen werden auf verschiedene Zusatzstoffe der Richtlinie)
E-469 # Enzymatisch Hydrolysed Carboxymethylzellulose [Anmerkung - dieser Zusatzstoff ist in der Diskussion und in einer künftigen Änderung der Richtlinie über verschiedene Zusatzstoffe enthalten sein] Hydrolysiertes Enzymatisch Carboxymethylcellulose (HINWEIS dieses Additiv diskutiert wird, und kann in einer zukünftigen Änderung einbezogen werden auf verschiedene Zusatzstoffe der Richtlinie)
E-470a # Natrium, Kalium- und Calciumsalze von Fettsäuren Natrium-, Kalium- und Calciumsalze von Fettsäuren
E-470b # Magnesiumsalze von Fettsäuren Magnesiumsalz von Fettsäuren
E-471 Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren
E-472a Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren Ester von Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren und Essigsäure
E-472b Milchsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren Ester von Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren und Milch
E-472b Zitronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren Ester von Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren und Zitronensäure
E-472d Weinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren Ester von Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren
E-472e Diacetyl und Fettsäureester von Glycerol Glycerolester, Diacetylweinsäure und Fettsäuren
E-472f Gemischte Weinsäure, Essigsäure und Fettsäuren Ester von Glycerin Mischester aus Glycerin, Weinsäure, Essigsäure und Fettsäuren
E-472g succinylierte Monoglyceriden succinylierten Monoglyceriden
E-473 Sucrose Ester von Fettsäuren Sucroseester von Fettsäuren
E-474 ** Zuckerglyceride Zuckerglyceride
E-475 Polyglycerinester von Fettsäuren Polyglycerinester von Fettsäuren
E-476 ** Polyglyzerinpolyricinoleat Polyglyzerinpolyricinoleat
E-477 ** Propan-1,2-diol Ester von Fettsäuren Propan-1,2-diol Ester von Fettsäuren
E-478 ** Lactylierte Fettsäureester von Glycerol und Propilene Glycol Lactylierte Ester von Glycerin und Fettsäurepropylenglykol
E-479B ** Thermisch oxidiertem Sojabohnenöl in Wechselwirkung mit Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren Das thermisch oxidierte Sojaöl und Mono- und Diglyceride von Fettsäuren,
E-480 ** Dioctylnatriumsulfosuccinat Natriumdioctylsulfosuccinat
E-481 S Stearoyl-2-Lactylats Sodium Stearoyl-2-Lactylate
E-482 ** Calcium Stearoyl-2-Lactylats Stearoyl-2-Lactylate Calcium
E-483 ** STEARYLTARTRAT Steariltartrat
E-484 ** Stearylcitrat Steariltsitrat
E-485 ** Sodium Stearoyl Fumarate Natrium Stearoilfumarat
E-486 ** Calcium Stearoyl Fumarate Calcium Stearoilfumarat
E-487 ** Natriumlaurylsulfat Natriumlaurylsulfat
E-488 ** Ethoxylierte Mono- und Diglyceride Ethoxylierte Mono- und Diglyceride
E-489 ** Methylglucosid - Kokosöl Ester Ester von Kokosöl und Methylglycosids
E-491 ** Sorbitanmonostearat Sorbitanmonostearat SPAN 60
E-492 ** Sorbitantristearat Sorbitantristearat
E-493 ** Sorbitanmonolaurat Sorbitanmonolaurat, SPAN 20
E-494 ** Sorbitanmonooleat Sorbitan, 80 SPAN
E-495 ** sorbitanmonopalmitat Sorbitan, 40 SPAN
E-496 ** Sorbitan Trioleat Sorbitantrioleat, SPAN 85
E-500 Natriumcarbonate (I) Natrium-Carbonat (II) Natriumhydrogencarbonat (iii) Natriumsesquicarbonat Natriumcarbonat: Natriumcarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Natrium sekvikarbonat
E-501 Kaliumkarbonat (I) Kaliumcarbonat (II) Kaliumhydrogencarbonat Kaliumcarbonat: Kaliumcarbonat, Kaliumhydrogencarbonat
E-503 Ammoniumkarbonaten (I) Ammoniumcarbonat (II) Ammoniumhydrogencarbonat Carbonate Ammonium: Ammoniumcarbonat, Ammoniumbicarbonat
E-504 Magnesium Sarbonates (I) Magnesium Sarbonate (II) Magnesiumhydroxidcarbonat (syn. Magnesium Hydrogen-carbonat) Carbonate von Magnesium: Magnesiumcarbonat, Magnesiumhydroxycarbonat, Magnesiumhydroxycarbonat
E-505 ** Ferrocarbonat Carbonat von Eisen
E-507 Salzsäure Salzsäure
E-508 Kaliumchlorid Kaliumchlorid
E-509 Calciumchlorid Calciumchlorid
E-511 Magnesiumchlorid Magnesiumchlorid
E-512 ** Zinnchlorid Zinnchlorid
E-513 Schwefelsäure Schwefelsäure
E-514 Sodium Sulfate (I) Natriumsulfat (II) Natriumhydrogensulfat Sodium Sulfates: Natriumsulfat, Natriumhydrogensulfat
E-515 Potassium Sulfate (I) Kaliumsulfat (II) Kaliumhydrogensulfat Kaliumsulfat: Kaliumsulfat, Kaliumhydrogensulfat
E-516 Calciumsulfat Calciumsulfat
E-517 Ammoniumsulfat Ammoniumsulfat
E-519 ** Kupfervitriol Kupfersulfat
E-520 ** Aluminiumsulfat Aluminiumsulfat
E-521 ** Aluminum Natriumsulfat Natriumaluminiumsulfat (Alaun alyumonatrievye)
E-522 ** Aluminiumkaliumsulfat Kaliumaluminiumsulfat (Alaun alyumokaldievye)
E-523 ** Aluminiumammoniumsulfat Ammoniumaluminiumsulfat (Alaun alyumoammiachnye)
E-524 Natriumhydroxid Natriumhydroxid
E-525 Kaliumhydroxid Kaliumhydroxid
E-526 Calciumhydroxid Kalziumhydroxid
E-527 Ammoniumhydroxid Ammoniumhydroxid
E-528 MAGNESIUMHYDROXID Magnesiumhydroxid
E-529 Kalziumoxid Kalziumoxid
E-530 Magnesiumoxid Magnesia
E-535 ** Natriumferrocyanid Natriumferrocyanid
E-536 Kaliumferrocyanid Kaliumferrocyanid
E-537 ** Ferrous Hexacyanomanganate Eisen Geksatsianomanganat
E-538 ** Calcium Ferrocyanid Calcium Fferrotsianid
E-541 ** Natriumaluminiumphosphat: (I) Säuerlich (II) Grund Natrium-Aluminophosphat: (I) eine Säure, (II) ein basisches
E-542 ** Knochenphosphat (Essentiale Calciumphosphat, dreibasisches) Knochen Phosphate auf Calciumphosphat basierenden 3 Grund
E-550 ** Natriumsilicate: (I) Natriumsilikat (II) Natriummetasilicat Natriumsilicate: (I) Natriumsilikat, (II) Natriummetasilicat
E-551 Siliciumdioxid Kieselerde
E-552 ** Kalzium-Silikat Calciumsilicat
E-553a (I) Magnesium-Silikat (II) Magnesiumtrisilicat (I) Magnesiumsilicat, (II) Magnesiumtrisilikat
E-553b Talkum Talkum
E-554 ** Natrium-Aluminium-Silikat Natriumaluminosilicat
E-555 ** Kalium-Aluminium-Silikat Kalium-Aluminiumsilikat
E-556 ** Calcium-Aluminium-Silikat Kalziumalumosilikat
E-557 ** Zink-Silikat Zinksilicat
E-558 Bentonite Bentonit
E-559 ** Aluminum Silicate (Kaolin) Aluminiumsilikat (Kaolin)
E-560 ** Kaliumsilikat Kaliumsilicat
E-570 Fettsäuren Fettsäuren
E-574 ** Gluconsäure (D-) Gluconsäure (D-)
E-575 Glucono-delta-lacton Glyukono- d -Lacton
E-576 ** Natriumgluconat Natriumgluconat
E-577 ** Kaliumglukonat Kaliumgluconat
E-578 Calciumgluconat Calciumgluconat
E-579 ** Eisengluconat Ferri Gluconat
E-580 ** Magnesiumgluconat Magnesiumgluconat
E-585 EISENLACTAT Eisenlaktat

Amplifier Aroma (E-600 - E-699)

E-620 Glutaminsäure Glutaminsäure
E-621 Monosodiumglutamat Glutamate Natriumdihydrogenphosphat
E-622 ** Monopotassium Glutamate Mono Glutamat Mononatrium-
E-623 ** Calcium Glutamate Calcium Diglutamat
E-624 ** Monoammoniumglyphosat Glutamate Glutamate Ammoniumdihydrogenphosphat
E-625 ** Magnesium Glutamate Magnesiumglutamat
E-626 Guanylsäure Guanylsäure
E-627 Dinatriumguanylat Natriummonohydrogen Guanylat
E-628 ** Dikalium-5'-Guanylat 5'-Guanylat Dikalium
E-629 ** Kalzium-5'-Guanylat Kalzium-5'-Guanylat
E-630 lnosinsäure Inosinsäure
E-631 Dinatriuminosinat Natriummonohydrogen inosinate
E-632 ** Dipotassium inosinate zweibasiges Kalium Inosinat
E-633 ** Kalzium-5'-Inosinat 5'-inosinat Calcium
E-634 ** Calcium-5'-Ribonucleotide 5'-calcium ribunukleotidy
E-635 ** Dinatrium-5'-Ribonucleotide 5-disubstituierten Natrium ribunukleotidy
E-640 ** Glycin und dessen Natriumsalz Glycin und dessen Natriumsalz
E-641 ** L-Leucin L-Leucin

Antiflamingi (E-900 - E-999) und andere Substanzen

E-900 Dimethylpolysiloxan Dimethylpolysiloxan
E-901 Beeswax, Weiß und Gelb Bienenwachs, weiß und gelb
E-902 Candelilla Wachs Wachskerze
E-903 Carnaubawachs Carnaubawachs
E-904 Schellack Schellack
E-905a Mineralöl-, Food Grade Petrolatum "food"
E-905b Petrolatum (Vaseline) Vaseline
E-905c Petroleum Wachs Paraffin
E-906 ** Benzoe Gum Benzoe
E-908 ** Reiskleie-Wachs Reiskleiewachs
E-909 ** Walrat Walrat
E-910 ** Wachsester Wachsester
E-911 ** Methylester von Fettsäuren Fettsäuremethylester
E-912 # Montansäureester Ester der Säure montaninovoy
E-913 ** Lanolin Lanolin
E-914 # Oxidiertes Polyethylenwachs Oxidiertes Polyethylenwachs
E-916 ** Calciumjodat Kalziumjodat
E-917 ** Kaliumiodat Kaliumiodat
E-918 ** Stickoxide Stickoxide
E-919 ** Nitrosylchlorid Nitrosylchlorid
E-920 L-Cystein L-Cystein
E-922 ** Kaliumpersulfat Kaliumpersulfat
E-923 ** Ammoniumpersulfat Ammoniumpersulfat
E-924b ** Calciumbromat Calciumbromat
E-925 ** Chlor Chlor
E-926 ** Chlordioxid Chlor Lioksid
E-927b Carbamid Harnstoff
E-928 Benzoylperoxid Benzoylperoxid
E-929 ** Acetonperoxid Acetonperoxid
E-930 Calciumperoxid Calciumperoxid
E-938 # Argon Argon
E-939 # Helium Helium
E-940 Dichlorodifluoromethane Dichlorodifluoromethan, Freon-12
E-941 Stickstoff Stickstoff
E-942 ** Nitrous Oxide Diazomonooksid
E-943a ** Butan Butan
E-943b ** Isobutane Isobutan
E-944 ** Propan Propan
E-945 ** Chlor Hlopentaftoretan
E-946 ** Octafluorcyclobutans Octafluorcyclobutans
E-948 # Sauerstoff Sauerstoff
E-950 Acesulfam-Kalium Acesulfam-Kalium
E-951 Aspartame Aspartam
E-952 Cyclaminsäure und ihre Na- und Ca-Salze Cyclaminsäure und ihre Natrium-, Kalium- und Calciumsalze
E-953 Isomaltitol Isomalt
E-954 Saccharin und deren Na-, K- und Ca-Salze Saccharin und seinen Natrium-, Kalium- und Calciumsalze
E-957 ** Thaumatin Thaumatin
E-959 ** Neohesperidindihydrochalcon Neohesperidindihydrochalkon
E-958 Glycyrrhizin Glycyrrhizin
E-965 Maltitol (I) Maltitol (II) Maltitsirup Maltit, Maltitsirup
E-966 Lactitol Lactit
E-967 Xylitol Xylit
E-999 Quillajaextrakt extrahieren Quillajaextrakt
E-1000 ** Cholsäure Cholsäure
E-1001 ** Cholin Salze und Ester Salze und Ester von Cholin
E-1101 Proteasen (I) Protease (II) Papain (iii) Bromelain (iv) Ficin Proteasen: (i) eine Protease, (II) Papain (iii) Bromelain (iv) Ficin
E-1102 Glucoseoxidase Glucose-Oxidase
E-1103 lnvertasen Invertase
E-1104 Lipasen Lipase
E-1105 ** Lysozym Lysozym
E-1200 Polydextrose Polydextrose
E-1201 Polyvinylpyrrolidone Polyvinylpyrrolidon
E-1202 Polyvinylpolypyrrolidon Polyvinylpolypyrrolidon
E-1404 # oxidierter Stärke oxidierte Stärke
E-1410 # Monostarch Phosphate Monokrahmalfosfat
E-1412 # DISTÄRKEPHOSPHAT Dikrahmalfosfat
E-1413 # Phosphatiert DISTÄRKEPHOSPHAT phosphatiert dikrahmalfosfat
E-1414 # Acetylated DISTÄRKEPHOSPHAT acetylierten dikrahmalfosfat
E-1420 # acetylierte Stärke acetylierte Stärke
E-1422 # Acetylated Distärkeadipat Atsetildikrahmaladipat
E-1440 # Hydroxypropyl Starch Hydroxypropyl
E-1442 # Hydroxypropyl Distärkephosphat Gidroksipropildikrahmalfosfat
E-1450 # Starch Sodium Octenylsuccinat Krahmalnatriyoktenilsuktsinat
E-1451 # Acetylated oxidierte Stärke [Anmerkung - dieses Additiv wird diskutiert und in einer künftigen Änderung der Richtlinie über verschiedene Zusatzstoffe enthalten sein] Acetylierte oxidierte Stärke (HINWEIS dieses Additiv in der Diskussion ist und kann in einer zukünftigen Änderung einbezogen werden auf verschiedene Zusatzstoffe der Richtlinie)
E-1503 ** Rizinusöl Rizinusöl
E-1505 Triethyl Sitrate Triethylcitrat
E-1518 Glyceryltriacetat (Triacetin) Glyceryltriacetat (Triacetin)
E-1520 Propylene Glycol Propylenglykol
E-1521 ** polyetylene Glycol Polyäthylenglykol

Tabelle
„Die meisten schädlichen Lebensmittelzusatzstoffe E“

Diese Tabelle wird schädlichsten Lebensmittelzusatzstoffe E von Materialien unabhängiges Umweltprüfungszentrum „Zeder“ zusammengesetzt ( im Folgenden enthält auch Tabellen von Daten INFO MOH)

Kommen in den Laden, sind wir ständig mit den Produkten konfrontiert, die verschiedenen Lebensmittelzusatzstoffe E umfasst: Konservierungsmittel, Farbstoffe, Emulgatoren, usw. Studien haben gezeigt, dass eine Reihe dieser Substanzen, die eine ernste Gefahr für die Gesundheit darstellt.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle der schädlichsten Lebensmittelzusatzstoffe E

Tabelle gegenüber Notation Lebensmittelzusatzstoff E zeigt die Art seiner negativen Auswirkungen in Übereinstimmung mit den unten stehenden Tabelle Symbolen.
Beispiel: P - Rakoobrazuyuschaya krebserregender Lebensmittelzusatzstoff.

Lebensmittelzusatzstoff schädlich
Wirkung
Lebensmittelzusatzstoff schädlich
Wirkung
Lebensmittelzusatzstoff schädlich
Wirkung
Lebensmittelzusatzstoff schädlich
Wirkung
E 102
E 103
E 104
E 105
E 110
E 111
E 120
E 121
E 122
E 123
E 124
E 125
E 126
E 127
E 129
E 130
E 131
E 141
E 142
E 150
E 151
E 152
E 153
E 154
E 155
E 160
E 171
E 173
Oh!
(B)
P
(B)
Oh!
(B)
Oh!
(B)
P
GS !! (B)
Oh!
(B)
(B)
Oh!
Oh!
(B)
P
P
P
P
VC
(B)
P
RC, RD
Oh!
VC
P
P
E 180
E 201
E 210
E 211
E 212
E 213
E 214
E 215
E 216
E 219
E 220
E 222
E 223
E 224
E 228
E 230
E 231
E 232
E 233
E 239
E 240
E 241
E 242
E 249
E 250
E 251
E 252
E 270
Oh!
Oh!
P
P
P
P
P
P
P (W)
P
Oh!
Oh!
Oh!
Oh!
Oh!
P
VC
VC
Oh!
VC
P
P
Oh!
P
RD
RD
P
Oh!
w / Kinder
E 280
E 281
E 282
E 283
E 310
E 311
E 312
E 320
E 321
E 330
E 338
E 339
E 340
E 341
E 343
E 400
E 401
E 402
E 403
E 404
E 405
E 450
E 451
E 452
E 453
E 454
E 461
E 462
P
P
P
P
C
C
C
X
X
P
PX
PX
PX
PX
RK
Oh!
Oh!
Oh!
Oh!
Oh!
Oh!
PX
PX
PX
PX
PX
PX
PX
E 463
E 465
E 466
E 477
E 501
E 502
E 503
E 510
E 513E
E 527
E 620
E 626
E 627
E 628
E 629
E 630
E 631
E 632
E 633
E 634
E 635
E 636
E 637
E 907
E 951
E 952
E 954
E 1105
PX
PX
PX
P
Oh!
Oh!
Oh!
GS !!
GS !!
GS !!
Oh!
RK
RK
RK
RK
RK
RK
RK
RK
RK
RK
Oh!
Oh!
C
VC
(B)
P
VC

Symbole schädliche Auswirkungen von Zusatzstoffen:

  • Oh! - gefährlich
  • GS !! - ein sehr gefährlich
  • (B) - Verbot
  • RK - verursacht Darm - Erkrankungen
  • RD - gegen den Blutdruck
  • C - Hautausschlag
  • P - Krustentiere
  • RJ - verursacht Magenverstimmung
  • X - Cholesterin
  • P - verdächtig
  • VC - schädlich für die Haut

LIST
„Highly GESUNDHEITSSCHAEDLICH ZUSATZSTOFFE E“
INFO ÜBER INFORMATIONSGESUNDHEITSMINISTERIUM

Symbole besonders schädliche Wirkungen von Zusatzstoffen:

  • * - wenn der Stoff in der Liste der Lebensmittelzusatzstoffe enthält , die für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie der Russischen Föderation verboten sind;
  • ** - eine Substanz , die in der Liste der Lebensmittelzusatzstoffe enthielt nicht für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie in der Russischen Föderation genehmigt [1];

Konservierungsmittel (E-200 - E-299)

Code Name Aufzeichnungen
E-200 Sorbinsäure Es kann Hautreaktionen hervorrufen.
E-209 ** Para-Hydroxybenzoesäure heptylester  
E-210 Benzoesäure Kann Asthmaanfälle auslösen
E-213 ** Calciumbenzoat  
E-214 ** Para-Hydroxybenzoesäure ethylester In einigen Ländern verboten
E-215 ** Para-Hydroxybenzoesäure - Ethylester Natriumsalz In einigen Ländern verboten
E-216 * Para-gidroksybenzoynoy Säure Propylester Banned in Russland
E-217 * Para-Hydroxybenzoesäurepropylester - Natriumsalz In einigen Ländern verboten
E-218 ** Para-Hydroxybenzoesäuremethylester Es gibt allergische Hautreaktionen
E-219 ** Para-Hydroxybenzoesäuremethylester Natriumsalz In einigen Ländern verboten
E-220 Schwefeldioxid Menschen mit Nierenversagen mit Vorsicht anzuwenden
E-221 Natriumsulfit  
E-225 ** Kaliumsulfit  
E-226 ** Calciumsulfit In einigen Ländern verboten
E-227 ** Calciumsulfit In einigen Ländern verboten
E-228 ** Kaliumbisulfit (Kaliumbisulfit)  
E-230 ** Biphenyl, Diphenylether In einigen Ländern verboten
E-231 ** ortho   In einigen Ländern verboten
E-232 ** Natrium - ortho-Phenylphenol  
E-233 ** Thiabendazol   In einigen Ländern verboten
E-234 Nisin  
E-235 Natamycin (Pimaricin) Kann allergische Reaktionen hervorrufen, Übelkeit, Durchfall
E-236 Ameisensäure In einigen Ländern verboten
E-237 ** Natriumformiat In einigen Ländern verboten
E-238 ** Formiat kaptsiya In einigen Ländern verboten
E-239 Hexamethylentetramin   In einigen Ländern verboten
E-240 * Formaldehyd Banned in Russland ist es in einigen Ländern verboten
E-241 ** Guajak  
E-249 Kaliumnitrit Mögliche Karzinogen. Es ist verboten , in Babynahrung zu verwenden
E-252 ** Kaliumnitrat Viele seiner Nutzung auferlegten Beschränkungen Länder
E-261 Kaliumacetat Es sollte von Menschen mit Nierenerkrankungen vermieden werden
E-262 Natriumacetat, Natriumacetat, Natriumhydrogen -acetat (Natriumdiacetat)  
E-263 ** Calciumacetat  
E-264 ** Ammoniumacetat Kann Übelkeit
E-281 ** Natriumpropionat Kann dazu führen , Migräne
E-282 ** Calciumpropionat gleiche
E-283 ** Kaliumpropionat gleiche
E-284 Borsäure  
E-285 Natriumtetraborat (Borax)  
E-296 Apfelsäure (Apfelsäure) Nicht für Säuglinge und Kleinkinder empfohlen
E-297 Fumarsäure  

Amplifier Aroma (E-600 - E-699)

Code Name Aufzeichnungen
E-620 Glutaminsäure. Salzersatz Es ist nicht zu verwenden, bei Kindernahrung empfohlen
E-621 Glutamate Natriumdihydrogenphosphat Gebannt für die Verwendung in Babynahrung
E-622 ** Monopotassium Glutamat Mononatrium- Kann Übelkeit, Durchfall, Koliken
E-625 ** Magnesiumglutamat  
E-627 Natriummonohydrogen Guanylat Gebannt für die Verwendung in Babynahrung
E-629 ** 5-Guanylat Calcium  
E-630 Inosinsäure  
E-631 Natriummonohydrogen inosinate Gebannt für die Verwendung in Babynahrung
E-635 ** 5-disubstituierten Ribonukleotiden Natrium In einigen Ländern verboten

Farbstoffe (E-100 - E-199)

Code Name Aufzeichnungen
E-100 Curcumin    
E-102 Tartrazin   Verursacht Asthmaanfällen ist in einigen Ländern verboten
E-103 ** Alkanet, alkanin  
E-104 Chinolingelb Es verursacht Dermatitis. In einigen Ländern verboten
E-107 ** Yellow 2 G Bei Asthma, mit Vorsicht angewendet werden
E-110 Gelb „Sonnenuntergang» FCF, orange, gelb S Kann allergische Reaktionen hervorrufen, Übelkeit. In einigen Ländern verboten.
E-120 Cochenille; Carminsäure; Carmina Einige Gesundheitsorganisationen empfohlen , es zu vermeiden.
! E-121 * Citrus Red 2 Banned in Russland! In einigen Ländern verboten.
E-122 Azorubin, karmuazin In einigen Ländern verboten.
! E-123 * Amarant Banned in Russland! In einigen Ländern verboten. einschließlich Es verursacht Fehlbildungen beim Fötus
E-124 Ponceau 4R (Ponceau 4R), Cochenillerot A In einigen Ländern verboten. Karzinogen. Provozieren von Asthmaanfällen.
E-125 ** Ponce, Ponceau SX  
E-127 ** Erythrosin   In einigen Ländern verboten. Kann Hyperaktivität der Schilddrüse führen.
E-128 ** rot 2G In einigen Ländern verboten.
E-129 Allurarot AC Karzinogen. In einigen Ländern verboten
E-131 Blau Patent V In einigen Ländern verboten
E-132 Indigotin, Indigokarmin Übelkeit kann, erhöht oder andere allergische Reaktionen Banned in Norwegen
E-133 Blau brillante FCF In einigen Ländern verboten
E-142 grün S In einigen Ländern verboten
E-151 Brilliant Black BN, Schwarz PN In einigen Ländern verboten
E-153 ** Kohlekraftwerk in den USA verboten
E-154 ** braun FK in den USA verboten
E-155 ** braun HT In einigen Ländern verboten
EXTRA Paprika, Capsanthin, capsorubin In einigen Ländern verboten
E-160d ** Lycopin  
E-166 ** Sandelholz  
E-173 ** Aluminium In einigen Ländern verboten
E-174 ** Silber In einigen Ländern verboten
E-175 ** Gold In einigen Ländern verboten
E-180 ** Ruby Litol VC In einigen Ländern verboten
E-181 Tannine Essen  
E-182 ** Orseyl, Orcin  

Umhüllen Mittel, Mehl und Backmittel und andere Substanz (E-900 E-999)

Code Name Aufzeichnungen
E-900 Dimethylpolysiloxan  
E-901 Bienenwachs, weiß und gelb allergische Reaktionen
E-902 Wachskerze gleiche
E-903 Carnaubawachs Gewonnen aus Palmenarten wachsen in Afrika
E-904 Schellack Es wird von den Insekten extrahiert. allergische Reaktionen
E-905a Petrolatum "food"  
E-905b Vaseline  
E-905c Paraffin  
E-906 ** Benzoe  
E-908 ** Reiskleiewachs  
E-909 ** Walrat  
E-910 ** Wachsester  
E-911 ** Fettsäuremethylester  
E-912 Ester der Säure montaninovoy  
E-913 ** Lanolin  
E-914 Oxidiertes Polyethylenwachs  
E-916 Kalziumjodat Es verwendet , um Lebensmittel mit Jod zu bereichern
E-917 Kaliumiodat gleiche
E-918 ** Stickoxide  
E-919 ** Nitrosylchlorid  
E-920 L- Cystein  
E-922 ** Kaliumpersulfat  
E-923 ** Ammoniumpersulfat  
E-924a-b ** Calciumbromat, Natrium Banned in Russland!
E-925 ** Chlor  
E-926 ** Chlor Lioksid Karzinogen
E-927b Harnstoff  
E-928 Benzoylperoxid  
E-929 ** Acetonperoxid  
E-930 Calciumperoxid  
E-938 # Argon  
E-939 # Helium  
E-940 Dichlorodifluoromethane Freon-12  
E-941 Stickstoff  
E-942 * Diazomonooksid  
E-943a * Butan  
E-943b ** Isobutan  
E-944 * Propan  
E-945 * Hlopentaftoretan  
E-946 ** Octafluorcyclobutans  
E-948 Sauerstoff  
E-950 Acesulfam - Kalium  
E-951 Aspartam Zuckerersatz Eine große Anzahl von Nebenwirkungen
E-952 Cyclaminsäure und ihre Natrium-, Kalium- und Calciumsalze Zuckerersatz. Verboten in den USA und in Großbritannien ist es krebserregend
E-953 Isomalt  
E-954 Und der Stecker Saccharin-Natrium, Kalium- und Calciumsalze Zuckerersatz. Einschränkungen für die Verwendung in den USA, nach einigen Karzinogen
E-957 ** Thaumatin Natürlich vorkommende Zuckerersatz
E-959 ** Neohesperidindihydrochalkon  
E-958 Glycyrrhizin  
E-965 Maltit, Maltitsirup  
E-966 Lactit  
E-967 Xylit Es bewirkt , dass Nephrolithiasis bei Labortieren
E-999 extrahieren Quillajaextrakt Die Substanz natürlichen Ursprungs, ein reicher Schaum in kohlensäurehaltigen Getränken ist Bier