This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Unglaubliche Fakten über den menschlichen Körper. Gehirn

Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Der menschliche Körper ist ein unglaublich komplexes und verwirrendes System, das Ärzte und Forscher trotz jahrtausendelanger medizinischer Kenntnisse immer noch verwirrt.

Infolgedessen erscheinen bizarre und manchmal unglaubliche Fakten unseres Körpers.

Das Gehirn ist der komplexeste und am wenigsten verstandene Teil der menschlichen Anatomie. Vielleicht wissen wir nicht viel über ihn, aber hier sind einige sehr interessante Fakten bekannt.

Pulsfrequenz im Gehirn

Скорость импульсов в мозге Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Nervenimpulse bewegen sich mit einer Geschwindigkeit von 273 km / h durch das Gehirn. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie so schnell auf das reagieren, was um Sie herum geschieht? Warum tut der verletzte Finger sofort weh? Dies ist auf die extrem schnelle Bewegung von Nervenimpulsen vom Gehirn zu Körperteilen und umgekehrt zurückzuführen. Die Reaktionsgeschwindigkeit der Nervenimpulse ist damit vergleichbar mit der Geschwindigkeit eines leistungsstarken Luxussportwagens.

Gehirn Energie

Энергия головного мозга Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Das Gehirn produziert eine Energie, die einer 10 Watt Glühbirne entspricht. Cartoons, bei denen während des Denkprozesses eine Glühbirne über dem Kopf über den Figuren hängt, sind nicht zu weit von der Wahrheit entfernt. Ihr Gehirn erzeugt so viel Energie, wie eine kleine Glühlampe verbraucht, auch wenn Sie schlafen.

Inzwischen ist das Gehirn das Organ mit dem höchsten Energieverbrauch. Es nimmt vom Körper etwa 20% der Energie, während es 2% des gesamten Körpergewichts ist. Der größte Teil dieser Energie wird für den Informationsaustausch zwischen Neuronen sowie zwischen Neuronen und Astrozyten (Zelltyp) aufgewendet.

Gehirnspeicher

Память мозга Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Menschliche Gehirnzellen können fünfmal mehr Informationen speichern als britische oder andere Enzyklopädien. Wissenschaftler müssen die endgültigen Zahlen noch nicht herausfinden, aber die geschätzte Gehirnkapazität in elektronischer Hinsicht beträgt etwa 1000 Terabyte.

Das nationale Archiv Großbritanniens, das seit 900 Jahren historische Aufzeichnungen enthält, belegt beispielsweise nur 70 Terabyte. Dies macht das menschliche Gedächtnis eindrucksvoll geräumig.

Sauerstoff im Gehirn

Кислород в головном мозге Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Ihr Gehirn verbraucht 20% des Sauerstoffs, den Sie atmen. Trotz der geringen Masse des Gehirns verbraucht es mehr Sauerstoff als jedes andere Organ im menschlichen Körper.

Dies macht das Gehirn sehr empfindlich gegenüber Schäden durch Sauerstoffmangel. Deshalb mag er es, wenn Sie tief durchatmen.

Wenn der Sauerstoffzustrom in das Gehirn erhöht wird, aktivieren sich die Bereiche des Gehirns, die nicht mit schwacher Durchblutung und dem Alterungsprozess funktionierten, und der Zelltod wird langsamer.

Eine interessante Tatsache! Die Halsschlagadern verzweigen sich in die kleinsten Gefäße im Schädel und bilden ein kompliziertes und erstaunliches Netz von Kapillaren. Dies sind sehr dünne Bluttunnel, die den Zugang zu den kleinsten Teilen des Gehirns ermöglichen und die notwendige Anzahl an Neuronen und Sauerstoff liefern.

Gehirnarbeit im Traum

Работа мозга во сне Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Das Gehirn ist nachts aktiver als am Tag. Logischerweise können wir davon ausgehen, dass wir während des Arbeitstages mentale Prozesse, komplexe Berechnungen und Aufgaben ausführen, für die mehr Gehirnaktivität erforderlich wäre als beispielsweise im Bett zu liegen.

Es stellt sich heraus, dass das Gegenteil der Fall ist. Sobald Sie einschlafen, arbeitet das Gehirn weiter. Die Wissenschaftler wissen noch nicht bis zum Ende, warum das so ist, aber für alle Träume müssen wir diesem Körper dankbar sein.

Eine interessante Tatsache! In der frühen Kindheit gibt es keinen Unterschied zwischen Schlaf und Wachheit. Dies wird durch den Ort des Denkens im Gehirn erklärt. In der Kindheit fanden fast alle Gedankengänge in der rechten Hemisphäre statt. Das Kind kennt die Welt in Bildern. Daher sind die Erinnerungen eines Kindes wie Träume in ihrer Struktur.

Einem erwachsenen Kind wird durch vorgefertigte und definierte Konzepte beigebracht, womit unser Gehirn "geschlachtet" wird. Daher tritt eine Asymmetrie unseres Gehirns auf. Die linke Hemisphäre ist während der Arbeit überlastet. Während des Schlafes nivelliert sich die Situation, wenn die linke Hemisphäre "einschläft", und die rechte beginnt aktiv zu handeln und taucht in die Welt des figurativen Denkens ein.

Gehirnarbeit während der Träume

Работа мозга во время мечтаний Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Wissenschaftler argumentieren, je höher der IQ einer Person ist, desto mehr träumt er.

Dies mag natürlich zutreffen, aber man sollte diese Aussage nicht als Gedankenmangel betrachten, wenn man sich nicht an seine Träume erinnern kann. Die meisten von uns erinnern sich nicht an viele Träume. Immerhin die Zeit der meisten Träume, von denen wir nur 2-3 Sekunden halten, und dies reicht dem Gehirn kaum aus, um sie zu reparieren.

Eine interessante Tatsache! Wissenschaftler führten ein Experiment durch, bei dem festgestellt wurde, dass das Gehirn beim Träumen viel aktiver ist und sich nicht auf monotone Arbeit konzentriert.

Zu Beginn des Träumens beginnt ein großer Teil des Gehirns hart zu arbeiten. Daraus können wir schließen, dass Träume helfen, alle wichtigen Probleme zu lösen.

Die Anzahl der Neuronen im Gehirn

Количество нейронов в мозге Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Die Anzahl der Neuronen im Gehirn nimmt während des gesamten menschlichen Lebens weiter zu.

Wissenschaftler und Ärzte glaubten jahrelang, dass Gehirn und Nervengewebe weder wachsen noch wiederhergestellt werden könnten. Es stellte sich jedoch heraus, dass das Gehirn genauso arbeitet wie die Gewebe vieler anderer Körperteile. Daher kann die Anzahl der Neuronen ständig wachsen.

Zu Ihrer Information! Neuronen sind die Basis jedes Nervensystems. Hierbei handelt es sich um spezielle Zellen, bei denen baumartige Prozesse in alle Richtungen auseinanderlaufen und mit benachbarten Zellen in Kontakt kommen, die dieselben Prozesse haben. All dies bildet ein riesiges chemisches und elektrisches Netzwerk, das unser Gehirn ist.

Es sind Neuronen, die es dem Gehirn ermöglichen, verschiedene Aktionen viel effizienter und schneller auszuführen als jede erstellte Maschine.

Das Gehirn fühlt keinen Schmerz

Мозг не чувствует боль Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Das Gehirn selbst kann keinen Schmerz fühlen. Das Gehirn ist zwar das Zentrum der Schmerzbehandlung, wenn Sie sich den Finger schneiden oder verbrennen, hat es keine Schmerzrezeptoren und empfindet keinen Schmerz.

Das Gehirn ist jedoch von einer Vielzahl von Geweben, Nerven und Blutgefäßen umgeben, die sehr anfällig für Schmerzen sind und Kopfschmerzen verursachen können.

Die Kopfschmerzen sind jedoch unterschiedlich und die genauen Ursachen für viele bleiben unklar.

Menschliches Gehirn und Wasser

Человеческий мозг и вода Невероятные факты о человеческом теле. Мозг

Das Gehirn besteht zu 80% aus Wasser. Ihr Gehirn ist keine feste graue Masse, die im Fernsehen gezeigt wird. Aufgrund des pulsierenden Blutes und des hohen Wassergehalts ist es ein weiches und rosafarbenes Gewebe.

Wenn Sie sich danach durstig fühlen, liegt es auch daran, dass das Gehirn Wasser benötigt.

Eine interessante Tatsache! Im Durchschnitt wiegt das Gehirn einer Person 1,4 kg und ist extrem empfindlich gegen Wasserverlust. Wenn das Gehirn für längere Zeit dehydriert wird, wird seine richtige Existenz aufhören.

Nach Thema: