This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie man den Blutdruck zu Hause senkt

Как понизить артериальное давление

Arterielle Hypertonie (Bluthochdruck) kann zu Recht als Geißel der modernen Gesellschaft bezeichnet werden, da sie laut Statistik bei jedem vierten Einwohner unseres Planeten und bei älteren Menschen beobachtet wird - fast jede Sekunde.

Wie kann ich meinen Blutdruck zu Hause senken? Welche Mittel können am effektivsten helfen, den Blutdruck zu senken? Diese und ähnliche Fragen betreffen fast jeden von uns.

Druckregelmechanismen

Herz Je mehr Kraft das Herz bei jeder Kontraktion Blut in die Aorta ausstößt, desto höher sind die Indikatoren für den systolischen Blutdruck, der manchmal als "Herz" bezeichnet wird. Daher führen all diese Faktoren, die dazu führen, dass sich das Herz immer häufiger zusammenzieht, zu einem Anstieg des Blutdrucks: Kaffee oder starken Tee trinken, Rauchen, emotionale Überlastung.

Arterien. Fast jede Arterie unseres Körpers ist mit speziellen Muskelfasern ausgestattet, die, wenn sie reduziert werden, ihr Lumen verengen, was auch den Blutdruck erhöht. Diese Muskeln reagieren ziemlich stark auf eine Vielzahl von hormonellen Substanzen (einschließlich der von den Nieren produzierten) und auf Signale des Nervensystems (Stress usw.). In dieser Hinsicht können alle Arten von Stimulanzien des Nervensystems, eine Vielzahl von Erkrankungen der Nieren, des endokrinen Systems auch zu einem erhöhten Blutdruck führen.

Mit zunehmendem Alter verliert die Arterienwand ihre Elastizität, die Fähigkeit, das Lumen zu erweitern. Die Gefäße passen sich schlechter an den sich ändernden Blutdruck an, da sie sich zum richtigen Zeitpunkt nicht ausreichend ausdehnen können. All diese Faktoren, die zur vorzeitigen Alterung des Körpers beitragen, können auch zu einem anhaltenden Druckanstieg beitragen.

Atherosklerotische Prozesse, einschließlich der Bildung von Plaques, tragen ebenfalls dazu bei, das Lumen der Arterien zu verengen und die Elastizität zu verringern. Die Hauptfaktoren, die die Entwicklung von Atherosklerose beschleunigen, sind Lebensmittel, die reich an tierischen Fetten sind oder eine große Menge Cholesterin enthalten, und ein sitzender Lebensstil.

Der Zustand des flüssigen Teils des Blutes (Plasma). Je mehr Flüssigkeit in das Gefäß gelangt, desto höher sind die Zahlen. Alle Substanzen, die in das Gefäßbett gelangen und Wasser buchstäblich auf sich ziehen, tragen auch zu einem erhöhten Druck in den Arterien bei: zum Beispiel Salz.

Überschüssige Flüssigkeit aus den Arterien wird von den Nieren ausgeschieden, sodass alle Nierenerkrankungen, die zur Verschlechterung der Urinbildung beitragen, auch zu hohem Blutdruck führen können.

Wie man den Blutdruck zu Hause senkt

1. Beruhigen Sie das Herz und erweitern Sie das Lumen der Arterien. Wenn das Herz "pocht und schlägt", können Sie alle beruhigenden Kräuter nehmen: Baldrian, Zitronenmelisse, Pfingstrose. Kaffee, starken Tee, Alkohol vollständig ausschließen, mit dem Rauchen aufhören. Der Arzt kann einen neuen Pass, einen Barbot usw. verschreiben.

Um die Aktivität des Nervensystems zu normalisieren (damit sich das Herz nicht stark zusammenzieht und sich die Arterien zusammenziehen), können Sie eine entspannende Anti-Stress-Massage durchführen.

Um das Lumen der Arterien zu erweitern, kann der Arzt in der Regel krampflösende Mittel empfehlen, z. B. Papaverin.

Es ist auch notwendig, die Gefäße regelmäßig von überschüssigem Cholesterin und atherosklerotischen Formationen (atherosklerotische Streifen, Plaques) zu "reinigen". Zur wirksamen „Reinigung“ der Blutgefäße nach Bestehen einer Blutuntersuchung auf Cholesterin und seine Fraktionen verschreibt der Arzt am häufigsten Medikamente der Statingruppe, beginnend mit Vasilip bis hin zu neuen modernen Mitteln.

Knoblauch wird aus Pflanzen verwendet (mindestens 1 Nelke täglich für mindestens 6 Monate). Tierische Fettrestriktion und eine ausgewogene vegetarische Ernährung sind die besten Möglichkeiten, um Ihre Blutgefäße ständig zu reinigen.

Zusätzlich zur Diät „reinigen“ tägliche Gefäßübungen (kräftiges Gehen, Joggen, Aerobic), die helfen, überschüssiges Cholesterin zu entfernen, die Gefäße gut.

Übergewicht führt auch zu erhöhtem Druck, da sich das Herz mit mehr Kraft zusammenzieht. Es lohnt sich also, es zu normalisieren.

2. Entfernen Sie überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper. Zu diesem Zweck werden verschiedene Diuretika und deren Gebühren verwendet. Wenn es keine Kontraindikationen gibt, können Sie ein Heizkissen auf den Bereich der Nieren legen, ein ablenkendes heißes Bad für die Beine (es ist wünschenswert, die Beine bis zur Kniehöhe einzutauchen), für die Hände (sie bis zum Ellbogen und darüber eintauchen) machen. Wir begrenzen die Salzaufnahme auf 1 / 2-1 Teelöffel pro Tag.

3. Nehmen Sie Medikamente ein, die von einem kompetenten Spezialisten verschrieben wurden. Viele moderne Medikamente regulieren effektiv den Blutdruck, aber ihre Wirkung kann auf fast "keine" Fehler in der Ernährung oder die Gewohnheit, Kaffee, Tee und andere Blutdruckstimulanzien zu missbrauchen, reduziert werden.

Empfehlungen zur Blutdrucksenkung zu Hause von Elena Malysheva im Programm „Live Healthy“!

Volksheilmittel gegen Druck bei der Übertragung von Genadiy Malakhov!