This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie man den Testosteronspiegel ohne Steroide erhöht

Как повысить уровень тестостерона без стероидов

Testosteron (aus "Hoden" und "Steroid") ist das wichtigste männliche Sexualhormon, Androgen. Es wird von den Leydig-Zellen der Hoden bei Männern sowie in geringen Mengen von den Eierstöcken bei Frauen und der Nebennierenrinde bei Männern und Frauen aus dem Cholesterin ausgeschieden. Es ist ein Produkt des peripheren Stoffwechsels, das für die Virilisierung bei Jungen und die Androgenisierung bei Mädchen verantwortlich ist. Testosteron wird am häufigsten mit Sexualhormon in Verbindung gebracht. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Spermienproduktion. Es beeinflusst auch die Entwicklung von Knochen- und Muskelgewebe. Der Testosteronspiegel eines Mannes kann seine Stimmung erheblich beeinflussen.

Testosteron ist der beste Freund eines Mannes. Es hilft, sich zu konzentrieren, die Libido zu steigern, die Muskelmasse und Kraft zu steigern, die Knochen zu stärken, Osteoporose zu verhindern und den Geschmack fürs Leben zu steigern. Viele Anzeichen, die in erster Linie einen Mann von einer Frau unterscheiden, hängen vom Testosteronspiegel im Körper ab: schmale Hüften, breite Schultern, sexuelle Orientierung, die Möglichkeit von Nachkommen, ein aktiver Stoffwechsel - das ist nicht alles. Denken Sie daran, was morgens im Bett passiert, wenn wach auf.

Как повысить уровень тестостерона без стероидов

Testosteron wirkt wie andere Androgene antikatabol und anabol.

Testosteron senkt den Cholesterinspiegel und die Wahrscheinlichkeit von Arteriosklerose, beeinträchtigt die Biosynthese von Protein, verlangsamt den Abbau aufgrund eines Rückgangs des Cortisols (Todeshormons), fördert das Wachstum der Muskelfasern und verbessert die Fähigkeit, Fett an Stellen zu verbrennen, an denen dieses Fett bei Frauen abgelagert wird. Es ist Testosteron, das für das Auftreten von sekundären Geschlechtsmerkmalen verantwortlich ist, wie im Vergleich zu einer Frau erhöhtes Schwitzen, niedrige Stimme, männliche Figur, Skelett und Gesicht.

Как повысить уровень тестостерона без стероидов

Die Testosteronproduktion nimmt mit zunehmendem Alter ab und ein niedriger Testosteronspiegel kann eine Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen, darunter eine verminderte Stimmung, verminderte Lust am Sex, Haarausfall, Müdigkeit und verminderte Aktivität, verminderte Motivation und vermindertes Selbstvertrauen.

Viele Männer versuchen, den Testosteronspiegel mit Medikamenten zu erhöhen.

Einige natürliche Wege zur Steigerung der Testosteronproduktion

Kraftübungen

Как повысить уровень тестостерона без стероидов

Schwere Gewichte heben. Krafttraining erhöht natürlich den Testosteronspiegel im Körper. Die besten Übungen sind olympisches Gewichtheben, da sie die Muskeln des gesamten Körpers angreifen und schnell zu Müdigkeit führen. Aufgrund der starken Ermüdung und des durch Mehrgelenkübungen verursachten Muskelstoffwechsels ist das Testosteron in Ihrem Körper in vollem Gange.

Die Intensität des Trainings beeinflusst auch die Konzentration von Testosteron im Blut. Eine Steigerung der Intensität steigert das Testosteron.

Warum? Wenn Ihr Körper müde wird, die Übung zu machen, steigt der Testosteronspiegel schnell an, wenn die Intensität hoch genug war. In einer der wissenschaftlichen Studien bewirkte das Springen auf die maximale Höhe eine Erhöhung der Testosteronproduktion. Die Wissenschaftler stellten fest, dass aufgrund der intensiven Belastung und Belastung bis zur Erschöpfung der Muskelkraft ein merklicher Anstieg des Testosterons im Blut im Vergleich zum Ausgangswert zu verzeichnen war.

Also keine fünfminütigen Pausen mehr zwischen den Sätzen! Kurze Pausen zwischen den Sätzen bringen Ihren Testosteronspiegel in die Höhe!

Mehr Ansätze, weniger Wiederholungen - all dies hilft Ihnen auch, die Testosteronproduktion zu steigern. Es ist immer noch unbekannt, warum dies hilft, entweder aufgrund schwerer Müdigkeit und metabolischer Reaktionen durch ein solches Training, oder es dreht sich alles um die großen Gewichte, die Sie durch den Wechsel zu einem solchen Trainingsstil heben können.

Seien Sie jedoch sicher, dass eine Erhöhung des Trainingsumfangs den Testosteronspiegel erhöht. Außerdem werden Sie muskulöser, stärker und schlanker als zuvor.

Schlaf mindestens 6-8 Stunden

Как повысить уровень тестостерона без стероидов

Erhöhen Sie die Dauer und Qualität des Schlafs, um Ihrem Körper genügend Zeit zu geben, sich vom Training zu erholen und mehr Testosteron zu produzieren, wie es während des Schlafs produziert wird. Ihr Testosteronspiegel ist morgens um 30% höher als abends, weshalb Sie morgens möglicherweise einen erhöhten Sexualtrieb verspüren. Der Verlust Ihrer morgendlichen Erektion kann ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Testosteronspiegel niedrig ist.

Stressabbau

Как повысить уровень тестостерона без стероидов

Wenn Sie gestresst sind, produziert Ihr Körper das Stresshormon Cortisol, das die Produktion von Testosteron hemmt. Mit Cortisol können Sie auch Fett im Magen ansammeln, was, wie Sie bereits wissen, Östrogen erhöht und den Testosteronspiegel senkt.

Daher müssen Sie nervöse Spannungen abbauen, sich keine Gedanken mehr über Kleinigkeiten machen, positiver sein und Übertraining vermeiden, um den Testosteronspiegel zu erhöhen.

Zink

Как повысить уровень тестостерона без стероидов

Das Hinzufügen von Zink zu Ihrer Ernährung ist eine Möglichkeit, den Testosteronspiegel zu senken. Zink ist sehr wichtig für die Produktion von Testosteron, da es eine der Schlüsselkomponenten in der Zusammensetzung dieses Hormons ist. Zink wandelt das weibliche Hormon Östrogen in Testosteron um und verhindert die Rückumwandlung.

Hochzinkhaltige Lebensmittel umfassen:

  • Austern und Meeresfrüchte,
  • Leber
  • Vogel
  • Eier
  • Milchprodukte,
  • Nüsse
  • Samen.

Vitamine

Die Vitamine A, B und E spielen eine wichtige Rolle bei der Produktion von Testosteron, ein Mangel an diesen Vitaminen führt zu einer Abnahme des Spiegels. Vitamin C verhindert wie Zink die Umwandlung von Testosteron in Östrogen und senkt den Cortisolspiegel, wodurch Ihr Körper die Testosteronproduktion steigern kann.

Wenn Sie viel Obst und Gemüse, Fleisch und Nüsse essen, sollten Sie sich keine Gedanken über Vitaminpräparate machen.

Gesunde Fette

Sie können den Testosteronspiegel auf natürliche Weise erhöhen, indem Sie gesündere Fette zu sich nehmen, da der Körper diese benötigt, um Testosteron zu produzieren. Studien haben gezeigt, dass Männer mit einer Ernährung, die reich an einfach ungesättigten Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren ist, einen hohen Testosteronspiegel aufweisen.

Solche Fette kommen vor in:

  • Nüsse und Samen
  • Avocado
  • fetter Fisch wie Lachs und Thunfisch,
  • Oliven
  • Oliven- und Erdnussbutter.

Stellen Sie sicher, dass 20-30% Ihrer täglichen Kalorienaufnahme aus gesunden Fetten stammt.

Über econet.ru