This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie man selbst zu Hause Injektionen macht

Как делать уколы дома

Injektion - eine Möglichkeit, bestimmte Lösungen (z. B. Arzneimittel) mit einer Spritze und einer Hohlnadel oder durch Injektion unter hohem Druck (nadelfreie Injektion) in den Körper einzuführen.

Ich hatte immer Angst vor Injektionen und konnte niemals davon ausgehen, dass ich es selbst lernen würde! Aber im Leben passiert alles, zum Beispiel werden Injektionen intramuskulär verabreicht, und es gibt keine Möglichkeit, ins Krankenhaus zu gehen. Was soll ich tun? Sie können jemanden aus nahen Verwandten oder Nachbarn mit einem medizinischen Hintergrund injizieren. Aber manchmal passiert es, dass dies nicht möglich ist.

Nachdem ich diese Anweisung auf dem Smartphone gelesen hatte, beschloss ich, mir einen Schuss intramuskulär zu spritzen! Ich gebe zu, ich war sehr besorgt und ängstlich. Aber die genauen Anweisungen halfen mir, die Aufgabe gekonnt zu meistern! Das Schwierigste bei einer Injektion selbst ist es, die Angst vor einer Punktion der Haut zu überwinden. Glauben Sie mir, es ist nicht so schmerzhaft wie es scheint. Wie macht man sich eine Spritze in den Arsch? Dies werden wir in dem Artikel diskutieren.

Wie man einen Schuss zu Hause macht

Как делать уколы дома

Vorbereitung für die Injektion

Eine zwingende Voraussetzung für die Einführung von Medikamenten in den Muskel ist die Einhaltung der elementaren Hygiene. Vor dem Putzen die Hände gründlich waschen. Es ist notwendig, ein Präparat vorzubereiten, eine sterile Spritze, eine Klinge, die Ampullen öffnet, Watte, Alkoholtupfer oder Wodka. Um die Injektion weniger schmerzhaft zu machen, wird eine lange dünne Nadel empfohlen.

Einen Stich durchführen

Wenn Sie eine andere Person injizieren, ist es am besten, dass er lügt. In dieser Position ist es leichter, eine vollständige Entspannung der Muskeln zu erreichen. Wenn Sie sich selbst injizieren, ist es auch wünschenswert, eine horizontale Position einzunehmen, obwohl Sie sich mit ausreichender Geschicklichkeit eine Spritze machen und aufstehen können.

Die Nadel wird strikt in das obere obere Viertel des Gesäßmuskels eingeführt. In diesem Fall sind Sie völlig sicher vor dem Eindringen in den Nerv oder das Blutgefäß.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser.
  2. Um den Injektionsort korrekt zu bestimmen, halten Sie das imaginäre Kreuz auf dem Gesäß, das es in 4 Teile teilt. Die Injektion sollte im oberen äußeren Quadrat erfolgen!
  3. Entfernen Sie die Spritze aus der Verpackung und legen Sie eine Nadel darauf. Schütteln Sie die Ampulle (mit alkoholgetränkter Watte vorwischen und überprüfen Sie den Namen und die Konzentration des Medikaments) und brechen Sie die Spitze ab. Geben Sie das Arzneimittel in die Spritze, ohne die Ampullenwände zu berühren.
  4. Wischen Sie mit einer alkoholischen Serviette ab, die für die Einführung des Drogenbereichs des Gesäßes bestimmt ist.
  5. Nimm die Spritze in die rechte Hand, entferne die Kappe von der Nadel und gib ein kleines Rinnsal frei, damit keine Luft in der Spritze bleibt. Mit der linken Hand die Haut vorsichtig an der Injektionsstelle sammeln und ein Kissen bilden. Ziehe schnell eine Nadel und halte sie senkrecht. Wenn Sie sehr beängstigend sind, können Sie tief durchatmen.
  6. Jetzt entspannen und die Medizin so langsam wie möglich anwenden! Die Spritze sollte wie ein Griff gehalten werden und den Kolben mit dem Daumen drücken.
  7. Entfernen Sie die Spritze, wischen Sie den Ort mit einer in Alkohol getränkten Watte ab und massieren Sie ihn leicht ein.
Как делать уколы дома

Injektionen werden in der Regel nicht einmal eingeführt, sondern für einen bestimmten Kurs berechnet. Einige der Medikamente, zum Beispiel B-Vitamine, bringen ziemlich schmerzhafte Empfindungen. Bei einem langen Gang sollten Sie das Gesäß abwechseln und Injektionen in einem Abstand von 1-2 cm voneinander durchführen. Im Bereich der Injektion können Sie ein Jodnetz herstellen, das den Resorptionsprozess des Medikaments beschleunigt und das Gefühl von Schmerzen und Unwohlsein verringert.

Jetzt weißt du, wie du dich selbst spritzt! Es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Viele sagen, dass es einfacher ist, sich in das Bein zu stechen, aber dieser Moment ist ziemlich zweifelhaft. Nach der Injektion in den Oberschenkel kann unangenehmer Schmerz auftreten, das Bein zieht. Option mit einem Stich im Gesäß - eine Win-Win!

Stechen Sie selbst, achten Sie auf die Länge der Nadel: Verwenden Sie für intramuskuläre Injektionen nur lange Nadeln! Eine Nadel in der richtigen Länge sorgt dafür, dass das Arzneimittel in den Muskel eindringt, nicht unter die Haut, wodurch der Entzündungsprozess vermieden wird.

Einfacher Spickzettel

  • Intramuskulär - 90 Grad
  • Subkutan - 45 Grad
  • Intravenös - 25 Grad Grad
  • Intradermal - 10-15 Grad
Как делать уколы дома

Über takprosto.cc & kaifzona.ru & wiki