This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Fettige Hautpflege

Уход за жирной кожей

Fettige Haut glänzt, hat oft eine blasse Farbe und eine raue Struktur, bei der die Mündungen der Ausscheidungsgänge der Talgdrüsen oder Poren besonders auffallen. Glitzer wird durch vermehrte Talgdrüsensekretion verursacht. Und obwohl fettige Haut in der Pubertät häufig mit Akne und Akne überzogen ist, hat sie einen Vorteil: Übermäßiges Talg verhindert das Austrocknen.

Fettige Haut braucht
Staub und Schmutz fallen eher auf fettige als auf trockene Haut. Wasser ist für sie besonders nützlich, daher ist das Waschen mit Seifencreme und das Reinigen von Briketts die ideale Reinigungsmethode. Obwohl einige Menschen mit sehr fettiger Haut erfolgreich normale Seife verwenden können. Sie können leichte, fettarme Reinigungslotionen verwenden.
Wenn die entfettende Wirkung von Seife, Wasser und Lotion für fettige Haut gut ist, entfernt eine zu raue Behandlung zu viel Fett, was zu einer zusätzlichen Absonderung der Talgdrüsen führt. Ein Teufelskreis. Das Meiste, das der Haut ausgesetzt werden kann, ist eine leichte, zweiminütige Massage mit den Fingerspitzen, die jeden Morgen und Abend mit Seife oder Lotion und Wasser durchgeführt wird. Nach der Reinigung überschüssiges Fett mit einem Adstringens entfernen. Bei sehr fettiger Haut sind keine zusätzlichen Feuchtigkeitscremes erforderlich. Wenn Sie jedoch nur leicht fettige Haut haben, sollten Sie diese von Zeit zu Zeit mit Feuchtigkeit versorgen, insbesondere in Gebieten mit trockenem Klima. Es kann einige trockene Stellen im Gesicht geben, z. B. Lippen, Hals, Wangenknochen und Stirn, die regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgt werden sollten.

Es ist nützlich, morgens mit kochendem Wasser und einer speziellen Seife zu waschen, z. B. der Seife "Safeguard". Experten betrachten es als eines der wichtigsten Mittel der persönlichen Hygiene. In den Regalen der Geschäfte finden Sie andere beliebte Seifensorten, die von Kosmetologen und Dermatologen empfohlen werden. Zum Waschen können Sie eine Frottierserviette oder einen Fäustling aus weichem Stoff sowie Mull verwenden. Verwenden Sie keine steifen Bürsten, da dies zur Bildung vorzeitiger Falten führen kann.

Gutes Gesicht mit einem Stück Eis mit Heilmitteln abwischen. Erfrischt das Eau de Toilette fettiger Haut. Befeuchten Sie dazu die Gesichtshaut mit einem Tampon und tragen Sie anschließend eine Pflegecreme entlang der Massagelinien auf. Wenn Sie eine Creme für sich selbst auswählen, lesen Sie deren Beschreibung sorgfältig durch und berücksichtigen Sie den Grad ihres Fettgehalts (die Creme kann entweder fett oder fett sein, ein Hydrant).

Nach Abschluss des Vormittagsvorgangs können Sie mit dem Schminken fortfahren. Hauttoncreme sollte auch basierend auf ihrem Typ ausgewählt werden.
Während des Tages kann fettige Haut leicht nass, gepudert, kompakt oder krümelig sein. Abends, nachdem Sie Make-up, Farbe von Augen, Lippen und Concealer entfernt haben, können Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser und Seife waschen. Toilettenseife sollte speziell für fettige Haut gewählt werden. Kontrastwäsche ist nützlich für fettige Haut, wenn warmes Wasser mit kaltem (kaltem) Wasser abwechselt. Nachdem Sie das Wasser im Gesicht gewaschen haben, können Sie es nicht mit einem Handtuch abwischen und an der Luft trocknen. Wischen Sie es dann mit einem Sud aus Kräutern ab, die medizinische Zusätze enthalten und die Poren verengen. Nachts sollten Sie die Creme nicht auftragen, da die Gesichtshaut schrumpfen kann. Verwenden Sie daher kosmetische Milch (Mandel oder andere) oder kosmetische Creme.

Ein wöchentliches Dampfbad, das aus Zeitgründen alle zwei Wochen durchgeführt wird, hilft Ihnen dabei, Ihre Haut von Akne zu befreien. Tiefenreinigung - Peeling - kann mit Hilfe eines Kosmetik-Peelings durchgeführt werden. Verfügbare Masken in der Packung, zum Beispiel Heben. Diese neuen Kosmetika sind gut etabliert und in vielen Ländern der Welt zugelassen. Nach dem Dampfbad muss eine Maske aus Gemüse oder Früchten oder ein Maskenwickel angefertigt werden. Manchmal werden zum Reinigen (Peeling) der Haut fertige Masken (diese Maske ähnelt einem Kostüm) mit Augenschlitzen verwendet. Ihr "getragenes" Gesicht, gut befestigt und für einige Zeit verlassen. Detaillierte Anleitung zur fertigen Maske.

Ursachen für fettige Haut
Erhöhte fettige Haut kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden - Funktionsstörungen des Hormonsystems, des Darms und anderer. Wenn die Ursache bekannt ist, muss natürlich zunächst versucht werden, sie zu beseitigen, dh eine Krankheit zu heilen, die sich nachteilig auf die Haut auswirkt. Die tägliche Pflege fettiger Haut sorgt für eine besonders gründliche Reinigung.

Es wird nicht empfohlen, häufig mit heißem Wasser zu waschen, da die Aktivität der Talgdrüsen nur zunimmt. Heißes Wasser reicht für 2-3 mal pro Woche. Verwenden Sie an anderen Tagen kaltes Wasser zum Waschen, um die Haut zu straffen, die Ernährung zu verbessern, die Poren zu straffen und die Fettigkeit zu verringern. Es ist nützlich, die Haut mit Eis von infundierten, gleichmäßig verteilten Blättern von Hypericum, Calendula, Pfefferminze, Serpentinenwurzel und Rowan abzuwischen.

Besondere Sorgfalt
Wenn die fettige Haut abblättert oder nach dem Waschen ein Spannungsgefühl auftritt, trocknen Sie, verwenden Sie vor dem Waschen eine flüssige Creme oder machen Sie eine Joghurtmaske und tragen Sie nach dem Waschen eine Pflegecreme auf die feuchte Haut auf. Für fettige, poröse Hautmasken eignen sich: Eiweiß, Eiweiß-Zitrone, Eiweiß-Kampfer, Obst und Gemüse, Hefe, aus Wasserstoffperoxid. Die Pflege für Misch- oder Mischhaut richtet sich nach dem Hauttyp an verschiedenen Stellen des Gesichts: Bei fettiger Haut werden fettige Hautpflegemittel verwendet, bei trockener Haut, bei trockener Haut.