This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Fettige Hautpflege

Уход за жирной кожей

Fettige Haut glänzt, hat oft eine blasse Farbe und eine raue Struktur, bei der der Mund der Ausscheidungsgänge der Talgdrüsen oder Poren besonders auffällt. Glanz wird durch vermehrte Sekretion der Talgdrüsen verursacht. Und obwohl fettige Haut in der Pubertät häufig mit Akne und Mitessern bedeckt ist, hat sie einen Vorteil: Übermäßiges Talg verhindert das Austrocknen.

Fettige Haut braucht
Staub und Schmutz fallen eher auf fettige als auf trockene Haut. Wasser ist für sie besonders nützlich. Eine ideale Reinigungsmethode ist das Waschen mit Seife und Reinigungsbriketts. Obwohl einige Menschen mit sehr fettiger Haut erfolgreich normale Seife verwenden können. Sie können leichte, nicht fettende Reinigungslotionen verwenden.
Wenn für fettige Haut und die entfettende Wirkung von Seife Wasser und Lotion nützlich ist, entfernt eine zu grobe Behandlung zu viel Fett daraus, was zu einer zusätzlichen Absonderung der Talgdrüsen führt. Es bildet sich ein Teufelskreis. Das Beste, dem Sie Ihre Haut aussetzen können, ist eine leichte, zweiminütige Fingerspitzenmassage mit Seife oder Lotion und Wasser jeden Morgen und Abend. Nach der Reinigung überschüssiges Fett mit einem Adstringens entfernen. Sehr fettige Haut benötigt keine zusätzlichen Feuchtigkeitscremes. Wenn Sie jedoch nur leicht fettige Haut haben, müssen Sie diese von Zeit zu Zeit mit Feuchtigkeit versorgen, insbesondere in Gebieten mit trockenem Klima. Im Gesicht können auch einzelne trockene Hautpartien wie Lippen, Nacken, Wangenknochen und Stirn vorhanden sein, die regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgt werden müssen.

Es ist sinnvoll, morgens mit kochendem Wasser zu waschen, indem Sie eine Spezialseife verwenden, z. B. Safeguard-Seife. Experten halten es für eines der wichtigsten Körperpflegeprodukte. In den Regalen der Geschäfte finden Sie andere beliebte Seifensorten, die von Kosmetologen und Dermatologen empfohlen werden. Zum Waschen können Sie ein Frottee oder einen Fausthandschuh aus weichem Stoff sowie Gaze verwenden. Verwenden Sie keine steifen Bürsten, da dies zu vorzeitigen Falten führen kann.

Es ist gut, das Gesicht mit einer Scheibe Eis mit heilenden Zusätzen abzuwischen. Erfrischt fettige Haut mit Eau de Toilette. Hierzu wird mit leichten Bewegungen ein angefeuchteter Tupfer auf die Gesichtshaut aufgetragen, anschließend wird entlang der Massagelinien eine pflegende Creme aufgetragen. Wenn Sie eine Creme für sich selbst auswählen, lesen Sie deren Beschreibung sorgfältig durch und berücksichtigen Sie den Grad ihres Fettgehalts (die Creme kann entweder fett oder fett und hydrant sein).

Nach Abschluss des Vormittagsvorgangs können Sie mit dem Schminken fortfahren. Die Grundlage für die Haut sollte auch entsprechend ihrem Typ ausgewählt werden.
Während des Tages kann fettige Haut leicht nass, mit kompaktem oder krümeligem Puder bestäubt werden. Am Abend, nachdem Sie Make-up, Farben von Augen, Lippen und Grundierung entfernt haben, können Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser und Seife waschen. Toilettenseife sollte speziell für fettige Haut ausgewählt werden. Es ist nützlich für fettige Haut mit einer Kontrastwäsche, wenn warmes Wasser mit kaltem (kühlem) Wasser abgewechselt wird. Nach dem Waschen kann das Gesichtswasser nicht mit einem Handtuch abgewischt, sondern an der Luft getrocknet und dann mit einem Sud aus Kräutern abgewischt werden, die therapeutische Zusätze enthalten, die die Poren verengen. Die Creme sollte nicht nachts aufgetragen werden, da sich die Gesichtshaut falten kann. Verwenden Sie daher kosmetische Milch (Mandel oder andere) oder kosmetische Creme.

Ein Dampfbad, das einmal pro Woche mit wenig Zeit durchgeführt werden sollte - alle zwei Wochen - hilft Ihnen, Ihre Haut von Akne zu reinigen. Eine tiefere Reinigung - Peeling - kann mit dem Kosmetik-Peeling durchgeführt werden. Es sind verpackte Masken erhältlich, z. B. zum Heben. Diese neuen Kosmetika haben sich in vielen Ländern der Welt bewährt und Anerkennung gefunden. Nach dem Dampfbad müssen Sie eine Maske aus Gemüse oder Obst oder eine Maske-Wrap machen. Manchmal wird die Haut mit vorgefertigten Masken (diese Maske ähnelt einer Maskerade) mit Schlitzen für die Augen gereinigt (exfoliert). Es ist auf dem Gesicht "aufgesetzt", gut fixiert und für einige Zeit belassen. Detaillierte Anweisungen sind der fertigen Maske beigefügt.

Ursachen für vermehrte fettige Haut
Eine Zunahme fettiger Haut kann verschiedene Ursachen haben - Funktionsstörungen des Hormonsystems, des Darms und anderer. Wenn die Ursache bekannt ist, müssen Sie natürlich zunächst versuchen, sie zu beseitigen, dh eine Krankheit zu heilen, die sich nachteilig auf die Haut auswirkt. Die tägliche Pflege fettiger Haut sorgt für eine besonders gründliche Reinigung.

Es wird nicht empfohlen, häufig mit heißem Wasser zu waschen, da die Aktivität der Talgdrüsen hierdurch nur verstärkt wird. Es ist ausreichend, 2-3 mal pro Woche heißes Wasser aufzutragen. Verwenden Sie an anderen Tagen kaltes Wasser zum Waschen, um die Haut zu straffen, die Ernährung zu verbessern, die Poren zu straffen und den Fettgehalt zu verringern. Es ist nützlich, die Haut mit Eis von der Infusion von ebenfalls eingenommener Johanniskraut, Ringelblume, Pfefferminze, Serpentinenwurzel und Rowan-Blättern abzuwischen.

Besondere Sorgfalt
Wenn sich die fettige Haut abschält oder nach dem Waschen ein Gefühl der Anspannung und Trockenheit auftritt, verwenden Sie vor dem Waschen eine flüssige Creme oder machen Sie eine Joghurtmaske und tragen Sie nach dem Waschen eine Pflegecreme auf die feuchte Haut auf. Bei fettiger, poröser Haut sind Masken nützlich: Eiweiß, Eiweiß-Zitrone, Eiweiß-Kampfer, Obst und Gemüse, Hefe, aus Wasserstoffperoxid. Die Pflege für Misch- oder Mischhaut wird unter Berücksichtigung des Hauttyps in verschiedenen Gesichtsteilen erstellt: Für fettige Bereiche werden Mittel für fettige Haut verwendet, für trockene - für trockene Haut.