This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Hautpflege

Уход за кожей

Entfernung von Warzen, Muttermalen und anderen Arten von Flecken.

Und woraus all diese Warzen, Maulwürfe, Papillome entstehen?

Normalerweise sind die Formationen auf der Haut viraler Natur. Sie werden durch das humane Papillomavirus verursacht, mehr als 100 von ihnen wurden isoliert, manche Menschen sind anfälliger für dieses Virus, andere weniger. Hormonelle Schwankungen im Körper beeinflussen seine Aktivierung stark. So treten die häufigen Flecken und Warzen häufig bei Frauen während der Schwangerschaft und nach der Geburt auf und wachsen bei Männern nach Beendigung intensiver Sportarten. Und für diese und für andere Formationen wächst es mit dem Alter. Also, wenn es viele Warzen und Papillome gibt, entfernt der Arzt sie nicht nur, sondern verschreibt auch eine komplexe antivirale Behandlung.

Kann ich Maulwürfe berühren? Kann dies zu krebsartiger Degeneration führen?

In der Tat, wenn Maulwürfe ständig durch Kleidung oder Schmuck verletzt werden, wenn Versuche unternommen werden, sie selbst zu schneiden, dann können sie anfangen zu wachsen und zu einem bösartigen Tumor zu degenerieren. Deshalb, wenn etwas auf Ihrer Haut Sie die ganze Zeit hält, reibt Ihre Unterwäsche, unter die Klinge während der Rasur - kontaktieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich. Solche Formationen müssen gelöscht werden.

Entfernung von Warzen

Удаление бородавок
Warzen sind eine Hauterkrankung, die durch kleine, nicht entzündliche, tumorartige Gebilde gekennzeichnet ist. Warzen sind Hauttumoren von der Größe eines Stecknadelkopfes (1-2 mm) bis 1 cm oder mehr.

Was sind die Arten von Warzen?

Gewöhnliche Warzen sind dichte, schmerzlose Knötchen von gerundeter Form (3-10 mm Durchmesser) mit einer rauhen Oberfläche. Sie befinden sich auf der Rückseite der Hände, Finger, Gesicht, Kopfhaut. Auf den Sohlen sind sogenannte Plantarwarzen. Sie sind gewöhnlich schmerzhaft und bestehen aus Bündeln von fadenförmigen Papillen, die von einer Rolle mächtiger Hornschichten umgeben sind, die an Mais erinnern. Das Auftreten von Plantarwarzen wird durch konstanten Druck und Reibung durch Schuhe gefördert.

Flache (juvenile, juvenile) Warzen sind kleine (0,5-3 mm) Knötchen mit normaler Hautfarbe oder gelblich, abgerundet oder polygonal mit einer glatten, abgeflachten Oberfläche, die kaum über die Hauthöhe hinausragen. Sie befinden sich normalerweise im Gesicht und auf dem Handrücken. Wird oft bei jungen Leuten beobachtet, besonders bei Schulkindern. Eine andere Art von Warzen sind Genitalwarzen (Papillome, Nippel Papiloma). Aber das ist eine ganz andere Geschichte. Es wird von Urologen, Gynäkologen und Venerologen behandelt.

Wie für immer loswerden Warzen?

Warzen sind eine Virusinfektion. Sie kann wieder infiziert werden. Es kann mit geschwächter Immunität auftreten. Zunächst müssen Sie einschätzen, wie stark Ihr Immunsystem geschwächt ist und wie es einer Papillomavirus-Infektion standhalten kann. Und dann die Warzen entfernen!

Methode zur Entfernung von Warzen in der Volksmedizin: Pipette auf jede Warze mit einer Lösung von Eisessig.
Sie können die Warzen auch mit Rizinusöl schmieren. Ich habe mehrmals versucht, Warzen zu entfernen, da das Ergebnis sichtbar war. Schneide das Gras mit einer Schere ab und ziehe es mit der Wurzel ihres Landes heraus. Stoßen Sie den abgeschnittenen Teil der Warze und graben Sie die Wurzel an einem sehr feuchten Ort. Die Warze wird in ein paar Tagen verschwinden.

Es gibt andere Methoden der Warzenentfernung:

  • - Stück rohe Zwiebeln in Essig für 2 Stunden einweichen und an eine Warze gebunden.
  • - Saft die grünen rohen Äpfel auf der Warze und lassen Sie sie trocknen.
  • - Wischen Sie die Warzen mit Honig, bestreut mit Honigpulver und Verband über Nacht.
  • - Mit einer Zitronenscheibe einschmieren. Die Haut wird ihre Säure wiederherstellen und die Warze wird verschwinden.
  • - Old Folk Weg, um Warzen zu reduzieren: Nehmen Sie einen "groben" Faden - wickeln Sie Warzen an Ihrem Finger und schneiden Sie die Enden (am Seil) - binden Sie den Knoten in einem Knoten. Dann entfernen und lösen Graben in den Boden (Sie können in einem Blumentopf), wird der Faden verrotten - weggehen und eine Warze.
  • - Verbreiten Sie mehrmals am Tag eine Warze mit einer Knoblauchzehe und nach einer Woche wird nichts mehr passieren!

Entfernen von Muttermalen

Удаление родинок
Muttermale (Molen) oder pigmentierte Nävus sind gutartige Hautbildungen, bestehend aus Ansammlungen von Pigmentzellen (Melanozyten). Alle Muttermale des Spots kombinieren eine charakteristische Farbe - von gelb-braun bis schwarz, die Farbe wird durch unterschiedliche Konzentrationen von Melanin verursacht. In der Regel sind Leberflecken flach oder leicht über die Haut hinausragend. Die Oberfläche des Muttermals kann glatt oder rauh sein, manchmal in Form unregelmäßiger Wucherungen. Einige Maulwürfe sind mit Haaren bedeckt.

Ein häufiges Geburtsmal ist eine benigne Stauung von Pigmentzellen, die auf jedem Teil des Körpers und der Schleimhäute auftreten können. In der Regel tritt das massenhafte Auftreten von Muttermalen bei einem Mann während der Pubertät auf. Während eines Lebens kann die Menge von Muttermalen in der Person wesentlich variieren, sich vergrößern oder praktisch zu nichts kommen.

Muttermale waren schon immer von vielen Legenden und Gerüchten umgeben. Die Menschen haben schon lange versucht zu verstehen, warum sie erscheinen, was sie bedeuten und irgendwie das Schicksal des Menschen beeinflussen. In einigen Völkern wurde die Anwesenheit großer Muttermale am menschlichen Körper als Beweis für seine Auserwähltheit und Eignung für die Götter oder höheren Mächte wahrgenommen. Aber viel häufiger wurden Muttermale als Symbol der Kommunikation mit jenseitigen Kräften oder der Beteiligung an Zauberei und Zauberei wahrgenommen. Wissentlich vor den Gerichten der Inquisition wurde der Körper eines anderen Opfers sorgfältig auf das Vorhandensein von Muttermalen untersucht, die in der Regel als Beweis für die Verbindung der Beschuldigten mit bösen Mächten betrachtet wurden. In jenen Tagen gab es zur Definition großer Muttermale am Körper sogar einen weit verbreiteten Ausdruck - "das Siegel Satans".

Heute hat sich die Einstellung zu Muttermalen geändert, sie haben lange Zeit keine mystischen Eigenschaften erhalten. Die meisten Menschen gewöhnen sich an Muttermale an ihren Körpern und hören auf, auf sie zu achten. Für manche Menschen mag das Vorhandensein von kleinen Muttermalen sogar, weil ein "erfolgreicher" Maulwurf im Gesicht einer Frau einen gewissen Reiz verleihen kann.

Leider sind Muttermale alles andere als harmlos. Wissenschaftler können die Gründe und Mechanismen für die Umwandlung eines harmlosen Nävus in ein tödliches Melanom nicht eindeutig verstehen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation töten Melanome jedes Jahr fast 50.000 Menschen. Auf globaler Ebene ist die Zahl nicht so groß, aber es ist wahrscheinlich nicht freiwillig, zu diesen "gewählten" Wünschen zu gehören. Obwohl einige unter ihnen sind einfach wegen ihrer Ignoranz.

Wenn die deutlichen Veränderungen bei den Molen nicht auftreten, ist es einfach unmöglich, im Voraus zu erkennen, was in Melanom umgewandelt werden soll. Aber es gibt Anzeichen, die eine Person nur alarmieren und Rat von einem Dermatologen oder einem Dermatologen / Onkologen aufsuchen müssen. In der "Risikozone" befinden sich Maulwürfe, die durch Kleidung, Schuhe, Gürtel, Gürtel, beim Rasieren oder Kämmen der Haare ständig gereizt oder verletzt werden. Es sind diese Maulwürfe, die die größte Chance haben, im Laufe der Zeit in Melanome umgewandelt zu werden.

Wenn sich das Muttermal zu verändern beginnt, können Sie den Arztbesuch nicht aufschieben. Worauf man zuerst achten sollte:
- Die Größe des Muttermals ändert sich, es begann merklich zuzunehmen;
- die Struktur der Mole verändert sich, Verdichtungsflächen, Tuberkel, Risse, Peeling, Krusten treten auf;
- die Farbe des Muttermals ändert sich, es dunkelt oder hellt auf, Flecken erscheinen darauf;
- ein entzündeter Maulwurf begann zu bluten oder um sie herum erschien eine rötliche Krone;
- In der Mole gibt es einen Juckreiz oder brennendes Gefühl, berührend wurde es schmerzhaft.

Oft regeneriert die Person selbst einen normalen Naevus im Melanom. Oft werden aus den Maulwürfen, die sich im Gesicht oder in offenen Bereichen des Körpers befinden, Haare herausgezogen, was das Muttermal stark reizt. Nicht weniger Schaden wird durch Versuche verursacht, den Maulwurf selbst zu verfärben oder abzuleiten, ihn zu kauterisieren, zu beschneiden oder irgendwie zu traumatisieren. Vergessen Sie nicht, dass der Maulwurf durch übermäßiges Sonnenbaden und insbesondere - Missbrauch des Solariums beeinträchtigt werden kann.

Diejenigen, die mit Muttermalen am Körper mit echter oder demonstrativer Gleichgültigkeit verwandt sind, ist es nicht überflüssig, sich daran zu erinnern, dass Melanome, wie andere bösartige Formationen, nur in der Anfangsphase der Entwicklung gut behandelbar sind. Wenn Metastasen auftreten, wird die Behandlung kompliziert, schmerzhaft, teuer und leider nicht immer effektiv.

In letzter Zeit bieten verschiedene traditionelle Heiler ihre Hilfe bei der Entfernung von Muttermalen und der häufigeren Behandlung von Melanomen an. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie in der Regel echte Hilfe leisten können, ist mit den negativen Folgen, die eine solche "Behandlung" mit sich bringen kann, unvereinbar. Im besten Fall erhält der Heilpraktiker Narben und Flecken an Stelle der entfernten Molen, schlimmstenfalls von Melanomen vernachlässigt. Ich schließe das nicht unter den Heilern aus, es könnte echte Profis geben, aber Sie werden zustimmen, dass die Wahrscheinlichkeit, sie zu treffen, extrem gering ist.

Ich bin ein Anhänger der Methoden der traditionellen Medizin, aber in Fällen mit Muttermalen empfehle ich, keine Selbstmedikation zu betreiben, verschwenden keine Zeit und Geld für verschiedene Heiler und konsultiere sofort einen Arzt. Falls notwendig, wird eine histologische Untersuchung durchgeführt, um die Mutterschaft des Muttermals sicherzustellen, und die effektivste Option für die Entfernung ausgewählt. In jüngster Zeit wurde zunehmend die Laserentfernung von Muttermalen verwendet, deren Vorteil relative Schmerzfreiheit, Sicherheit und Wirksamkeit sind. Außerdem gibt es bei dieser Entfernungsmethode keine Spuren auf der Haut, außer wenn Mole beträchtlicher Größe entfernt werden. Natürlich ist es während der Rehabilitationszeit nach der Entfernung des Muttermals notwendig, streng die Vorschriften des Arztes zu befolgen.

Muttermale sind nicht so harmlos, wie sie auf den ersten Blick erscheinen, deshalb müssen sie ernst genommen werden, zumal die moderne Medizin effektiv helfen kann, wenn sie natürlich rechtzeitig behandelt wird.