This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Psychologe Kovalyov S.V. - Psychologie der innersten

Психолог Ковалёв С.В.
Der Psychologe Sergey Kovalev
• Psychologe, Psychotherapeut, Unternehmensberater, politischer Berater.
• Doktor der Psychologie, Professor, Akademiemitglied IIA.
• PhD, GrPhD, Ordentlicher Professor.
• Der Psychotherapeut des World and European Registry, der zertifizierte Master Trainer von NLP und der Spezialist für Erickson-Hypnotherapie.
• Vollmitglied der Russischen Psychologischen Gesellschaft und der Allrussischen Professionellen Psychotherapeutischen Liga (FDPL).
• Präsident der interregionalen Abteilung für neurolinguistische Programmierung: NLP-Beratung, Coaching, Psychologie und Psychotherapie der OPFL; Berater, von der Gemeinschaft zertifiziert; Offizieller Lehrer und Supervisor der internationalen Praxis der OPFL.
• Generaldirektor des Instituts für innovative Psychotechnologien und wissenschaftlicher Betreuer des Zentrums für praktische Psychotherapie.
Exklusive Video "Institut für innovative Psychotechnologien"


Videoprogramme aus dem Zyklus "Erwachsenenspiele" (Kovalev SV)


Literatur und Trainings "Helfen Sie sich selbst"


Er wurde lange geboren, aber als ein Mensch, der glücklich lebte (aufgrund der Neuroprogrammierung seines eigenen Bewusstseins und Körpers), hat er seine Geburtsdaten bereits zweimal geändert. Erfolgreich absolvierte er die Psychologieabteilung der Moskauer Staatlichen Universität (obwohl er wegen des Quartetts in der Prüfung zum wissenschaftlichen Kommunismus sein rotes Diplom verlor). Nachdem er einige ziemlich exotische Arbeitsorte (wie das Krasnogorsk Mechanische Werk, das Krasnogorsk GK VLKSM und sogar das VKHS unter dem Zentralkomitee des Komsomol) verändert hatte, ließ er sich leicht am Institut für Soziologie und Psychologie des Moskauer Instituts für Management nieder. Und vergeblich, weil sich herausstellte, dass dies das Büro ist, das dem Prinzip "Kameraden" und "Terrarium gleichgesinnter Menschen" vollkommen entspricht. Mit "Trauer" schrieb und veröffentlichte er seine ersten Bücher über die Psychologie der modernen Familie. Unfähig, dem Terror der Mitbegründer zu widerstehen, floh er zum freien Brot, nachdem er eine der ersten Genossenschaften in Rußland entdeckt hatte. Er kehrte nicht mehr in den öffentlichen Dienst zurück, sondern schaffte es, sich in die neurolinguistische Programmierung des NLP zu verlieben, und verteidigte sich auch in diesem noch unschlagbaren Zustand der Liebe und schuf gleichzeitig seine eigene wissenschaftliche Richtung: die östliche Version der Neuroprogrammierung (Methode der Beratung und Psychotherapie des Autors). Er eröffnete sein eigenes Zentrum für NLP-Technologien (jetzt das Institut für Innovative Psychotechnologien), um die neurolinguistische Programmierung nicht nur vorwärts, sondern auch auf die Massen zu übertragen.

Im Rahmen der Allrussischen Professionellen Psychotherapeutischen Liga (NPLP) hat er die interregionale Abteilung für NLP-Beratung, Coaching, Psychologie und Psychotherapie ins Leben gerufen und hofft, die heterogenen und vielfältigen Aktionen der "Gentlemen" zu vereinen und gleichzeitig das Niveau der Fähigkeiten und Relevanz zu erhöhen der bezeichneten Gemeinschaft. Er wurde (wahrscheinlich vergeblich) Mitglied vieler öffentlicher Organisationen, darunter (wenn ich mich nicht irre) die Bewegung "Russland ohne Drogen" und die Guild of Automobile Journalists. Ich schrieb ein Bündel (unter zwei Dutzend) Bücher über Psychologie und neurolinguistische Programmierung und hörte nicht nur auf, sondern im Gegenteil begann ich sie mit doppeltem Eifer zu schreiben. Stellt erfolgreich Dienstleistungen zur Überwindung von Phobien mit Neurosen, Behandlung von Depressionen zur Verfügung.

Jetzt lebt er sicher in seinem eigenen Haus in den Moskauer Vororten, er teilt sich nicht mit diesem Ort und besucht Moskau nicht oft. Autor und ständiger Trainer der Curricula des Instituts für innovative Psychotechnologien. Immer noch sehr viel Arbeit, aber mit noch größerer Freude.

Lang und glücklich verheiratet, bringt er seine geliebte Tochter und aus anderen Haushalten einen Hund und eine Katze. Schon nicht jung, aber immer noch weit von der gleichen wie zuvor, aber in Kampfkünsten und "Eisen-Spiel" engagiert. Mäßig, aber selbstbewusst ist er mit Esoterik, Qigong, Meditation und Astralflaing beschäftigt. Und am wichtigsten wird es in diesem irdischen Leben viel mehr tun ...