This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Psychologe Kovalev SV - Psychologie des Verborgenen

Психолог Ковалёв С.В.
Der Psychologe Kovalev Sergey Viktorovich
• Psychologe, Psychotherapeut, Unternehmensberater, politischer Berater.
• Doktor der Psychologie, Professor, Akademiker IIA.
• PhD, GrPhD, Ordentlicher Professor.
• Psychotherapeut mit weltweiter und europäischer Zulassung, zertifizierter NLP-Master-Trainer und Spezialist für Ericksonsche Hypnotherapie.
• Ordentliches Mitglied der Russischen Psychologischen Gesellschaft und der Allrussischen Professional Psychotherapeutic League (OPPL).
• Präsident der Interregionalen Abteilung für neurolinguistische Programmierung: NLP-Beratung, Coaching, Psychologie und Psychotherapie der OPPL; Community zertifizierter Berater; offizieller Lehrer und Leiter der internationalen Klassenpraxis.
• Generaldirektor des Instituts für Innovative Psychotechnologien und wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Praktische Psychotherapie.
Exklusives Video "Institut für Innovative Psychologie"


Videoprogramme aus dem Zyklus "Adult Games" (Kovalev S.V.)


Literatur und Schulungen "Hilfe zur Selbsthilfe"


Er wurde vor langer Zeit geboren, aber als Mensch, der (aufgrund der Neuroprogrammierung seines eigenen Bewusstseins und Körpers) glücklich leben wird, hat er seine Geburtsdaten bereits zweimal geändert. Er absolvierte erfolgreich die psychologische Fakultät der Moskauer Staatsuniversität (obwohl er sein Diplom wegen des Quartetts über die Prüfung zum wissenschaftlichen Kommunismus verlor). Die Ersetzung einiger eher exotischer Arbeitsstätten (z. B. des Krasnogorsker Maschinenwerks, des Krasnogorsker Staatskomitees des Komsomol und sogar des VSSH im Zentralkomitee des Komsomol) erhielt mit Erleichterung eine Stelle in der Abteilung für Soziologie und Psychologie des Moskauer Instituts für Management. Und vergebens, denn es stellte sich heraus, dass dies ein weiteres Amt ist, das dem Grundsatz "einer Herde Genossen" und "eines Terrariums gleichgesinnter Menschen" voll und ganz entspricht. Mit "Trauer" schrieb und veröffentlichte er seine ersten Bücher über die Psychologie der modernen Familie. Unfähig, dem Terror der Mitgefangenen zu widerstehen, floh er umsonst, nachdem er eine der ersten Genossenschaften in Russland eröffnet hatte. Er kehrte nie in den öffentlichen Dienst zurück, aber es gelang ihm, sich in die neurolinguistische Programmierung der NLP zu verlieben, sich in diesem immer noch unaufhörlichen Zustand der Liebe auch zu verteidigen und gleichzeitig seine eigene wissenschaftliche Richtung zu bestimmen: die östliche Version der Neuroprogrammierung (die Methode des Autors zur Beratung und Psychotherapie). Er eröffnete sein eigenes Zentrum für NLP-Technologien (heute Institut für Innovative Psychotechnologien), um die neurolinguistische Programmierung nicht nur voranzutreiben, sondern auch für die Massen.

Er hat die interregionale Abteilung für NLP-Beratung, -Coaching, -Psychologie und -Psychotherapie in der Allrussischen Professional Psychotherapeutic League (OPPL) ins Leben gerufen, in der aufrichtigen (aber scheinbar erfolglosen) Hoffnung, die vielfältigen und vielfältigen Maßnahmen der „Gentlemen of Energy Efficiency“ zu kombinieren und gleichzeitig das Qualifikations- und Nachfragenniveau etwas zu verbessern markierte Gemeinschaft. Er wurde (möglicherweise vergeblich) Mitglied vieler öffentlicher Organisationen, darunter (wenn ich mich nicht irre) die Bewegung "Russland ohne Drogen" und die Guild of Automotive Journalists. Er schrieb ein paar (weniger als zwei Dutzend) Bücher über Psychologie und neurolinguistische Programmierung und hörte nicht nur nicht auf, sondern begann sie im Gegenteil mit doppeltem Eifer zu schreiben. Bietet erfolgreich Dienstleistungen zur Überwindung von Phobien mit Neurose, Behandlung von Depressionen.

Jetzt lebt er glücklich in seinem eigenen Haus in den nahen Vororten, trennt sich nicht freiwillig von diesem Ort und besucht aus diesem Grund Moskau nicht oft. Autor und ständiger Coach des Lehrplans des Instituts für Innovative Psychologie. Funktioniert immer noch wahnsinnig viel, aber mit mehr Vergnügen.

Er ist seit langer Zeit glücklich verheiratet und hat eine geliebte Tochter und von den anderen Haushaltsmitgliedern einen Hund und eine Katze großgezogen. Er ist nicht mehr jung, aber immer noch weit davon entfernt, aber er beschäftigt sich mit Kampfkunst und dem "Eisenspiel". Mäßig, aber selbstbewusst, mit Esoterik, Qigong, Meditation und Astralflammen beschäftigt. Und vor allem wird er in diesem irdischen Leben noch viel mehr tun ...