This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wissenschaftler haben das Geheimnis des menschlichen Auges Beurteilung aufgedeckt

Erst am Favorit kann einige ungewöhnliche Augen sein

Die meisten von uns glauben: der Mann beim Anblick einer Frau, vor allem an ihrer Brust suchen, die zweite - etwas niedriger zurück. Oder in umgekehrter Reihenfolge. Eine Frau sucht den Mann, beurteilt, wie Beule in seinem Gesäß, breite Schultern. Es scheint, was kann es irgendeinen Zweifel. Allerdings entstand sie als britische Wissenschaftler die Ergebnisse ihrer aktuellen Studie veröffentlicht. Es wurde von Tausenden von Männern und so viele Frauen teil.

Die Freiwilligen wurden gesagt - sehr offen, in deren Versicherungen - darüber, wo sie ihre abschätzenden Blick in erster Linie richtet, in der zweiten, und so weiter. Und dann wurde klar, wie groß unsere Verblendungen.

Werfen Sie einen Blick auf die Tabelle, die durch die Ergebnisse der Studie zusammengestellt. In der Beurteilung Auge Männer weibliche Brust, stellt sich heraus, ist nur der dritte Platz, und der Esel ist nicht einmal die Top fünf eingegeben.

Und die Frauen? Männer Gesäß für sie nichts - sie waren auf dem berüchtigten neunten Platz. Notorische Schulterbreite - die sechste.

Die Führer der gleichen bei beiden Geschlechtern die gleiche - die Augen und lächeln.

Ученые раскрыли тайну мужских оценивающих взглядов

Und ihr, nicht schämen

„Lassen Sie es nicht glauben!“ - könnte an der University of Nebraska-Lincoln einem britischen Wissenschaftler ihre amerikanischen Kollegen sagen. Professor Sara Dzherveys traute ihm nicht und angewendet, um eine unvoreingenommene Technik.

Geben einig - sehr kurz - Zeit porazglyadyvat Bilder von Männern und Frauen, ein Forscher zu den Themen trug spezielle Masken EyeLink II-System mit Sensoren, die die Dauer ihrer Ansichten und Richtungen bestimmen lassen.

Die Analyse zeigte, dass das Gesicht einer Frau - das ist der letzte Ort ist, wo die Menschen beobachten, den Fremden zu beurteilen. Dementsprechend sind die Augen auf dem Gesicht liegen, sie kümmern sich nicht wirklich.

Alle, ohne Ausnahme, das starke Geschlecht, die in den Experimenten teilgenommen, ihre eigenen Augen, natürlich liefen. Aber vor allem im Bereich der Frauen Brust, Taille und Hüften. Das ist die Vorstellung, dass es sein sollte, nicht Täuschungen.

Sarah zeigt, dass es die Brüste einer Frau ist Blicke der Menschen in erster Linie zieht. Und sie es bei der Suche länger als andere Teile des Körpers - im Durchschnitt 62 Millisekunden. Hüften und Taille - 15 Millisekunden weniger. Und je mehr die Brust und Taille dünner, desto länger sie dauert fällt Blick Beurteilung.

Interessanterweise aber Frauen irgendwie ein Fremder in der gleichen Reihenfolge wie die der Männer betrachtet. Wahrscheinlich unbewusst zu beurteilen, wie stark die Konkurrenz ist - Fremde - machen.

Wer immer noch glauben? Britische Wissenschaftler oder Amerikaner? Für Männer ist diese Frage nicht so wichtig. Aber die Damen in jedem Fall attraktiv und Auge betrachtet werden, und Lächeln, und alles, was unten. Und in der Gesellschaft von Männern, wie eine Firmenfeier zu sein, dient in einem positiven Licht auf einmal.

sonst ist es unmöglich,

Das starke Geschlecht ist buchstäblich auf der Wahrnehmung der weiblichen Schönheit. Amerikanische Neurowissenschaftler Benjamin Hayden zeigte ihre Untertanen. Und durch die Scanner bei Männern Gehirnaktivität aufgezeichnet. Identifiziert: das Gehirn als Reaktion auf jeden Fall begeistert. Und unabhängig von den Beobachtern werden injiziert sogenannte Endorphine - die Medikamente ihrer eigenen inländischen Produktion. Von dem, was das Summen. Zusammen mit den Haltern Gehirnen. So geben Sie nicht die entsprechende Ansicht nach oben, ist es fast unmöglich ist, zu nehmen. Daher wahrscheinlich, und die Ergebnisse von Sarah Gervase erhalten.