This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Magen-Darm-Blutungen


Sie sind eine Komplikation einer Reihe von Krankheiten (Ulkuskrankheiten, Magenkrebs, Krampfadern der Speiseröhre usw.) und Verletzungen (Verbrennungen, Fremdkörper usw.) können erheblich sein und zum Tod führen. Bei Magenblutungen sind häufige Anzeichen einer akuten Anämie (Blässe, Schwäche, Schwitzen) charakteristisch. Gegossenes Blut wird mehr oder weniger schnell entweder durch Erbrechen (zum Beispiel mit einem Magengeschwür) oder durch Stuhl (zum Beispiel mit einem Zwölffingerdarmgeschwür) evakuiert. Wenn der Prozess im oberen Darm lokalisiert ist, sind die Stuhlgänge schwarz (teeriger Stuhl), mit Blutungen aus dem unteren Darm, das Blut in den Stuhlgängen ist scharlachrot, unzersetzt.
Um den Zustand des Patienten zu verbessern und Blutungen zu lindern - schaffen Sie Ruhe für den Patienten, richten Sie ihn waagerecht aus, legen Sie einen Eisbeutel auf den Bauch, verbieten Sie die Aufnahme von Nahrung und Flüssigkeit vollständig, bevor Sie einen Arzt aufsuchen.