This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Fremdkörper des Ohres


Es gibt zwei Arten - lebende und nicht lebende Fremdkörper. Unbelebt - kleine Gegenstände (Knöpfe, Perlen, Erbsen, Samen usw.) verursachen oft keine Schmerzen. Es ist strengstens verboten, sie unabhängig voneinander zu extrahieren, da alle Versuche nur dazu beitragen, dass sie weiter in die Tiefe des Gehörgangs vordringen.
Lebende Fremdkörper (Käfer, Kakerlaken, Mücken, Fliegen usw.) verursachen unangenehme subjektive Empfindungen - ein Gefühl des Bohrens, Brennens. In diesem Fall ist es notwendig, den Gehörgang mit flüssigem Öl und Alkohol zu füllen. Sie können Wasser verwenden und das Opfer für einige Minuten auf die gesunde Seite legen. Das Insekt stirbt schnell. Nach dem Verschwinden von Beschwerden im Ohr ist es notwendig, auf der wunden Seite zu liegen. Oft wird ein Fremdkörper zusammen mit der Flüssigkeit entfernt. Wenn es im Ohr bleibt, sollten Sie einen HNO-Arzt aufsuchen.