This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung der Medizin: Coamidum (Coamidum)

COAMID (Coamidum).

Cobaltdichlornicotinamid.

Das Pulver ist hellviolett, bitter im Geschmack und geruchlos. In Wasser leicht löslich; pH einer 1% igen wässrigen Lösung von 5, 5 - 6, 5.

Kobalt ist ein Stimulans der Hämatopoese, fördert die Aufnahme von Eisen durch den Körper und stimuliert die Umwandlungsprozesse (Bildung von Proteinkomplexen, Hämoglobinsynthese usw.), normalisiert die erythropoetische Aktivität und führt zur Beseitigung der Anämie.

Das Medikament wird von den Patienten leicht resorbiert und gut vertragen.

Coamid wird zur Behandlung von hypochromer Anämie, hypoplastischer Anämie usw., einschließlich sideroblastischer (siderohrestichnyj) Anämie, angewendet. resistent gegen Eisenpräparate (siehe auch Cyanocobalamin, Ferkoven). Bei Bedarf werden gleichzeitig mit Coamid Eisenpräparate verschrieben.

Treten Sie unter die Haut in Form einer 1% igen wässrigen Lösung von 1 ml täglich ein. Sie können auch 3-mal täglich 0,1 g verschreiben.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Erkrankung und den erzielten Ergebnissen ab. Die Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich 25 bis 30 Tage.

Art der Freisetzung: Pulver; 1% ige Lösung in 1 ml-Ampullen in einer Packung mit 10 Ampullen.

Lagerung: an einem dunklen Ort.

In geringen Mengen (Bruchteilen eines Milligramms) ist Cobaltsulfat Bestandteil einiger kombinierter Multivitamin-Tabletten (siehe Complivit, Oligovit usw.).