This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Befungin (Befunginum)

BEFUNGIN (Befunginum).

Ein halbdicker Extrakt, der aus Pilzwachstum von Birkenpilzpilzen gewonnen wird und auf Birken vom phytopathogenen Parasiten Inonotus obliquus gebildet wird. Dem Extrakt wurden Kobaltsalze (Kobaltchlorid 0,175% oder Kobaltsulfat 0,2%) zugesetzt.

Die Flüssigkeit ist dunkelbraun.

Es hat eine allgemeine tonische und analgetische Wirkung.

Verwendet bei chronischer Gastritis, Dyskinesie des Magen-Darm-Trakts mit dem Phänomen der Atonie, mit Magengeschwüren.

Zuweisen auch als symptomatisches Mittel, das den Allgemeinzustand von Krebspatienten verbessert.

Nimm es rein. Vor dem Gebrauch wird eine Flasche Befungin geschüttelt und mit 3 Teelöffeln des Arzneimittels in 150 ml warmem kochendem Wasser verdünnt. 3 mal täglich 1 Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Behandlung wird normalerweise über einen langen Zeitraum (3 - 5 Monate) durchgeführt. Führen Sie gegebenenfalls wiederholte Kurse mit Pausen von 7 bis 10 Tagen durch.

Freigabeform: in Flaschen von 100 ml.

Lagerung: an einem kühlen, dunklen Ort.