This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Carfecillin (Carfecillin)

CARPHECILLIN (Carfecillin).

Carbenicillinphenylether (halbsynthetisches Penicillin).

Erhältlich in Form von Natriumsalz (Carfecillini natrium).

Synonyme: Carfecillin-Natrium, Carfexil, Pionin, Purapen, Safepen, Urocarf, Uticillin, Vexyl.

Weißes kristallines Pulver, leicht wasserlöslich. Säurebeständig.

Entsprechend dem Wirkungsspektrum entspricht Carbenicillin. Es ist gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen wirksam, die keine Penicillinase-Staphylokokken, Streptokokken, Pneumokokken, Escherichia coli und Pseudomonas aeruginosa usw. bilden.

Bei oraler Einnahme zieht es gut ein.

Es wird hauptsächlich zur Behandlung von akuten und chronischen Harnwegsinfektionen bei Erwachsenen eingesetzt: Pyelonephritis, Blasenentzündung, Urethritis sowie Prostatitis usw.

Innen in einer täglichen Dosis von 1,5 g zuweisen; bei schweren Infektionen bis zu 3 g pro Tag. Die tägliche Dosis ist in 3 Dosen unterteilt. Die Behandlungsdauer beträgt je nach Form und Schwere der Erkrankung 1 bis 2 Wochen oder mehr.

Bei der Behandlung mit Carfecillin sind Magen-Darm-Störungen und allergische Reaktionen (Hautausschlag) möglich.

Freisetzungsform: in Kapseln von 0,25 g.

Lagerung: an einem trockenen, dunklen Ort bei Raumtemperatur.