This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Levovinisol (Laevovinisolu)

LEVOVINISOL (Laevovinisolu).

Die kombinierte Zubereitung in Aerosolverpackungen.

Zusammensetzung: Chloramphenicol 0,136 g, Vinylin 1Z, 5 g, Linetol 13, 4 g, Ethylalkohol 95% 2, 9 g, Citral 0,1 g und Treibmittel (Chlladon) bis zu 60 g.

Transparente gelblich-ölige Flüssigkeit mit dem Geruch von Citral.

Es hat antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen.

Es wird zur Behandlung von oberflächlichen und begrenzten tiefen Verbrennungen, Druckstellen, trophischen Geschwüren und infizierten Wunden (Fläche nicht mehr als 20 cm) angewendet. Drücken Sie auf das Flaschenventil und sprühen Sie das Arzneimittel 1 bis 3 Sekunden lang aus einer Entfernung von 20 bis 30 cm in den betroffenen Bereich.

Typischerweise wird ein Aerosol 2 bis 3 Mal pro Woche angewendet; Bei schweren Läsionen kann das Medikament täglich oder zweimal täglich angewendet werden.

Levovinisol sollte nicht bei ausgedehnten granulierenden Wunden mit individueller Überempfindlichkeit des Patienten gegen Chloramphenicol und Mikroflora-Resistenz gegen Chloramphenicol angewendet werden.

Achten Sie beim Sprühen darauf, dass das Medikament nicht in die Augen gelangt.

Zum Zeitpunkt der Anwendung des Arzneimittels auf Wunden wird ein vorübergehendes Brennen festgestellt.

Lagerung: bei einer Temperatur von + 5 bis + 20 ° C.