This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Lidaprim (Lidaprim)

LIDAPRIM (Lidaprim).

Kombiniertes antibakterielles Medikament. Wie Bactrim und Sulfaton enthält es Sulfanilamid in Kombination mit Trimethoprim. Die Sulfanilamidkomponente von Lidaprim ist Sulfamethrol: N- (4-Methoxy-1,2,5-thiadiazol-3-yl) benzolsulfonamid.

Sulfamethrol hat eine hohe antibakterielle Aktivität und wirkt in Kombination mit Trimethoprim (siehe Bactrim) bakterizid gegen grampositive und gramnegative Mikroorganismen, einschließlich Bakterien, die gegenüber herkömmlichen Sulfanilamid-Präparaten resistent sind.

Indikationen für die Verwendung von Lidaprim stimmen hauptsächlich mit Indikationen für die Verwendung von Bactrim und Sulfaton überein.

Lidaprim ist wirksam bei Infektionen der oberen und unteren Atemwege, der Ohren, des Rachens und der Nase, der Nieren und der Harnwege sowie des Magen-Darm-Trakts, bei Prostatitis, Gonorrhö, gynäkologischen Infektionskrankheiten und anderen Infektionen, die durch gegenüber dem Arzneimittel empfindliche Krankheitserreger verursacht werden.

Lidaprim ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. a) Lidaprim-Tabletten, die 400 mg Sulfamethrol und 80 mg Trimethoprim enthalten, in einer Packung mit 20 oder 100 Stück; b) Dragees aus Lidaprim forte, enthaltend 800 mg Sulfamethrol und 160 mg Trimethoprim in einer Packung mit 10 Stück; 25 oder 50 Stück; c) Lidaprim-Tabletten für Kinder, die 100 mg Sulfimethrol und 20 mg Trimethoprim in einer Packung mit 20 Stück enthalten; d) eine Suspension von Lidaprim (für Kinder) mit 200 mg Sulfamethrol und 40 mg Trimethoprim in 5 ml (1 Teelöffel) in 50- und 100 ml-Durchstechflaschen; e) Injektionslösung (Infusion) in 250-ml-Glasfläschchen mit 800 mg Sulfamethrol und 160 mg Trimethoprim.

Das Medikament wird Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren oral verschrieben und beginnt in der Regel zweimal täglich (morgens und abends) mit 2 Tabletten Lidaprim oder 1 Tablette Lidaprim forte. Akzeptiert vor dem Verschwinden akuter Manifestationen einer Infektion (mindestens 5 Tage); dann 1 Tablette oder 1/2 Tablette Lidaprim forte 2 mal am Tag.

Patienten mit chronischer Pyelonephritis und chronischen Salmonellen werden über einen längeren Zeitraum 2-mal täglich 2 Tabletten Lidaprim oder 1 Tablette Lidaprim forte verschrieben (durchschnittlich 3 Monate).

Bei akuten Infektionen können Sie mit einer intravenösen Infusion von Lidaprim-Lösung beginnen. langsam bei 250 ml (1 flasche) 2 mal täglich verabreicht. Bei Gonorrhö werden in der Regel einmal täglich 4 Tabletten Lidaprim forte verschrieben.

Kinder unter 2 Jahren werden verschrieben (1/2 Teelöffel der Suspension 2-mal täglich, von 2 bis 3 Jahren - 1 Teelöffel der Suspension oder 3 Tabletten für Kinder 2-mal täglich; 3 - 6 Jahre - 1). 5 Teelöffel oder 3 Tabletten für Kinder pro Tag, 6 - 12 Jahre - 2 Teelöffel oder 4 Tabletten für Kinder 2 mal pro Tag.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen sind möglich, siehe Bactrim.

Freigabeformular: siehe oben.

Lagerung: Liste B.