This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Hiniofon (Chiniofonum)

CHINIOFON (Chiniofonum).

Eine Mischung aus 7-Iod-8-hydroxy-5-chinolinsulfonsäure mit Natriumbicarbonat (3: 1).

Synonyme: Yatren, Amöbosan, Anayodin, Avlochin, Chinosulfan, Iochinolum, Loretin, Myxiodin, Quiniofonum, Chinoxyl, Rexiode, Tryen, Yatrenum usw.

Geschmackloses gelbes Pulver. Es ist unter Freisetzung von Kohlendioxid wasserlöslich. Enthält 25 - 26% Jod. Zur parenteralen Verabreichung wird das Arzneimittel aseptisch in frisch gekochtem und sterilem Wasser zur Injektion gelöst und auf + 80 ° C abgekühlt.

Das Medikament ist derzeit nicht weit verbreitet. Manchmal wird es oral und parenteral bei Amöbenruhr und Colitis ulcerosa verschrieben, äußerlich in Form von Lösungen (0,5 - 3%), Salben (5 - 10%) und Pulvern (10%) zur Behandlung von eitrigen Wunden, Geschwüren, Verbrennungen und auch in der gynäkologischen und urologischen Praxis.

Bei Amöbenruhr wird Erwachsenen dreimal täglich 0,5 g Hiniofon verabreicht; Die Dosis kann schrittweise auf 3 g pro Tag erhöht werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 8 bis 10 Tage (oder 2 Zyklen von 5 Tagen mit einer Pause von 5 Tagen). Der Behandlungsverlauf kann nach einer 10-tägigen Pause wiederholt werden.

Kinder Hiniofon in Dosen verschrieben:

Alter Tagesdosis, g

Von 1 Jahr bis 2 Jahre .... 0,1> 2 Jahre> 3> .... 0,15> 3> 4> 0,2> 4> 5> 0,25> 5> 6> .. 0 3> 6> 8> 0,45> 8> 12> 0,6> 12> 13> .... 0,7> 13> 15> .... 1, 0> 16> und älter. 1, 5

Hiniofon kann auch in Form von Einläufen verwendet werden: 200 ml 1 - 2% ige Lösung in warmem Wasser nach einem reinigenden Einlauf (für Erwachsene).

Bei akuten Darminfektionen kann manchmal ein Hiniofon zusammen mit Emetin angewendet werden.

Höhere Dosen für Erwachsene im Inneren: 1 g, täglich 3 g.

Freisetzungsmethode: Pulver; Tabletten von 0,25 g in einer Packung von 10 Stück.

Lagerung: Liste B. In orangefarbenen Glasbänken mit gemahlenen Stopfen an einem trockenen, dunklen Ort.