This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Idoxuridin (Idoxuridin)

IDOXURIDIN (Idoxuridin). 5-Iod-2-desoxyuridin:

Synonyme: Keretsid, Oftan-IDU, Dendrid, Emanil, Herpesil, Herpetil, Herplex, Idexur, IDU, Iduridin, Iduviran, IUDR, Keracid, Kerecid, Laevojodin, Oftan-IDU, Stoxil, Synmiol usw.

Das Medikament hat eine selektive hemmende Wirkung auf die Replikation bestimmter Viren.

Sie werden in der ophthalmologischen Praxis als lokales antivirales Mittel gegen Keratitis eingesetzt, die durch das Hepres-Simplex-Virus oder Vaccinia verursacht wird (siehe auch Poludan).

In Form einer 0,1% igen Lösung zuweisen. Tagsüber werden stündlich und nachts alle 2 Stunden 2 Tropfen in den Bindehautsack getropft.

Es wird im Ausland hergestellt.