This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Hydroxychloroquin (Hydroxychloroquinum)

HYDROXYCHLORCHIN (Hydroxychloroquinum). 4- [1-Methyl-4 (ethyl-2-hydroxyethyl) amino-butylamino] -7-chlorchinolin. Erhältlich in Form von Sulfat. Synonyme: Plaquenil, Chloquin, Ereoquin, Hydroxychloroquin, Oxychlorochinum, Oxychloroquin, Plaquenil, Plaquinol, Quensyl, Reumoide, Toremonil.

Weißes kristallines Pulver mit bitterem Geschmack.

Es wirkt ähnlich wie Chingamin (Chloroquin), das in seiner chemischen Struktur ähnlich ist. Die Stämme der Malariaparasiten sind nicht nur gegen Chingamin, sondern auch gegen Hydroxychloroquin resistent. Der Hauptvorteil des Arzneimittels ist eine etwas bessere Verträglichkeit im Vergleich zu Hingamin.

Nimm es rein. Erwachsene zur Behandlung von Malaria erhalten eine Behandlung von 2 g nach folgendem Schema: am 1. Tag bei der ersten Dosis von 0,8 g, dann nach 6 - 8 Stunden 0,4 g, am 2. und 3. Tag - 0, 4 g auf einmal.

Bei rheumatoider Arthritis, Lupus erythematodes und anderen Kollagenosen werden zweimal täglich 0,4 g verschrieben.

Das Medikament mit kurzfristiger Anwendung ist normalerweise gut verträglich, aber bei längerer Anwendung sind die gleichen Nebenwirkungen möglich wie bei der Behandlung mit Hingamin. Bei der Verschreibung des Arzneimittels an Personen mit Lebererkrankungen ist Vorsicht geboten. Es wird empfohlen, den Patienten sorgfältig zu überwachen und regelmäßig eine Blutuntersuchung durchzuführen.

Freisetzungsform: Tabletten von 0,2 g in einer Packung mit 100 Stück.

Speicherung: Liste B.